Freebooter’s Fate – Pre-Release Regelwerk 2. Edition und neue Starter Sets

Ahoi ihr Landratten! Passend zur Spiel in Essen bringen die Freibeuter einen Pre-Release ihres überarbeiteten Regelwerkes und Spielkarten . Zudem gibt es auch zwei neue Starter Sets für die Imperiale Armada und die Piraten mit komplett neuen Miniaturen.

Außerdem wird es noch Hanna Solare und zwei andere Miniaturen geben.

Felice und Christian freuen sich schon tierisch darauf und werden Samstag und Sonntag viel bei dem Käpten und seiner Crew – Halle 6  Stand 6F 101 – sein.

Über Newsredaktion

Unsere Newsredaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Maik, Jonas, Daniel, Felice, Nessi und Sebastian

Alle Beiträge von Newsredaktion →

13 Comments on “Freebooter’s Fate – Pre-Release Regelwerk 2. Edition und neue Starter Sets”

  1. Na wenn das nicht fantastische Neuigkeiten sind, die Spekulationen werden zu definitiven Dingen. Die Armada freut mich besonders, weil ich seit dem artwork auf einen neuen Anführer spekuliere. Spannend bleibt es noch bezüglich der Messemini 😉

    Möglicherweise würde der neue Anführer sogar zu meinem Alter Ego Charakter im Rollenspiel 7te See passen 😉

    Na dann, Segel setzen und auf zur Spiel!

    1. Wird sehr interessant sein: bei der Armada: Anführer , 2 x Gefolge und ein Spezialist

      Aber vielleich kommen ja hier nur 1x Seesoldat und 1x Asaltore (kamen bisher immer im Doppelpack)
      und die Dame scheint doch sehr viel Ähnlichkeit mit Serg. Escopeta zu haben. 😉

        1. Korrekt – nur gab es bis her halt genau zwei Modelle für Seesoldaten und Asaltores und eben noch kein Modell für eine Seesoldatin.

          Gerade bei den Seesoldaten gab es mit der Ehrengarde schon Konzepte drei oder mehr zu spielen, aber auf vielen Turnieren ist man auf höchstens 3 pro Gefolge limitiert (ausnahmen bei Debonn und Kult)

          1. Hauptsache sie sehen gut aus, und das tun sie, bin eh gespannt auf das Buch und ob Fluff drin und neues, so wie bei den ersten Büchern, die Spannung steigt.

      1. Escopeta klingt aber nicht nach Arrequin, denke ich mal. Andererseits ist bei den Piraten ja auch eine ältere Version von Krud dabei. Übermorgen erfahren wir sicherlich mehr.

  2. Arrr

    Das sieht ja mal gut aus.
    Wobei ich mir immer noch eine Anführerin der Armada wünschen würde.
    Aber Armadaspieler werden sich sicherlich über neues freuen dürfen.

    Was ich mich jetzt noch frage, soll der Piepmatz auf Kruds Schulter ein (normaler)Geier oder ein (Anden)Condor sein?

      1. Und ich dachte, das ist der Goblin Kreisch, der bei den Piraten spioniert…

        Alternativ, Kreisch, der seine Brille verlegt hat und nun Wolfgang und Krud verwechselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.