Themenwoche: D-Day – Crusader Miniatures

Heute schauen wir uns den nächsten Hersteller an – Crusader Miniatures. Die britische Firma hat sich auf Metallminiaturen im 28 mm Maßstab spezialisiert. Das Sortiment umfasst eine Menge historische Bereiche und reicht hier von der Antike bis zum 2. Weltkrieg. Das Interessante an dem Hersteller ist, dass jede einzelne Miniatur von nur einer Person designt und modelliert wird – Mark Sims. Der Vertrieb liegt bei North Star Military Figures, die uns den Blister zur Verfügung gestellt haben.

German Riflemen I – £ 6,00

Der Blister enthält vier Miniaturen mit angegossenem Standfuß.

Auch diesem Design merkt man an, dass die Figuren noch von Hand geknetet werden. Die Posen sind nicht übertrieben dynamisch und strahlen eher eine ruhige, konzentrierte Art aus. Dadurch wirken sie sehr glaubwürdig und authentisch. Die Vielzahl an Details und zusätzlichen Taschen tun ihr Übriges dazu.

Die Details sind für Metallminiaturen sehr scharf gegossen, jedoch findet man einige Gussgrate.

Teilweise verlaufen sie auch etwas ungünstig quer über die Gesichtspartie.

Hier und da hat man auch ein paar Reste an den Angusstellen.

Das Entfernen der Grate und „Würste“ war zwar teilweise etwas mühselig, ließ sich aber relativ gut mit dem Bastelmesser bearbeiten, da das Material nicht allzu hart ist.
Die Oberflächenbeschaffenheit ist etwas rau und matt, dennoch sieht man die Details bei den grundierten Miniaturen noch besser.

Und hier der obligatorische Größenvergleich:

Fazit

Für £ 6,00 bekommt man vier liebevoll designte Miniaturen. Der Guss ist recht solide, auch wenn man einiges nacharbeiten muss. Größentechnisch fügen sie sich sehr gut in die Armeen von Warlord Games ein. Wenn man also auf der Suche nach ein wenig Abwechslung in den eigenen Reihen ist, kann man hier bedenkenlos zuschlagen. Auf der Website findet man auch noch einiges an Spezialwaffen und Kanonen für die unterschiedlichen Nationen.

Links:
Crusader Miniatures Homepage
North Star Military Figures auf Facebook

Über Daniel "stix0r"

Seit 2000 im Hobby tätig. Angefangen habe ich mit Warhammer Fantasy und 40K. Neben Auftragsarbeiten male ich hauptsächlich für die Vitrine, aber spiele auch ganz gerne mal. aktuelle Projekte: Alien vs Predator, Death Guard, Tau, US & 8th Army für Bolt Action, Dropzone Commander UCM, US & British Army für Flames of War, Hydrophilia, Gelände und Monster für Frostgrave, Relic, diverse Großfiguren und Büsten Modelcount:  2016 - 115 / 2017 - 111 / 2018 - 211 / 2019 - 113

Alle Beiträge von Daniel "stix0r" →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.