TWS – Modulare Spielplatte Teil 4

Nach knapp 4 Monaten und rund 35-40 Stunden Bauzeit ist sie endlich fertig: die modulare TWS-Spielplatte! Daher viel Spaß beim großen Tutorial-Finale mit reichlich Farben, Pigmenten, Feinschliff und einer extragroßen Foto-Galerie.

2 Comments on “TWS – Modulare Spielplatte Teil 4”

  1. Schande über mich! Ich hatte diese Reihe komplett ausgelassen und erst jetzt die 4 Teile geschaut. Hut ab, das Ergebnis ist wirklich toll und trotz Modularität wirkt es nicht, wie so oft bei Modulen, nach einzelnen Puzzlestücken. Die einzelnen Quadrate fügen sich sehr gut zu einem Gesamtbild zusammen.

    Ein bisschen Kritik: Auf dem hellen Sandstein wirkt das Wash etwas fleckig und das gebürstete im Video etwas schmutzig. Wenn ich mir das aber auf dem Video-Vorschaubild anschaue, wirkt das gar nicht so extrem, sondern super! War vielleicht beim Videodreh noch nicht völlig trocken?

    Die eingefärbten Tümpel sind sehr grün, da hätte ich glaube ich etwas weniger Farbe schöner gefunden.

    Eine sehr wetvolle Videoreihe nochmal für mich – habe gestern noch das gleiche Harz bestellt und bin gespannt, wie sich das jetzt verarbeiten lässt. 🙂

  2. Ach, das mit dem “später Einsteigen” ist schon OK 😀

    Im Nachhinein hätte ich das Wasser auch klarer haben wollen, aber solche Erkenntnisse und “Erfahrungswerte” hat man ja immer bei größeren Projekten. Ich hatte zunächst halt trübe Tümpel im Sinn, aber zu trüb nimmt dann doch viel vom plastischen Eindruck … Naja, bei der nächsten Spielplatte halt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.