Kickstarter-News aus der 18. KW

Alles neu – und die Kickstarter-News – macht der Mai(k)!


Miniaturen

Space Apes

Wie der Name schon vermuten lässt, sollen hier neun Affen-Miniaturen im 32 mm Maßstab für SciFi-Settings finanziert werden. Das Set kostet 30 $. Wem die Minis gefallen, der hat noch bis 27.05. Zeit, einzusteigen.

1816 Wargame

Mit 1816 Wargame: eternal Winter soll ein dystopisches Tabletop im 28 mm Maßstab finanziert werden.  Mir gefallen die Miniaturen sehr, ab 10 € seid ihr dabei. Das Projekt ist noch nicht finanziert und läuft bis zum 20. Mai.

Out of the Pit

Wer noch Bevölkerung für seinen Dungeon sucht, wird hier sicher fündig. Finanziert werden sollen Oozelings, aber auch Pilzmenschen und Mimics aus vorhergehenden KS können als Addon erworben werden. Ab £ 30 bekommt ihr das komplette Startset, welches ihr noch bis zum 18. Mai pledgen könnt.

AW Miniatures

Miniaturen für British Regulars der Winterkampagne im Britisch-Französischen Krieg (French-Indian War) möchte euch dieser KS an´s Herz  legen. Die sechs Miniaturen bekommt ihr für £ 10, das Projekt ist finanziert. Einsteigen könnt ihr bis zum 18. Mai.

Midlam Miniatures

Midlam Miniatures sind ja mittlerweile alte Hasen bei Kickstarter. In Ihrem 16. KS möchten sie euch recht ansehnliche Wegelagerer in 28 mm nahebringen.  Das Set besteht aus zehn Minis, die ihr einzeln für £ 3 oder als Set für £ 25 erwerben könnt. Bis zum 19. Mai habt ihr dafür Zeit.

Goblins II

Hmm… Was könnte dieser Kickstarter wohl beinhalten? Genau, Goblins! Vier verschiedene Sets mit eher Retro-anmutenden Gobbos sollen hier bis zum 2.6. finanziert werden. Ab £ 8 könnt ihr eines dieser Sets erwerben, für mich ein fairer Preis, zumal das kleinste Set zwölf Miniaturen enthält.

FIEF: The Lords

Bis dato war mir das Spiel FIEF gänzlich unbekannt. Anscheinend gibt es dazu jedoch eine Community. Dieser Kickstarter möchte physische Büsten der 18 im Spiel vertretenen Lords herstellen und ist mit über 33.000 € gut überfinanziert. Falls ihr noch einsteigen wollt, könnt ihr bis zum 21. Mai für 30 € bzw 40 € (bemalt) zuschlagen.

Crippled God Foundry

In ihrem ersten Projekt, the curse of hollow hills, möchte diese Miniaturenschmiede Helden und Untote in 28 mm Resin finanzieren. Mich begeistern die Sculpts, einen untoten Beholder oder Cthulhu habe ich bisher nirgends gesehen. Mit 7 $ für die Einzelminiatur nicht ganz günstig, die höheren Pledges bieten hier jedoch Ersparnis. Bis zum 25. Mai könnt ihr hier noch pledgen.

Breach Storm

Mit Breach Storm: Reloaded sollen 30 mm Resinminiaturen für den bestehenden SciFi-Skirmisher Breach Storm finanziert werden.  Bis zum 17. Mai habt ihr dafür noch Zeit, das Projekt ist bis dato zu etwa 30 % finanziert.


3D-Druck

Hyper Miniatures

Keine Woche ohne 3D-Druckdateien. Diese Woche machen Hyper Miniatures mit Chibi-Helden für z.B. Pathfinder oder D&D. Die Dateien gefallen, sind aber eher etwas für SLA-Printer. Ab CAD 10 für die zehn Modelle  könnt ihr bis zum 3. Juni einsteigen. Testdateien findet ihr bei Thingiverse:  https://www.thingiverse.com/HyperMiniatures/designs

WOW Buildings

Hinter WOW Buildings verbirgt sich Iain Lovecraft. Der Mann ist bekannt für schöne detailreiche STL verschiedener Stilrichtungen. Dieses Mal soll mit Alienations First Contact Gelände und Miniaturen für SciFi Settings á la Alien finanziert werden. Ab £ 35 könnt ihr einsteigen, einige Modelle könnt ihr auch als print on demand erwerben. Das Projekt ist bereits finanziert und läuft noch bis zum 21. Mai.

Michael Novelo

Basic Nature 3D printing Files schimpft sich dieser KS und genau das bietet er auch. Pilze, Bäume und Steine in verschiedenen Designs. Ich finde sie etwas wenig plastisch, aber mit 5 € für das Komplettset fair. Bis zum 14. Mai könnt ihr noch pledgen.


Gelände und Zubehör

Hammerlot Games

Mit Undead Graveyard III möchten euch Hammerlot Games 28 bis 30 mm Gelände anbieten. Die Preise schwanken, z.B. kosten vier Bäume 50 €. Finde ich jetzt nicht wirklich günstig, aber dafür sehr detailliert in Resin. Bis zum 13. Mai könnt ihr noch zuschlagen.

Luma Cast

Wer kennt es nicht – ihr benutzt Flächenwaffen oder Zauber, die Schablonen lassen sich aber schlecht positionieren und es wird um jeden Gobbo gefeilscht. Abhilfe soll LumaCast schaffen. Hiermit lassen sich AOE mittels LED auf das Spielfeld projezieren. Da die Größe der Projektion ja bekanntlich durch den Abstand verändert wird, halte ich es nur für Brettspiele/Spiele mit Feldern für sinnvoll, da man sich hier an den Rändern orientieren kann. Mal schauen, ob sie dafür eine Lösung anbieten. 65 $ kostet das gute Stück und soll noch bis zum 1. Juni finanziert werden.

D&D Dragon Dice

Wie der Name schon sagt, gibt es hier polyedrische Metall-Würfel im D&D Drachen-Design. Wer´s braucht, kann bis zum 29. Mai zuschlagen, mit 10 € pro Würfel ist es mir jedoch zu teuer.

Dragons Claw Tabletop

Mit diesem Kickstarter sollen W20-Würfelbehälter aus Leder, auf Wunsch auch mit persönlicher Gravur, finanziert werden. Die Boxen gefallen mir persönlich sehr und erscheinen auch ausreichend groß.  Bei 75 $ plus Versand aus den USA bin ich jedoch leider raus.

Maik

Über Newsredaktion

Unsere Newsredaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Maik, Jonas, Daniel, Felice, Nessi und Sebastian

Alle Beiträge von Newsredaktion →

2 Comments on “Kickstarter-News aus der 18. KW”

  1. Breach Storm: Zweiter Versuch die selben Fehler, falsche Präsentation und kein Mehrwert für die übersättigte Szene. Und an der zusammen gekommenen Summe sieht man ja auch das eben diese wenig von vom Spiel hält.
    Das ist bei Omega War Redux genau das gleiche, SciFi/Wasteland/whatever Skirmischer gibt es genug.

    Mal abgesehen davon das sie einen Online Shop haben wo es das meiste schon gibt (verstößt das nicht eh gegen die KS Regeln? )

    Luma Cast
    Die Idee ist ansich ganz witzig, aber ich glaube nicht das wirklich praktikabel ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.