Ankündigung: Änderung des Newskonzeptes ab KW37/2019

Hallo ihr Lieben,

wir haben euch eine große Änderung in unseren News mitzuteilen. In den letzten Monaten und Jahren haben wir fast täglich 460 Hersteller auf Neuheiten und Ankündigungen geprüft. Aufgrund diverser Umstände privater Natur hat sich unser News-Team leider drastisch verkleinert und es ist uns daher nicht mehr möglich, die gewohnte Bandbreite in entsprechender Qualität abzudecken. Daher haben wir uns entschieden, diese Liste ein wenig einzukürzen.

Doch keine Sorge, es wird weiterhin News aus der Tabletopszene geben, jedoch in leicht veränderter Form. Die Kickstarter-News und der Sonntagsmaler bleiben euch wie gewohnt erhalten, jedoch wird es keine Sammelpostings am Donnerstag und Samstag mehr geben. Als Ausgleich dafür bekommt ihr nun wieder tägliche Updates mit mehr Details und Infos pro Hersteller. 🙂

Damit ihr auch wirklich nichts verpasst, werden wir euch die Hersteller-Liste demnächst zur Verfügung stellen. Vielen Dank an Daniel an dieser Stelle, der die Liste erstellt, updatet und in Kategorien unterteilt hat!

Außerdem werden wir die Seite noch ein wenig optimieren, aber gebt uns dafür bitte noch ein bisschen Zeit, bis das alles erledigt ist.

Danke, dass ihr uns chaotischem Haufen treu bleibt! 🙂
Eure Magabotatos

Über Nessi

Nessi ist über Jonas im Oktober 2018 zu Magabotato gekommen. Sie wurde schon 2011 mit Hilfe einiger Blutinselboxen zum Hobby angefixt und hat die wahrscheinlich größte Skavenarmee auf diesem Erdenrund unter ihrem Kommando. Zu Jonas' Leidwesen liegt ihr das Bemalen von Miniaturen deutlich mehr als das Spielen. Abgesehen davon verstärkt sie das Redaktionsteam beim Bloglektorat und bei der Newsarbeit in der Hoffnung, auch mal andere Systeme für sich zu entdecken.

Alle Beiträge von Nessi →

10 Comments on “Ankündigung: Änderung des Newskonzeptes ab KW37/2019”

  1. Sind tägliche News wirklich nicht so zeitaufwändig, wie wöchentliche News? Dann wären wir (was den News-Bereich angeht) da ja wieder beim alten Konzept?

  2. Hallo Magabotato-News,
    danke erst einmal, dass ihr in eurer Freizeit 460 Herstellern nach Neuheiten abklappert. Ich finde aber das sich die Neuigkeiten von euch und BK immer überschneiden und es damit die selben News von zwei Seiten gibt. Besonders beim großen Hersteller von der Insel!
    Wäre hier vielleicht ein neuer Newsansatz noch besser, indem ihr die Hersteller in verschiedene Gruppen zu unterteilen, wie z.B.: Fantasy, WW2, Sportspiele, Geländehersteller usw.. Und euch dann eine Gruppierung heraus sucht und vielleicht alle zwei Wochen oder einmal im Monat dann die News der letzten Zeit aus der Gruppierung dort präsentiert?

    Außerdem habe ich noch eine Bitte, könntet ihr mal eine Liste mit den 460 Herstellern veröffentlichen? Dort gibt es bestimmt die ein oder andere Firma die bei euren Lesern bestimmt noch unbekannt ist.

    1. “Damit ihr auch wirklich nichts verpasst, werden wir euch die Hersteller-Liste demnächst zur Verfügung stellen. Vielen Dank an Daniel an dieser Stelle, der die Liste erstellt, updatet und in Kategorien unterteilt hat!”
      😉

  3. Moin,

    vielen vielen Dank für eure Arbeit liebe Magabotatos. Ich lese und höre die Inhalte dieser Seite immer sehr gern. Das ist mein kleiner Gedankenurlaub in den Pausen des Alltags. Zu den News finde ich es etwas bizarr, dass man News suchen muss, wo doch die Hersteller diese verkaufen möchte und somit ein Interesse daran haben, dass ihre Sachen gesehen/ gefunden werden. Könnte man da nicht einfach eine technische Lösung zur Vollautomatisierung anstreben? Von der technischen Seite gibt es da bereits alles was gebraucht wird, jedoch müsste so etwas dann auch von möglichst vielen benutzt werden. Wahrscheinlich kriegt man das nur langsam und im Dialog mit den Herstellern hin, wobei die größten Hersteller da vermutlich nicht mitmachen und man müsste diese dann ignorieren oder per Hand “einsammeln”.

    Hier eine Umsetzungsidee man könnte die vielen Minihersteller fragen, ob sie ihre Neuigkeiten weiterhin auf dieser und ähnlichen Newsseiten haben möchten. Wenn dies der Fall ist müsste es einfach zu argumentieren sein, dass das händische Suchen nach News von Kleinherstellern für eine ehrenamtliche Newsarbeit zu viel ist und somit zwangsweise dazu führt, dass die Newsseiten die Herstelleranzahl über die sie berichten reduzieren müssen. Die Hersteller könnten z.B. einen RSS-Fead mit ihren News pflegen und euch und anderen Newsseoten die URL zu diesem Feed mitteilen. Auf der Magabotato-Seite könnte man diese Feads, dann regelmäßig von einem Programm einsammeln und zu einer Zusammenfassung verarbeiten lassen. Hier wäre es dann prima, wenn sich die Herausgeber an Formatvorgaben halten. Das mit dem Einhalten von Formatvorgaben wird wahrscheinlich eher ein fromer Wunschtraum sein. Hierbei könnte man auch gleich verschiedene Sprachen mit berücksichtigen, wenn die Hersteller diese Texte eh schon erstellen. Idealerweise schaut vor dem Veröffentlichen auf dieser Seite dann nochmal ein Mensch über die vom Programm eingesammelten News drüber, ob alles passt und drückt dann auf veröffentlichen. Damit wäre euer Aufwand in großen Teilen zu den Herstellern gewandert.

    Ich wollte das hier gern mal schreiben, sicher wisst ihr selbst das diese Möglichkeit besteht und es gibt gute Gründe warum dieses oder ein ähnliches System nicht verwendet wird?

    Viele Grüße

    1. Erst einmal Danke für deine Idee 🙂
      In der Tat haben wir uns auch schon gedanklich mit solchen Dingen auseinandergesetzt, aber die Erfahrung zeigt einfach, dass es nicht funktioniert.
      Wir reden über mittlerweile über eine Größenordnung von mehr als 460 Herstellern, die wir bis dato in unserer Liste führen. Manche haben wir selber gefunden, viele sind aber auch mal an uns heran getreten. Immer wenn wir direkten Kontakt zu einem Hersteller hatten, haben wir auch angefragt ob es einen Weg gäbe für uns zielgerichtet die Neuigkeiten ausfindig zu machen, ohne jedes mal mehrere Seiten pro Hersteller zu öffnen. Reagiert haben darauf allerdings die wenigsten. Ich glaube uns wirklich aktiv anschreiben wenn Neuigkeiten erscheinen tun aus diesen 460 Herstellern zwei oder drei. Man sieht das Interesse hält sich da eher in Grenzen.
      Und selbst hier gab es durchaus schon “Missbrauch” in der Form, dass ein Hersteller einfach seine komplette Werbung immer als neues Produkt in unseren News gelistet haben wollte. Stelle ich mir jetzt vor, dass 460 Hersteller (Zahl steigend) einen RSS-Feed füttern, kann das m.E.n. nur im Chaos enden.
      Jetzt von unserer Seite ein System auszuarbeiten um das ganze zu automatisieren wäre zwar sicher toll, aber auch sehr zeitintensiv. Zudem wird es schwierig so etwas allen Herstellern zu vermitteln. Einige kommen zwar aus dem englischsprachigen Raum, sehr viele andere aber auch aus Spanien, Polen, Tschechien, Russland usw. die nicht einmal eine englische Homepage haben.

  4. Nach ein paar Tagen mit dem neuen News-Konzept bin ich persönlich noch etwas zwiegespalten. Irgendwie fühlt es sich wie die “alten” ausführlichen News vor Eurer vergangenen Umstellung an, aber irgendwie auch nicht … Vielleicht, weil in der Vorschau immer nur ein Bild groß und mit Text darauf zu sehen ist. Entsprechend ist auch nur dieses Bild / diese News klar einem Hersteller zuordbar.

    Bei den kleinen Vorschaubildern muss man hingegen teils raten, welcher Hersteller / Sparte sich dahinter verbergen könnte. Oder ob es sich um ein Review o.ä. handelt. Klar, man kann zum großen Vorschaubild “scrollen”, aber das ist irgendwie etwas umständlich …

    Vorschlag: Die Vorschau-Bilder zu Hersteller-News bekommen ein optisches Merkmal (Rahmen, Stempel o.ä.) und sind damit als News erkennbar. Zudem eine ins Bild eingearbeitete Text-Info wie “Reaper”, “TTCombat” etc. Da diese Bilder in der Regel ja nur 1x pro Monat benötigt werden, könnten es auch ansprechende Motive (oder Hersteller-Logos) sein, die immer wieder verwendet werden.
    Denke, das wäre insgesamt vielleicht übersichtlicher und auch ansprechender zum Draufklicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.