Donnerstags-Meldungen KW 40

Brokentoad

Bei Brokentoad ist ein Drachenjäger im Maßstab 1:24 erhältlich.


 

Spectre Miniatures

Wer noch Cartel Fighters sucht, wird bei Spectre Miniatures fündig.


Urbanmatz

Das sind nicht die Wüstengebäude die ihr sucht…jetzt bei Urbanmatz im Shop.


Combatzone Scenery

Bei Combatzone Scenery kehren die Jedi in ihren Tempel zurück. Aber es gibt auch jede Menge neues Scatter Terrain für Star Wars Legion & Imperial Assault.


Zenit Miniatures

Bei Zenit Miniatures sind diverse Neuheiten für Kensei erschienen.


AK Interactive

AK Interactive haben jede Menge Zubehör für Dioramen von MIG Productions ins Sortiment aufgenommen.


Andrea Miniatures

Die neueste Range von Andrea Miniatures heißt Age of Chivalry. Den Anfang macht der Templar Knight in den Maßstäben 1/32, 1/24 und 1/18.


Gripping Beast

Hermann von Salza, Grandmaster of the Teutonic Order erscheint als 3er-Set für Saga.


Knights of Dice

Sind euch eure MDF-Gebäude noch zu langweilig? Dann könnt ihr sie vielleicht mit Fensterrahmen in 2 verschiedenen Designs und Steinen aufwerten.


Lucid Eye Publications

Neue Ritter und Elfen betreten die Welt der Toon Realms.


Micro Art Studio

Für alle Tau-Spieler gibt es jetzt die optisch passenden Missionszielmarker.


Prodos Games

Das Warzone Resurrection nicht mehr weiter produziert wird, ist ja mittlerweile bekannt. Wenn ihr euch noch die Miniaturen sichern wollt, solltet ihr euch beeilen, denn diese sind nur noch bis 9. Oktober erhältlich. In dem Warzone In Memorandum Pack gibt es die limitierten Figuren und auf alles andere 30% Rabatt.


Raging Heroes

Die Sisters of Orphanage von Raging Heroes bekommen nun ihre Kavallerie. Diese kann man entweder als normale Einheit oder als Kommdotrupp bekommen. Außerdem gibt es wieder einige Sets.


Rubicon Models

Und wieder einmal gibt es jede Menge Previews auf Facebook zu sehen. Neben allerhand Fahrzeugen wird es auch einiges an Infanteriemodellen geben.


Studio Miniatures

Die Oktoberneuheiten von Studio Miniatures sind nun erhältlich. Zusätzlich bekommt man den Sikh Flash ab einem Bestellwert von £ 40 kostenlos dazu.


Spiral Arm Studios

Für Maelstrom’s Edge erscheint der nächste Charakter aus Resin. Der Hakoyu Grand Master wird zukünftig die Fraktion der Broken verstärken.


Mirico

Mirico haben jetzt ihre nächste Büste Brox, the bounty hunter in der Vorbestellung.


Company D Miniatures

Bei Company D Miniarures gibt es jetzt Preußische Landwehr Hussare im 28 mm Maßstab.


Happy Games Factory

Das Brettspiel Gnomes & Associates, welches über Kickstarter realisiert wurde, ist ab sofort auch im Onlineshop von Happy Games Factory für 49,- € erhältlich. Außerdem sind auch alle Erweiterungen zum Spiel dort erhältlich.


North Star Military Figures

North Star Military Figures haben ab sofort Flint and Feather von Crucible Crush im Programm. Dazu gibts neue Indianer-Stämme, Spielkarten sowie das Regelwerk inklusive einer besonderen Miniatur.


Deep Cut Studio

Deep Cut Studio bringen eine neue Spielmatte für das, über Kickstarter finanzierte, Spiel The Drowned Earth in den größen 3×3 und 3×4 heraus.


Modiphius

Auf der Seite von Modiphius könnt ihr euch ab sofort das PDF desTabletop RPG City of Mist für 24,99€ kaufen und herunterladen.


Puppetswar

Puppetswar erweitern ihre Bitz-Range um weitere Köpfe. Diesmal sind es die sogenannten Crusher Helmets.


Scibor Monstrous Miniatures

Scibor hat neue Zwerge. Mal wieder sehr hübsch. Mehr muss, denk ich, nicht gesagt werden 🙂


PWOrk Wargames

PWOrk Wargames haben jetzt die Darkburg-Spielmatte in verschiedenen Größen im Programm.

Über Newsredaktion

Unsere Newsredaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Maik, Jonas, Daniel, Felice, Nessi und Sebastian

Alle Beiträge von Newsredaktion →

3 Comments on “Donnerstags-Meldungen KW 40”

  1. Die Drachenkämpfer Skulptur gefällt mir, irgend wann werde ich mich auch Mal an eine Büste oder Skulptur wagen.

    Die Zwerge gefallen mir sehr gut. Wie man sich halt Zwerge vorstellt, breit wie hoch ohne dick zu wirken 😀

    Die Matten finden ebenfalls Anklang. Schön wie das Hobby voranschreitet!

    Der Rest ist leider nichts für mich.

    Danke an das zusammenstellen

  2. Ich finde auch das Spielmatten einfach die Bodengestaltung sehr leicht machen bzw… obsolet. Aber ich verstehe auch, das Plattenbauer die Matten eher störend finden. Letztlich ist die Frage wie viel Platz man zum Lagern hat.

    1. In meiner Runde sind selbst gebaute Platten wie auch Spielmatten vorhanden. Beides haben ihre vor und Nachteile. Ich meine, denken wir Mal an früher, den guten alten Küchentisch oder die Grasstreumatte zurück. Unser Hobby entwickelt sich, langsam aber es lebt. Und das finde ich so toll 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.