Sarissa Precision: Europäische Gebäude und öffentliche Toiletten

Bei Sarissa Precision gibt es drei neue, äußerst mittelmäßige Gebäude: Mitteleuopäisch, der Stil aus der Mitte des 19. Jhd. und damit super geeignet für WW II-Platten, postapokalyptische oder moderne Kriegsschauplätze. Alle Gebäude sind im 28 mm-Maßstab gehalten.
Corner Shop 1 – € 29,00
Corner Shop 2 – € 29,00
Mehrgeschossiges Haus mit Durchgang – € 23,00

Und weil Dixi-Klos damals noch nicht so bekannt waren, gibt es noch eine öffentliche Toilette im 28 mm-Maßstab (€ 17,00).

Über Nessi

Nessi ist über Jonas im Oktober 2018 zu Magabotato gekommen. Sie wurde schon 2011 mit Hilfe einiger Blutinselboxen zum Hobby angefixt und hat die wahrscheinlich größte Skavenarmee auf diesem Erdenrund unter ihrem Kommando. Zu Jonas' Leidwesen liegt ihr das Bemalen von Miniaturen deutlich mehr als das Spielen. Abgesehen davon verstärkt sie das Redaktionsteam beim Bloglektorat und bei der Newsarbeit in der Hoffnung, auch mal andere Systeme für sich zu entdecken.

Alle Beiträge von Nessi →

6 Comments on “Sarissa Precision: Europäische Gebäude und öffentliche Toiletten”

  1. Ahoi.

    Wie ist die Begrifflichkeit ‘mittelmäßig’ zu verstehen? Geht es um die eigentliche Qualität des Bausatzes oder die Ausführung des Hauses an sich?

    Merci

    1. Ich wollte mitnichten die Qualität des Bausatzes herabwürdigen, wir haben selber einige Sarissa-Häuschen hier, an denen es qualitativ nichts auszusetzen gibt.

      Das “mittelmäßig” ist ein bei mir von den Känguruh-Chroniken humoristisch geprägtes Adjektiv und sollte nicht wertend gemeint sein. Nordländer hat es mit seinem Kommentar schon gut auf den Punkt gebracht.

        1. Wie gesagt, unsere Häuschen von Sarissa haben eine sehr gute Qualität, ich empfehle die also gerne weiter. 🙂

          Die Känguruh-Chroniken sind eine mittlerweile mit Kultstatus behaftete Buchreihe von Marc-Uwe Kling, absolut hörenswert. Das Hörbuch ist um Längen besser als das Lesebuch in diesem Fall.

  2. Zitat: “Mitteleuopäisch, der Stil aus der Mitte des 19. Jhd. …”

    Ausserdem mittelgroß, im Original von der Mittelschicht bewont, und bieten im Kriegsfall nur mittelmäßigen Schutz…

    Erinnert mich vom Stil an die Gebäude für “Aggro”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.