Kickstarter-News aus der 47. KW

Diese Woche hält uns Kickstarter wieder jede Menge Projekte parat. Sehr umfangreich ist wieder einmal die Kategorie für den 3D-Drucker. Doch seht selbst…


Brett- und Tabletopspiele

Officine Sottosopra

Bei Rise of Kings geht es um die Eroberung nordischer Ländereien im Mittelalter. Erfolgreich ist das Spiel bereits und läuft noch bis 23. Dezember.

Metal King Studio

The Moldorf Expedition ist eine Erweiterung für das Spiel Relicblade. Bis zum 9. Dezember kann man einsteigen.

Mythic Games, Inc.

Alles ist besser mit Zombies… und noch besser wird es mit Nazi-Zombies. Sehr erfolgreich ist Reichbusters bereits, man hat aber nur noch bis 30. November Zeit weitere Stretch-Goals freizuschalten.

Funky Sheep

Zwar kein klassisches Tabletopspiel, aber die Artworks sind einfach zu gut, um sie euch vorzuenthalten. Bei Bad Ass Force gibt es jede Menge bekannter Filmikonen im Cartoon-Gewand. Bis zum 13. Dezember kann man noch mitmachen.


Miniaturen

Euphoria Miniatures

Euphoria Miniatures widmet sich mit Euphoria: Legends Remake mal wieder allerhand Charakteren aus der Pop-Kultur und wandeln diese in Miniaturen um. Bis zum 9. Dezember können noch weitere Miniaturen freigeschalten werden.

Midlam Miniatures

Das Gnome nicht nur für den Garten, sondern auch fürs Schlachtfeld zu gebrauchen sind, wollen Midlam Miniatures mit The Royal Court of the Common (or Garden) Gnomes bis zum 3. Dezember beweisen.

Team Dread Streets

Ein wenig abgedrehte Miniaturen gibt es bei den Heroes of Dread Street. Wer sich ein Set der Helden sichern will, hat bis 7. Dezember Zeit.

Warploque Miniatures

Natürlich darf auch Fantasy Football wieder mal nicht fehlen. Wer sich die Croc Blockers sichern will, sollte schnell sein, denn am 29. Dezember endet die Kampagne bereits.

Raffaele Stumpo Art

Auch bei den Death Bringers ist keine Winterpause. Das Untoten-Team soll bis 13. Dezember finanziert werden.

Meridian Miniatures

Das Untote auch anders können, beweisen die Chibi Litch and Evil Minions. Am 3. Dezember endet die Kampagne.

Westfalia Publishing

Klassische Fantasyminiaturen aus Resin gibt es bei The Feral Lands. Man sollte sich aber beeilen, denn am 28. November endet das Projekt bereits.

Dragon Claw Miniatures

Auch im alten Rom hatte man mit der Ratten-Plage zu kämpfen. Nun haben die Nager bei The Rattas Republic auch noch die römische Legionen unterwandert. Bis zum 30. November kann man sich die Minis sichern.


Zubehör

Hüne Spieltische / Kraken Wargames

Kraken Wargames bringen in Kooperation mit Hüne Spieltische die passenden Gestelle für ihre Matten heraus. Die Spieltische können abgedeckt werden, damit der ganze Spielkram verschwindet und man gemütlich ein Abendmahl einnehmen kann. Dabei kommen sie in verschiedenen Designs daher. Außerdem hat man hier auch noch einmal die Möglichkeit an die begehrten Krakenmats zu kommen. Wer sich diese sichern möchte, kann bis 23. Dezember mitmachen.

Txarli Factory

Mit den Neopren Playmats gibt es auch hier den passenden Untergrund für eure Brett- und Tabletopspiele. Bis zum 13. Dezember können noch weitere Designs freigeschalten werden.

Munchkin Metropolis

Mit der RPG Adventure Case gibt es die Möglichkeit euer Spielzubehör in passende Kästen zu verstauen. Bis zum 31. Dezember läuft das Projekt noch.

Gil Ramirez

Hier möchte jemand seinen eigenen Traum wahr machen. Bei The Vlogsmith handelt es sich um einen Schmied, der das nötige Equipment brauch um selbst geschmiedete Würfel herzustellen. Für solche Projekte wurde Kickstarter ursprünglich erfunden. Bis zum 22. Dezember kann man die Kampagne noch unterstützen.

Gryphon and Eagle Games

Das schreit doch nur nach einem Szenario für Gaslands. Mit der Pitch Car Expansion gibt es jede Menge Loopings. Am 7. Dezember endet das Projekt.


Vitrinenmalerei

Found Miniatures

The Goblin Dragon Raiders halten jede Menge Fantasy-Miniaturen  von 40 – 170 mm parat. Bis zum 17. Dezember kann man noch mitmachen.

Ouroboros Miniatures

Besonders schnell wird der Wasteland Raider zwar nicht sein, aber ganz nett schaut er ja aus. Am 5. Dezember endet die Kampagne.

Infamy Miniatures

Bedeutend schneller ist da der Kamerad bei The Getaway. Die Miniatur kann man sich bis 10. Dezember sichern.


3D-Drucker

3D-Print-Terrain

Für Spieler im WW2-Setting gibt es mit dem The World at War III Nachschub an druckbarem Gelände. Bis zum 25. Dezember läuft die Kampagne.

ESLO

Wer es lieber bunt gemischt haben will, kann sich hier Sci-Fi-, Fantasy und Apocalyptic-Gelände drucken. Bis zum 23. Dezember kann man noch mitmachen.

Fabio

Mit Bestiarum geht es in die zweite Runde. Bis zum 21. Dezember zeigt sich, ob er es dieses mal schafft.

Printable Scenery

Unmengen an Fantasy Gelände gibt es bei Dwarves, Elves and Demons in unterschiedlichsten Designs. Am 18. Dezember endet die Kampagne.

Toy Vault

Bei ZFIGs Interlocking Dungeon Tiles kann man sich einen eigenen modularen Dungeon drucken. Ob das stolze Ziel von 70.000 $ erreicht wird, zeigt sich am 20. Dezember.

Treadhead Rad

Bei Mav3rick gibt es einen modularen Panzer, der designtechnisch und durch die verfügbaren Optionen recht stark an Warhammer 40K angelehnt ist. Am 20. Dezember endet die Kampagne.

Antenociti’s Workshop

NAchdem es einige finanzielle Probleme bei der Firma gibt, versuchen sie mit den STL-Files für ihre Sci-Fi Panzer das Ruder noch einmal rum zu reißen. Wir drücken die Daumen und hoffen, dass bis 18. Dezember noch einiges zusammen kommen wird.


 

Über Daniel "stix0r"

Seit 2000 im Hobby tätig. Angefangen habe ich mit Warhammer Fantasy und 40K. Neben Auftragsarbeiten male ich hauptsächlich für die Vitrine, aber spiele auch ganz gerne mal. Aktuelle Systeme: AvP, Dropfleet Commander, Frostgrave, Warhammer 40K aktuelle Projekte: Aliens für AvP, Death Guard, Deutsche für Bolt Action, Römer für Hail Caesar, Gelände und Monster für Frostgrave, Relic, diverse Großfiguren und Büsten

Alle Beiträge von Daniel "stix0r" →

4 Comments on “Kickstarter-News aus der 47. KW”

  1. Reichbusters läuft bis zum 30.11. 🙂

    Den Spieltisch von Kraken konnte ich auf der CRISIS bewundern. Auch, wenn ich ihn mir nie kaufen werde, hat er einige interessante Ideen integriert.

    Der modulare Panzer ist vielleicht der erste 3D-Drucker KS, bei dem ich mitmachen werde, mal schauen.

    BadAssForce sagt mir vom Stil so überhaupt nicht zu.

    Aber die Minis von Euphoria sind sehr cool, so viele Erinnerungen…man, bin ich alt. :´/

  2. Normalerweise gefallen mir die Figuren von Midlam Miniatures! Doch nach einem richtigen “Royal Court” sieht mir das nicht aus! Habe das “Dwarf Kings Court”-Set von Colin Dixon und die sehen nach “Royal” aus! Die oben leider nicht!

    Auch bei BadAssForce dachte ich einen Moment, dass es dort Minis geben würde… Schade! ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.