Malathon 2018 – Das war Tag 7

Die erste Woche ist bereits um und wir zeigen euch, wie weit wir gekommen sind.


Daniel “stix0r”

Da ich heute gesundheitsbedingt an den Schreibtisch gefesselt war, habe ich die Zeit mal wieder genutzt und die 5 Weyland Yutani Commandos beendet.

Morgen werde ich es dann mal etwas ruhiger angehen lassen 😉


Tom

Da ich heute sehr viel Freilauf hatte und auf einer Brettspielparty war, habe ich nur wenig gemalt. Alle Ratten haben jetzt farbiges Fell und nun fehlen nur noch die Kleider, Lederteile, Zähne und generelles Ausbessern zum “Oh Shit”-fertig. Etwa 80 Modelle schreiten also voran. Zur Abwechslung habe ich 3 Armbrustschützen für Frostgrave bemalt… einfach nur um einmal Fortschritte zu sehen!


Fenja

Michael ist über das Wochenende nicht da, also halte ich die Malathon-Fahne hoch. Heute ist die Kröten-Lady Tamazolli auf den Maltisch gekommen. Kurz vor Schluss ist sie noch mit dem Hut voran in die Nasspalette geplumpst, das ließ sich aber gut retten. Morgen kommt dann Catwoman Tzinaka dran.

Tamazolli, bemalt von Fenja

Morgen geht es hier weiter! Bis dahin!

Über Daniel "stix0r"

Seit 2000 im Hobby tätig. Angefangen habe ich mit Warhammer Fantasy und 40K. Neben Auftragsarbeiten male ich hauptsächlich für die Vitrine, aber spiele auch ganz gerne mal. Aktuelle Systeme: AvP, Dropfleet Commander, Frostgrave, Warhammer 40K aktuelle Projekte: Aliens für AvP, Death Guard, Deutsche für Bolt Action, Römer für Hail Caesar, Gelände und Monster für Frostgrave, Relic, diverse Großfiguren und Büsten

Alle Beiträge von Daniel "stix0r" →

2 Comments on “Malathon 2018 – Das war Tag 7”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.