Pre-Order: Genestealer Cults

Diese Woche gibt es einige Neuheiten, um eure Reihen der Genestealer für Warhammer 40K zu verstärken.

Den Anfang macht der Codex, den es in diversen verschiedenen Ausführungen gibt:

Codex: Genestealer Cults – 32,50 €

Grundausstattung der Genestealer Cults – 67,00 €

Codex: Genestealer Cults Collector’s Edition (Englisch) – 65,00 €

The Insidious Curse Collection (Englisch) – 99,50 €

Codex: Genestealer Cults Limited Edition (Englisch) – 200,00 €

Codex: Genestealer Cults (Enhanced Edition) (Englisch) – 32,99 €

Codex: Genestealer Cults (ePub) (Englisch) – 25,99 €


Passend dazu gibt es natürlich auch wieder Spielzubehör:

Datakarten der Genestealer Cults – 12,00 €

Würfel der Genestealer Cults – 22,50 €


Weiter geht es mit allerhand Charaktermodellen, die eure Truppen anführen können:

Locus – 20,00 €

Magus – 20,00 €

Nexos – 20,00 €

Clamavus – 20,00 €

Sanctus – 20,00 €


Und dann darf natürlich das Fuß- bzw. Radvolk nicht fehlen:

Jackal Alphus – 30,00 €

Atalan Jackals – 42,50 €

Brood Brothers – 32,50 €


Abgerundet wird das Ganze durch ein neues Geländestück:

Tectonic Fragdrill – 45,00 €


Darüber hinaus erscheinen noch ein Buch und ein Hörbuch:

Knights of the Empire (Paperback) (Englisch) – 20,00 €

Agent of the Throne: Ashes and Oaths (CD) (Englisch) – k.A.

Über Newsredaktion

Unsere Newsredaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Maik, Jonas, Daniel, Felice, Nessi und Sebastian

Alle Beiträge von Newsredaktion →

6 Comments on “Pre-Order: Genestealer Cults”

  1. Die Minis für Locos, Magos und Nexos finde ich klasse! Vlt. klappts ja doch noch mit der Necromunda-Symbionengang, oder ich unterwerfe mich dem Hype und steige bei Kill Team mit ein…

  2. Bei den Bikes ist eigentlich nur die Frage, wie viele ich mir leisten kann. 🙂 Eine Einheit für die Garde, eine für den Cult, eine für die Garde… verdammt!
    Ein Umbau für den Scharfschützen dürfte nicht so furchtbar schwer sein, wenn man noch ein Scharfschützengewehr aus einem Command Squad übrig hat. Mal schauen, wie der Bausatz genau gestaltet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.