Road to Malathon 2018: Christians und Felices Projekte

Alle Jahre wieder kommt der Malathon…..

Auch dieses Jahr gibt es bei uns beiden keine großen Änderungen. Wieder einmal fällt der Malathon in die Vorbereitungszeit einer LARP-Groß-Con auf der wir eine Woche sein werden, und für die wir noch Dinge basteln und nähen wollen. Diesmal läuft der Malathon aber noch nach der Veranstaltung weiter, so dass wir zum Abschluss noch mal Bilder zeigen können.

Felices Projekte

Auch dieses Jahr werde ich wieder an Maus & Mystik zu malen. Jetzt könnte man denken, dass es sich im die Miniaturen einer Erweiterung handelt, aber NEIN! Auch dieses mal handelt es sich um die Figuren des Grundspiels, allerdings gehören diese einem Freund, dem ich die Bemalung zum Geburtstag geschenkt habe.


Aber auch die Figuren der Erweiterung sind schon (seit einem Jahr) grundiert und bereit, falls ich gut voran komme.


Zur Abwechselung habe ich dann auch noch eine Menge Debonn und Imperiale Armada Modelle hier stehen, die nicht nur auf ihre Grundierung, sondern auch auf ihre Bemalung warten…


Gestern ist dann auch endlich mein Flow Improver eingetroffen, den ich mir vor zwei Monaten bestellt hatte, Jetzt kann der Startschuss fallen 😀
Allerdings werde ich wohl wieder keine 42 Miniaturen bemalt bekommen. Erstens, weil ich zu langsam und aus der Übung bin, zweitens darf  ich noch die Schultüte unserer Großen basteln und drittens bin ich auch in diesem Jahr die letzte Woche des Malathons auf LARP und muss hierfür noch Gewandung für die Minis nähen. Falls ihr möchtet, kann ich natürlich auch davon Bilder zeigen…

Christians Projekte

Bei mir fällt dieser Malathon in die Kategorie therapeutisches Malen. Seit dem letzten Malathon plagt mich eine Hobbykrise, die nur durch Aktivitätschübe zu wenigen Veranstaltungen unterbrochen wurde.

Daher war mein erster Impuls gar keine Minis zu malen, sonder nur Geländestücke zu bauen. Aber die müssen ja auch angemalt werden 😉 Hauptsächlich handelt es sich dabei um Streugelände, lange geplante Geländestücken aus Gussteilen oder Raumeinrichtungen.

Allerdings fand ich auch noch ein paar Saga-Krieger die noch vom letzten Malathon übrig geblieben sind. Diese will ich flexibel für meine Wikinger, Angeln und Schotten verfügbar machen.

Und da sind auch noch ein paar Frostgrave-Minis, bei denen ich viel Spaß beim Kombinieren und Basteln hatte. Diese könnten auch etwas Farbe vertragen.

Außerdem habe ich da noch einige Altlasten die fertig gestellt werden wollen und noch die ein oder andere Figur für Freebooters Fate.

Mal schauen wie weit ich komme, mir geht es dieses Mal wirklich einfach nur darum wieder Spaß am Malen zu finden und mich nicht durch zu enge Vorgaben einzuengen.

Über Tom

Tom ist seit 2014 bei Magabotato. Er hatte die Idee für den Podcast und ist seitdem der offizielle Podcast-Heini. Nebenher bloggt er bei Magabotato und wenn Not am Mann ist schreibt er auch mal News. Tom spielt vieles und hauptsächlich Fantasy. Sein derzeitiges Hauptsystem ist Freebooters Fate.

Alle Beiträge von Tom →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.