Wochenend-News der 26.KW

Miniaturen

Freebooter Miniatures

Mit den Juni Neuheiten von den Freibeutern kommen wie diesem Monat mal hinterher, wie die alte Fastnacht. Dennoch haben wir gedacht, wir zeigen sie euch  nochmal.  Den Start mach das  Buch über Die Mannschaften (29,90 €). 140 Seiten mit  Geschichten und Regeln aller bisher erschienenen und einiger neuer Charaktere. Tossica wird die Bruderschaft verstärken, mit ihren vor Gift triefenden Krallen ist sie eine erbarmungslose Jägerin (11,90 €) . Zu den Debonn gesellt sich Pierre de Croar ein Minnesänger ohne gleichen. Nur ob man seinen Gesang wirklich hören möchte? Man sagt sich, es gibt keinen Schlechteren! (11,90 €) Last but not least gibt es nun auch ein dreiteiliges Set mit Größen-Schablonen für kleine, mittlere und große Charaktere (6,90 €) . –  Feli

Warlord Games – Bolt Action

Wer kennt nicht die bekannte Fernsehserie M*A*S*H? Im Zuge ihrer neuesten Erweiterung für den Korea Krieg (£ 19,99 inkl. exklusiver Miniatur) könnt ihr auch die ikonische MASH-Unit für £ 15,00 mit bestellen. Wenn ihr mit einer koreanischen Armee anfangen wollt, könne ihr euch auch die Korean’s People Army für £88,00 bestellen. – Daniel

Für das europäische Kriegsgebiet gibt es einige Support Gruppen verschiedener Armeen für jeweils £ 20,00. Diese Sets enthalten jeweils eine HQ-Einheit, ein Mörser- und ein HMG-Team. – Daniel

Zu guter letzt gibt es noch eine exklusive Miniatur des Lt. Speirs. Ab £ 50,00 Bestellwert, gehört er euch. – Daniel

Warlord Games – Blood Red Skies

Bei Blood Red Skies erhalten die Sowjets mit dem Red Army Air Force Expansion Pack (£ 10,00) diese Woche ihre Luftunterstützung. Für das Lavochkin La-5 squadron (£ 20,00) gibt es auch das passende Fliegerass Ivan Kozhedub (£ 12,00). Mit dem Set MiG Alley! geht es für £ 20,00 wieder zurück nach Korea. – Daniel

Warlord Games – Black Powder

Für den Krimkrieg gibt es den Crimean War Light Brigade Starter (£ 90,00) für 2 Spieler. Die russischen und britischen Truppen erhalten jeweils einiges an neuen Einheiten und Armeesets. – Daniel

Prodos Games

Am 1. Juli habt ihr zum letzten mal die Möglichkeit die Miniaturen zu Alien vs. Predator mit einem enormen Rabatt zu ergattern. Im Zuge der “One last Mission” wird es auch 2 alternative Sculpts zu Dutch Schafer und Linn Kurosawa geben. – Daniel

Company D

Bei Company D gibt es jetzt einen Planwagen zu erwerben. Für £12,50 kann dieser euch gehören. – Feli

RN Estudio

Bei RN Estdudio geht es schon wieder weiter, diesmal mit Krampus (16 €) und Sammy (12 €). – Feli

Lucid Eye Publications

Wenn ihr auf dicke Einhörner steht, könnt ihr euch Runcorn, The Unicorn für £ 4,25 bestellen. – Daniel


Gelände und Kleinkram

TT Combat

Venedig ist im wahrsten Sinne des Wortes dem Untergang geweiht. Für das Tabletop Carnevale gibt es daher einiges an erhöhtem Gelände und eine Gondol um den Fluten zu entgehen. – Daniel


Zubehör

Bei Vallejo haben  das Infinity Panoceania exckusive Farbset und das Infinity Nomads exklusive Farbset angekündigt.  – Feli


Bibliothek

Baueda Wargames

Im Adventskalender habe ich euch ja schon ein paar der Miniaturen zu 1/48 Tactics vorgestellt. Nun könnt gibt es das komplette Regelbuch als PDF für 12,00 $ zu bestellen. – Daniel

Über Newsredaktion

Unsere Newsredaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Maik, Jonas, Daniel, Felice, Nessi und Sebastian

Alle Beiträge von Newsredaktion →

6 Comments on “Wochenend-News der 26.KW”

    1. Na den neuen Regeln ist es wichtig zu sehen wie viel von der Figur verdeckt ist, um eben zu entscheiden ob sie Deckung hat oder nicht. Dafür sind die Schablonen und es gibt 3 Figurengrößen. Gobbos sind klein. Menschen in der Regel mittel und die Monster in der Regel groß.

      1. Und die stellt man dann einfach vor die Mini? Schräges Konzept 😉

        Und die Artikelbeschreibung bei Freebooters selber hat einen netten Schreibfehler
        “Wir empfohlen euch, direkt zwei Päckchen zu bestellen, für jeden Spieler eines.” Wir empfohlen euch aber ihr habt ja nicht hören wollen! 😉

        1. Ich war auch anfangs skeptisch, aber im praktischen Test vor einem halben Jahr mit unserem Michael haben die sich echt bewährt.
          Nicht nur um Deckung zu bestimmen, sondern auch um ermitteln zu können, was ein Modell sieht.
          Ein Modell war durch …Umstände… mit dem Gesicht zu einer Wand gelandet, lugte aber noch etwas hervor. Und da begann die Diskussion unter zwei erfahrenen Test&Demospielern, ob dieses Model denn jetzt ein bestimmtes Anderes sehen (war zweifelhaft) und ob es denn dann dieses beschießen könne (unzweifelhaft)
          Ende vom Lied, war, dass wir die Schablone vor das Modell packten und danach wir und beide völlig einige waren.

  1. Ich liebe ja AvP und besitze bisher jede Mini mindestens 1x, aber Dutch wird wohl nicht den Weg zu mir finden. Bei Linn bin ich mir auch noch unschlüssig. Beide sind mir viel zu comichaft und passen überhaupt nicht zu dem Rest der Range.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.