Kickstarter-News der 10. KW

Brett- und Tabletopspiele

Catakombs – Dark Reign

Der neuer Dungeon Crawler Catakombs – Dark Reign hat noch einen weiten Weg bis zum 30. März vor sich.

Crucible Crush

Vietnamkrieg meets Pulp. Mit Black Sun geht es an den Kampf gegen Zombies und Monster im Dschungel. Bis zum 8. April läuft die Kampagne noch.


Miniaturen

King Games

Bei Dunkeldorf gibt es Zivilisten für Mittelalter- und Fantasysettings. Das Projekt wurde deutlich finanziert und bis zum 4. April können weitere Stretch-Goals freigeschaltet werden.

Ill Gotten Games

Bei Townsfolke 2 bekommt man ebenso einige zivile Miniaturen mit Fantasyeinschlag. Bis zum 7. April kann man noch mitmachen.

Jin Lee

Bei Monstro gibt es kleine Dämonen und Monster im Chibi-Look. Bis zum 4. April bleibt noch Zeit zur erfolgreichen Finanzierung.

A. G. Wilson

28 mm Miniaturen für den amerikanischen Bürgerkrieg gibt es wieder einmal bei A.G. Wilson. Bis zum 20. März bleibt noch Zeit dafür.

Emma

Für den Napoleonkrieg bekommt man hier die spanischen Truppen. Am 15. März endet die Kampagne bereits.

Cross Lances

Bei Dragon Lords: Grenadier soll die Fantasy Reihe erweitert werden. Ob es klappt, zeigt sich am 8. April.

Popcorn Marshmallow Game Studios

Mit Soldier of Fortune soll man vollständig individualisierbare Miniaturen für ein modernes Setting bekommen. Bis zum 6. April fehlt noch ein gutes Sümmchen. Ob dies am Maßstab 1:35 liegt???

Moonkraft

Da der neue Ork-Codex mit ein paar netten Kanonen aufwartet, kann man sich hier die passenden Orc DefenseTurrets ergattern. Am 7. April endet die Kampagne.

Wendys Miniatures

Natürlich darf auch Fantasy Football nicht fehlen. Die Sharp Tails sind das neueste Team für den blutigen Sport. Am 8. April ist Abpfiff.

Flytrap Factory

Miniaturen mit Old-School-Einschlägen gibt es bei In The Court Of The Goblin King. Bis zum 24. März läuft das Projekt noch.


 

Gelände

Jose Moscoso

Und wieder einmal ein neuer 3D-Dungeon. My Dungeon wurde bereits finanziert und läuft noch bis zum 4. April.

Paul Stein

Palisaden könnte man sich zwar auch selbst günstig basteln, aber man kann auch auf das Pallisade Wall Set zurückgreifen. Bis zum 9. April gibt es die Wände noch.


3D-Drucker

Wayfarer Terrain

Dieser Dungeon kommt aus dem eigenen Drucker. Bis zum 8. April läuft die Kampagne noch.

Alexandros Stamateas

Das erinnert mich irgendwie an Fallout. Das Postapokalyptische Gelände zum selber drucken gibt es noch bis zum 3. April.

Sean H Bullough

Nicht ganz so düster kommt da dieses Sci-Fi Gelände daher. Bis zum 23. März kann man noch mitmachen.

James Watkin

Modulrail… Modulrail… Modulrail… Eine modulare Monorail kommt hier bis zum 21. April aus dem eigenen Drucker.

Diese Kickstarter wurden euch präsentiert von Daniel.

Über Newsredaktion

Unsere Newsredaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Maik, Jonas, Daniel, Felice, Nessi und Sebastian

Alle Beiträge von Newsredaktion →

8 Comments on “Kickstarter-News der 10. KW”

  1. Ok, Ork-Tekk war noch nie unbedingt ein Design Wunder aber das, was Moonkraft da anbietet… das klatscht mach doch mit Pappe und ein paar alten Plastikröhren und Strohhalmen in kürzester Zeit selber zusammen. oO

    1. Hihi, wollte ich auch gerade schreiben!
      Viel Glück dem Veranstalter (eher: „Verunstalter“), aber bei so einem Crowdfundingprojekt fühle nicht mal ich mich genötigt, mitzumachen. Nicht mal aus sarkastischen Gründen!

  2. Das Ork-Gelände von Mooncraft ist auf den ersen Blick ein echter WTF-Kandidat. Wobei der Preis dann wieder realistisch ist. Damit dann eigentlich mal wieder ein richtiger Kickstarter von einem Hobbyisten aus dem Keller/Wohnzimmertisch.

    Muss ich nciht haben, kann ich selber besser machen, aber weh tut’s auch nicht.

    1. So ist es! Unabhängig von dem, was ich weiter oben bzw. vorher geschrieben habe, ist das halt ein Projekt, für das Kickstarter vielleicht tatsächlich einmal gedacht war. Also warum nicht!
      Viel Glück (nochmal) dem Herrn oder der Frau Roj von Moonkraft, aber ich bin nicht dabei.

  3. Der Dunkeldorf-KS ist genau meine Kragenweite! Erinnert irgendwie an das alte WHFRP – The Enemy within (hmm… muss ich mal wieder raus kramen^^)

    Townsfolke 2 — ja schick aber selber drucken? Nöööö!

    ‘In The Court Of The Goblin King’ — da gab’s doch mal so ein großartiges Set von Kev “The Goblinmaster” Adams, nachdem ich immer noch vergeblich auf ebay suche!
    http://kevadamschallenge.blogspot.com/2010/08/goblin-court.html
    Aber ja die Minis sind auch nett!

    Dragon Lords: Grenadier New Edition — da hab ich noch ein paar alte Boxen daheim!
    Aber der KS hat jetzt doch wirklich mal meine Neugier an der Serie “Stranger Things” geweckt! Kennt die schon Jemand?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.