Malathon 2018 – Das war Tag 4

Tag 4 ist um und es gibt ein paar Fortschritte zu vermelden.


Daniel “stix0r”

Nachdem die Wash heute trocken war, konnte ich mich meinen Facehuggern widmen und diese waren dann nach 2 Stunden auch fertig.

Danach konnte ich mich den Colonials Marines widmen und die ersten Grundfarben wurden aufgetragen. Für die späte Stunde sind die Details dann aber zu filigran, also werde ich dort morgen weiter machen. Mal schauen wie weit ich komme.


Michael & Fenja

Mit sehr wenig Zeit zum malen hat es bei mir heute immerhin noch für ein Gefolge ohne Baserand gereicht. Dieser wird dann morgen noch angemalt.

Fenja hatte etwas mehr Zeit und hat für mich eine Söldnerin in Ihrem Farbschema bemalt und Zwei weitere Gefolge sind Fast fertig, die gibt es dann morgen zu sehen.


Tom

Fließbandarbeit… ach wie ich sie hasse. Anfangs denkt man immer “ach die paar Figuren” und nach dem drölfzigsten Augenpaar hat man schon keine Lust mehr. Deshalb bin ich heute, nach dem alle Augen und viele viele Felle bemalt waren, von meinem Schema abgewichen und habe einfach mal 2 Figuren für Frostgrave zur Auflockerung bemalt. Achja und 4 Ratten sind immerhin “Oh Shit”-fertig, also Grundfarben ohne Wash. Morgen geht’s weiter!

Über Daniel "stix0r"

Seit 2000 im Hobby tätig. Angefangen habe ich mit Warhammer Fantasy und 40K. Neben Auftragsarbeiten male ich hauptsächlich für die Vitrine, aber spiele auch ganz gerne mal. aktuelle Projekte:Alien vs Predator, Death Guard, Tau, US & 8th Army für Bolt Action, Dropzone Commander UCM, US & British Army für Flames of War, Hydrophilia, Gelände und Monster für Frostgrave, Relic, diverse Großfiguren und Büsten Modelcount:  2016 - 115 / 2017 - 111 / 2018 - 211 / 2019 - 40

Alle Beiträge von Daniel "stix0r" →

3 Comments on “Malathon 2018 – Das war Tag 4”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.