TWS – Hirst Arts Teil 1

Ein beliebtes Hilfsmittel im Tabletop-Geländebau sind die Silikon-Formen von Hirst Arts: Rund 150 verschiedene Formen für zahllose Projekte sind bereits erhältlich – höchste Zeit also, mal einen ausführlichen Blick auf die Formen, den Hersteller und auf einige abgegossene Bauteile zu werfen. Viel Spaß!  

One Comment on “TWS – Hirst Arts Teil 1”

  1. Super Video! Hätte mir vor 10 Jahren schon weitergeholfen, als ich die ersten Formen vom guten Bruce Hirst gekauft habe!
    Ich weiß zwar, dass der Einsatz von 2 Komponenten Harz die Formen schädigt und die Dämpfe sind auch nicht die Gesündesten (Übrigens sind diese ähnlich den Dämpfen des 3D-Druckers!), aber ich finde das Material für den Geländebau einfach geeigneter als schnöden Gips und mit den Keramikgiesmassen werde ich irgendwie nicht warm! Alles zu spöde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.