#168 Was gibt’s Neues? #2

Die Welt ist im Wandel – Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Auch wenn der Malplatz von euch (hoffentlich) nicht vom Wetter abhängig ist, ist auch dieser im Wandel. Es gibt halt immer etwas Neues und Sebbo und Daniel reden darüber, was es bei ihnen so ist.

Links

Makra Undercover & Füller

Über Hannes

Hannes ist seit 2015 im Team, sein Aufgabenbereich umfasst: Blogs, Podcasts und kleine Menschen Ärgern.

Alle Beiträge von Hannes →

8 Comments on “#168 Was gibt’s Neues? #2”

  1. Dieses Format hatte ich schon wieder vergessen! Hat mir den Nachmittag versüßt. 🙂
    Die Spuren des Älterwerden bemerke ich auch…Bolt Action…oh Black Seas.

  2. Yep, Games Workshop & Co fand ich vor 30 Jahren auch saucool und war ein großer Teil meiner frühen Jugend. Heute ist da mehr so für die Kleinen, die überladenen Püppchen & Stories halt einfach für die Youngsters…
    Immermehr und mehr historisch interessiert?
    Welcome to the Rentner-Club, come in and close the door! 🙂
    Cheers!

  3. Schöne Folge mal wieder. Hat Spaß gemacht zuzuhören.
    Ich weiß nicht mehr wer von euch beiden: wie heißt der 3Drucker mit CNC Fräse und Laser etc. den du kickstartert hast? Gibts dazu einen Link?

    1. Moin, da würde ich mich gerne dranhängen. Mich würde es auch sehr interessieren, welcher Drucker das ist.
      Sonst vielen Dank für den kurzweiligen und informativen Podcast!

  4. Das lustige ist, dass es bei mir eigentlich anders herum ist… Je älter ich werde, desto Interessanter wird für mich SciFi. Bin mein Hobby Leben immer um GW drumherum gekommen, aber bin echt stark am überlegen, ob ich mich nicht dochmal intensiver mit KillTeam beschäftigen soll.

    @Daniel, Du hattest mich echt geschockt mit Deiner Aussage, über die Montana GOLD Farbsprays. Hatte auch bei TB TV von gehört und hatte mir letzte Woche erst 10 Dosen bestellt, weil ja ach so gut. Dann kamst Du mit: Nicht so geil. Panik!
    Also eben die Herbstsonne ausgenutzt, raus und MDF besprüht.
    Der Trick an der Sache ist irgendeine Grundierung vorher drauf zu machen. Habe mehrere Versuchsreihen gemacht. Bevor Montana drauf kommt, muss was drunter. Hatte noch aus dem ACTION-Markt billig Sprühfarbe in weiß(matt) und Klarlack (glanz) für 1,99€ die Dose. Funktioniert als Grundierung super. Beim Glanzlack kommt ein müh der Glanz unter der Farbe durch. Würde es aber noch nicht mal als seidenmatt bezeichnen.
    Das MDF saugt sich voll (tut bei dem Preis auch nicht weh) und ist dann “satt” und nimmt dann die Montana Farbe gut an. Eine Schicht hat bei mir dann gereicht.
    Bin also doch sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

    1. Zu dem Thema hatte ich auch mal einen Test gemacht mit Pinselgrundierungen und hatte als Vergleich meine Army Painter Weiß daruf – die hat auch gut geklappt (die Pinselgrundierungen und MDf-Grund eher weniger 😉 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.