Macht durch Masse: Helden und Kommandanten 5/6

Im fünften Teil dieser Blogreihe zeige ich euch die Helden und – eigentlich kann man bei dem Rattenpack ja nicht von Helden reden, höchstens von weniger feigen Skaven – Kommandanten, die Klan Ssiltak zu bieten hat.


Kriegsherren

Wie unschwer zu erkennen, ist der Kriegsherr Krittzik Warpfire für alle Situationen gewappnet. Er ist sowohl zu Fuß als auch mit den Reittieren Rattenoger und Sänfte unterwegs. Die Sänfte ist – Technikklan-üblich – aus einem Paar motorisierter Beine (von Ghazghull Thraka aus Warhammer 40k) mit eindrucksvollem Podest gestaltet. So gehört es sich für einen mehr oder minder erfolgreichen Befehlshaber. Er kann sich zumindest profilieren, so viele Fortbewegungsmöglichkeiten haben nicht alle.

Wer nun gut aufpasst, merkt, dass die Base des Kriegsherrn auf dem zweiten Bild anders gestaltet ist als alle anderen Bases der Armee. Dafür gibt es einen einfachen Grund. Der Kriegsherr auf dem etwas abgemagerten Rattenoger ist der einzige ehemals Jonas’ gehörende Skave, den ich nicht ummalen wollte.
Die Umbauten waren in dem Moment gedanklich geboren, als ich ausreichend baugleiche Kriegsherren aus der Blutinsel-Box gesammelt hatte. Und es ist nicht so, als hätte ich nicht noch ein paar davon in der Bitsbox schlummern… Das Podest ist übrigens der Sattel vom Donnerhorn/Steinyak der Oger von GW.

Grauer Prophet

Wenn Thrakis der Verrückte mal nicht auf seiner Höllenglocke durch die Gegend geschoben wird, weil sie ihm unter dem Hintern wegexplodiert ist, bemüht er sich wenigstens um einen erhöhten Platz, in diesem Fall die kläglichen Überreste der besagten Glocke. Auch, wenn da kein Bimmeln mehr zu hören sein dürfte, hält das Thrakis nicht davon ab, Befehle zu kreischen und die Gehörnte um ihren Segen – oder besser Fluch? – anzuflehen.
Wenn er sich dann doch mal zu Fuß bewegen muss, ist auch das möglich.

Warlocktechniker

Die vier Warlocktechniker des Klans Ssiltak sind in den arkanen Künsten bewandert und sie sorgen mit ihren verschiedenen Waffen für grün rauchende Schneisen in den Reihen der Feinde. Man munkelt, Ikit Krallenhand habe sogar mehrere Exemplare der berühmt-berüchtigten Verdammnisrakete im Gegenzug für seine Leistungen an den Klan gesendet.

Armeestandartenträger

Je nachdem, wie eindrucksvoll die Standarte sein soll, kann sie von einer Sturmratte, die durch besondere Kriegsleistungen glänzte, in die Schlacht getragen werden und so für Motivation unter ihren Kameraden sorgen. Alternativ hat Klan Ssiltak auch einen speziell dafür ausgebildeten Rattenoger, der dank seiner Kraft eine noch größere und beeindruckendere Armeestandarte vor den Regimentern hertragen kann. Die technifizierten Dingfänger sind dabei eindeutige Hinweise auf die Nähe zum Techniker-Klan Skryre.

Seuchenpriester

Der Seuchenpriester Skarlik Rottpoxx reitet am liebsten auf seinem extra für ihn modifizierten Seuchenmenetekel in die Schlacht. Im hinteren Teil wird in einem Topf Warpstein vergast und das entstehende ätzende Gas wird dann über speziell behandelte Leitungen durch einen Trichter in die gegnerischen Regimenter verteilt. Blöd nur, wenn die Skaven Gegenwind haben. Aber durch die schiere Masse der Skaven fallen ein paar elendig verreckte Skaven nicht ins Gewicht.
Zur Not kann er aber auch zu Fuß unterwegs sein.


Der folgende und letzte Artikel der Reihe beschäftigt sich mit den Charaktermodellen des Klans.

Interessiert euch, wie eine große Armee entsteht? Was möchtet ihr dazu gerne noch wissen? Schreibt mir, wenn ihr einen Aspekt vermisst.
Ich freue mich über jeden Kommentar!

Über Nessi

Nessi ist über Jonas im Oktober 2018 zu Magabotato gekommen. Sie wurde schon 2011 mit Hilfe einiger Blutinselboxen zum Hobby angefixt und hat die wahrscheinlich größte Skavenarmee auf diesem Erdenrund unter ihrem Kommando. Zu Jonas' Leidwesen liegt ihr das Bemalen von Miniaturen deutlich mehr als das Spielen. Abgesehen davon verstärkt sie das Redaktionsteam beim Bloglektorat und bei der Newsarbeit in der Hoffnung, auch mal andere Systeme für sich zu entdecken.

Alle Beiträge von Nessi →

2 Comments on “Macht durch Masse: Helden und Kommandanten 5/6”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.