Pre-Order: Warhammer Quest: Blackstone Fortress, Kill Team & Forgeworld

Diese Woche kehren bei Games Workshop einige Klassiker und Ableger davon zurück.


Warhammer Quest: Blackstone Fortress

Den Anfang macht der Warhammer Quest Ableger für das 40. Jahrtausend – Blackstone Fortress.

Warhammer Quest: Blackstone Fortress – 125,- €
enthält:

9 Erforscher: Janus Draik, Freihändler; Taddeus der Läuterer, Ministorum-Priester; Espern Locarno, Imperialer Navigator; Vhorne die Fromme, Eifernde Missionarin; UR-025, Imperialer Roboter; Dahyak Grekh, Kroot-Fährtenleser; Amallyn Schattenspur, Ranger der Asuryani; und die Ratling-Zwillinge Rein und Raus

35 Feinde: Obsidius Mallex, Chaos Lord; 2 Chaos Space Marines; 4 Chaos Beastmen; 4 Ur-Ghuls; 4 Negavolt Cultists; 2 Rogue Psykers; 4 Spindle Drones und 14 Traitor Guardsmen

– 16-seitiges Regelbuch: Dieses Booklet führt die Spieler durch Blackstone-Fortress-Partien, vom Aufbau über die Erkundung, mitsamt Erklärungen zu Sonderregeln und einer Schnellreferenz;
– Ein 16-seitiges Kampfbuch: Dieses Booklet enthält alle Regeln für das Abhandeln von Kämpfen während deiner Spiele, mit leicht verständlichen und mit Anmerkungen versehenen Beispielen und einer Schnellreferenz;
– Ein 24-seitiges Abgrundbuch: Dieses Booklet beschreibt die Handlungen zwischen Expeditionen, bei denen die Erforscher sich ausruhen und erholen;
– Ein 24-seitiges Hintergrundbuch: Dieses Buch enthält Details über die Festung, die Erforscher und die Feinde, denen sie sich stellen müssen;
– Ein 16-seitiges Booklet mit Datenblättern für den Einsatz der enthaltenen Modelle in Warhammer-40.000-Schlachten

– 40 beidseitig bedruckte Kartonsegmente, mit denen die inneren Labyrinthe der Schwarzen Festung dargestellt werden;
– 234 Spielkarten;
– 9 Stasiskammern – sichere Orte, an welchen die Charaktere zwischen den Erkundungen ruhen können;
– Eine Datenbank und ein Versteckter Tresorraum;
– 70 Marker;
– 28 Würfel

Und hier noch ein Einblick in die Gussrahmen:

Passend hierzu ist ein Roman erschienen.

Blackstone Fortress (Hardback) (Englisch) – 22,- €
Blackstone Fortress (Special Edition) (Englisch) – 55,- €

Und wer bei GW vorbestellt bekommt eine Handelsvollmacht.


Kill Team

Aber auch für die Kommandeure-Erweiterung für Kill Team gibt es zwei neue Sets.

Nemesis 9 Tyrantis Kommandeur-Set für Tyranids – 25,- €
enthält:
– Broodlord
– Datenkarte
– Karte mit dem Fähigkeitenbaum 
– 4 Psikraft-Karten
– 3 Kommandeurstaktik-Karten der Tyranids
– Bogen mit Markern

Crasker Matterzhek Kommandeur-Set der Genestealer Cults – 25,- €
enthält:
– Acolyte Iconward
– Datenkarte 
– Karte mit dem Fähigkeitenbaum
– 4 Psikraft-Karten
– 5 Kommandeurstaktik-Karten der Genestealer Cults
– Bogen mit Markern 


Forgeworld

Auch Forgeworld widmet sich einem Klassiker – dem Landspeeder Proteus.

Proteus Pattern Land Speeder Set 1 – 62,- €
43-teiliger Resinbausatz

Proteus Pattern Land Speeder Set 2 – 62,- €
43-teiliger Resinbausatz

Und die Alpha Legion bekommt auch Zuwachs.

Alpha Legion Praetor in Cataphractii Terminator Armour – 31,- €
9-teiliger Resinbausatz

Alpha Legion Praetor – 27,- €
10-teiliger Resinbausatz

Über Newsredaktion

Unsere Newsredaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Maik, Jonas, Daniel, Felice, Nessi und Sebastian

Alle Beiträge von Newsredaktion →

3 Comments on “Pre-Order: Warhammer Quest: Blackstone Fortress, Kill Team & Forgeworld”

      1. Nicht nur dich. Hinzu kommt für mich noch, das GW immer öfter neues so ankündigt, als wäre es ein re release eine Klassikers nur um dann was ganz anderes zu verkaufen. Siehe Gorka Morka/Speedfreeks, Epic 40k/AT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.