Malathon 2018 – Das war Tag 8

Weiter geht die wilde Reise nach Malathon! Die Figuren schreiten voran, während die Farbe auf den Paletten im prallen Sonnenschein trocknet.


Jonas

Bei mir ging es heute mit den Nachtgoblins weiter. Die Haut und die Roben sind fertig und ich habe angefangen die Holzteile mit Grundfarbe und Wash zu versehen.


Nessi

Heute habe ich bei den sechs Jezzails und den drei Sklaven die letzten Grundfarben aufgetragen und alle neun Modelle mit Washes versehen. Langsam muss ich mal etwas Fahrt aufnehmen, in der Kiste der Schande warten noch einige Ratten darauf, Azhag in den Hintern zu beißen 😀


Daniel “stix0r”

Wie bereits gestern angekündigt, bin ich es heute mal etwas ruhiger angegangen und habe die Sonne genossen. Doch das schlechte Gewissen, dass ich heute keine Miniatur bemalt habe, nagte dann doch sehr an mir. Da ich jetzt nach all den AvP Miniaturen aber ein wenig Abwechslung brauch, habe ich für morgen ein paar Römer gebaut und werde diese Testweise bemalen.


Michael & Fenja

Na na na na na na na na Tzinaka! Bei Michael ist heute Johanna Weiß zur Verstärkung der Kult-Mannschaft fertig geworden.

Johanna Weiß und Tzinaka von Freebooter's Miniatures, bemalt von Michael und Fenja


Felice

Schon gestern hatte ich Collin fertig gestellt, damit habe ich nun alle Helden des Spiels fertig

Ich  habe mich heute an die Ratten angemacht, bei denen ich ganz gut vorran gekommen bin.

Das ließt mir dann die Zeit, mich an die beiden “Monster” heran zu wagen

 

Nach längerer Suche nach Vorlagen, stellte ich fest, dass mir die wenigsten gefallen und auch die Vorlagen von den Spielkarten nicht ansprachen. Also entschied ich mich für einen knalligen Entwurf, der die Giftigkeit der Spinne und des Hunderfüßlers hervorheben sollte.


Christian

Von mir hattet ihr ja schon länger nix mehr gesehen. Die Arbeitswoche war stressig, die Termine voll und ich kam auch erst am Samstag wieder zum Malen. Den Abend konnte ich dann endlich nutzen, ein paar Restposten des letzten Malathons anzugehen. Die GrippingBeastPlastik-Modelle waren als Krieger für Saga gedacht – dieses mal auch korrekt nur mit Helm, Speer und Schild , aber ohne Kettenhemd. Die Modelle hatten auch schon alle eine selbst gegossene Base erhalten, die ich schon bei meinen Angeln verwendet hatte.

Im Gegensatz zur Mehrzahl meiner Modelle, aus dem gleichen Gussrahmen, hatte ich diese keiner meiner Banden zugeordnet. Also verwende ich farbliche Elemente aus allen meinen Banden, um sie als Lückenfüller zu benutzten. Mehr Krieger kann man ja immer brauchen.

Das Bild ist noch mit nasser Tusche für Haut und Haare aufgenommen, da ich immer versuche Tuschen als letzten Arbeitsschritt des Abends zu nutzen.


Tom

Hui, der Sonntag gab nicht viel Zeit zum Malen her. Vor allem weil wir den Spielort für unser nächstes Ironball Turnier aufgeräumt und vorbereitet haben. Es sieht sehr cool aus. Ich habe bei etwa 20 Skaven die Kleidung bemalt und habe noch 40 Kleider vor mir. So langsam werden die Ratten bunt. Bald sind es nur noch Details und dann kriegen 71 Rattenkrieger für Saga und Frostgrave ihre Washes verpasst. Zur Abwechslung habe ich 5 Soldaten für Frostgrave bemalt. Alles Schläger, nur der Zwerg ist ein Armbrustschütze.

Dann schauen wir doch einmal was die neue Woche bringt! Wie sieht es bei euch so aus?

Über Jonas

Jonas stieß 2016 als Unterstützung des Newsteams zu Magabotato. Als beinahe einziger in der Redaktion tut er sich schwer mit Skirmishern und sieht sich eher im Rank & File Bereich beheimatet. Wobei Jonas kaum spielt und mehr Zeit mit Sammeln und ab und an mit dem Bemalen verbringt. Sein derzeitiges Hauptsystem ist The 9th Age.

Alle Beiträge von Jonas →

2 Comments on “Malathon 2018 – Das war Tag 8”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.