Sonntagsmaler Ausgabe 10 / 2019

Damit ihr auch nach dem Malathon noch was zu tun habt, zeigen wir euch heute wie gewohnt einige schöne Vitrinenmodelle, die ihr bestellen und dann direkt im Anschluss bemalen könnt.


Altores Studio

Bei Altores geht es diesen Monat in den Wilden Westen. Dafür, dass der Mexikaner (1:24) zwischen 1910 und 1917 auf seinem Stein sitzt und sein Pferd bewacht, sieht er doch noch ziemlich frisch aus, oder? Nicht mehr ganz so frisch ist der Sheriff, der als Verlierer des Wild West Duel (1:24) zu Boden geht. Diese Minis könnt ihr im Set oder auch einzeln bekommen.

Andrea Miniatures

Gleiche Szene, einige Jahrhunderte früher. Statt mit Pistolen kommen diese beiden Kämpfer wohl mit Schwert und Schild zur Schießerei. The Thrust AD 80 (1:24, € 79,00) von Andrea Miniatures zeigt eine Szene zwischen einem römischen Legionär und einem schottischen Pikten. Dieser Römer schaffte es zwar, den Schotten niederzustrecken, aber die Pikten haben sich den Eroberern nie komplett unterworfen.

Art Miniatures

Eine sehr hübsche Büste zeigt diesen Monat Art Miniatures. Baron von Münchhausen (1:9, € 52,00) sieht genau so aus, wie man ihn sich vorstellt, finde ich. Die Geschichte, wie Münchhausen sich mitsamt seinem Pferd an seinem eigenen Schopf aus einem Sumpf zieht, dürften viele Leute kennen. Was ich z.B. noch nicht wusste, war, dass er einem Hirschen einmal eine Ladung Kirschkerne auf den Kopf schoss, woraufhin in dessen Geweih ein Kirschbaum wuchs.

ArtSoldiers Miniatures

Und weiter geht es mit dem Wilden Westen. Bei ArtSoldiers Miniatures erhebt der letzte Schamane (75 mm, € 65,00) 200 mal einen geweihten Tierschädel in den Himmel, um seine Götter zu ehren.

Blacksmith Miniatures

Dieser Kobold (54 mm, € 22,00) von Blacksmith Miniatures könnte in einem irischen Pub auf dem Kamin sitzen und einem unbedachten Gast das Messer hinterrücks zwischen die Rippen schieben, um an dessen Geldbeutel zu kommen und damit seinen Goldtopf wieder aufzufüllen, den er durch seinen Whiskey- und Tabakkonsum doch sehr schröpft.

Black Sun Miniatures

Black Sun Miniatures haben wieder einige gefällige Neuheiten zu zeigen. Sienna Starkiller (75 mm, £ 38,25 Pre-Order) hat als Larperin ganz offensichtlich eine Schaumstoffwaffe dabei, sonst wäre dieses Leuchteschwert ja kaum zu stemmen. Haaki (75 mm, £ 34,00 Pre-Order) hingegen macht sich auf, Aquaman als Sidekick zu Hilfe zu sein. Und Hagbard (75 mm, £ 38,00) scheint wahlweise seine Axt oder sein Schwert zum Singen zu bringen, wenn er beides durch die Luft schwingt, um seine Gegner zu bekämpfen.

Blood Carrot Knights

Blood Carrot Knights haben eine neue Büste herausgebracht. Dieser Prediger  (1:10, $ 40,00) ist offensichtlich sehr von seinem Glauben überzeugt und lässt wahrscheinlich wenig andere Meinungen gelten. Tolle Arbeit, finde ich!

Concept Art Miniatures

Von Concept Art Miniatures dürft ihr diesen Monat Alkairy (54 mm, $ 42,00) bewundern, eine Harpyie, die schnell wie der Wind ihre Feinde mit Pfeil und Bogen niederstreckt.

Dark Star Miniatures

Diese beiden Wesen von Dark Star Miniatures gefallen mir mit ihrem Stil richtig gut. The Witch (£ 35,00)  könnte auch einem Scheibenweltroman entsprungen sein, während The Guardian of the Light (£ 35,00) mich eher an Jar Jar Binks erinnert.

Irbis Miniatures

Und wieder ein wenig Historie. Bei Irbis Miniatures könnt ihr jetzt die würfelnden Musketiere (54 mm, € 150,00) erwerben, die sich offensichtlich nach einem harten Tag im 17. Jahrhundert in der Schänke ein wenig Ablenkung verschaffen wollen.

Joapala Studio

Bei Joapala Studio steht dieses Mal alles im Zeichen der starken Frauen. Sehr sexy präsentiert sich die offensichtlich reiche Ägypterin KYAATEN (1:10, € 48,40, Pre-Order). Die eher aus dem mitteleuropäischen Raum stammende Vållit (1:10, € 48,40, Pre-Order) scheint sich mit Schwertern gut auszukennen. Beide Figuren bringen einen passenden Sockel mit, zusätzlich gibt es für die bereits veröffentlichte AERINGUNR noch eine Säule für € 12,10 zu erwerben, um das Trio zu komplettieren.

Medieval Forge Miniatures

Mit Medieval Forge Miniatures kommen wir jetzt wieder in historisch korrekte Gefilde. Dort gibt es jetzt den europäischen Infanteristen aus dem 15. Jhd. (1:10), der sich wahlweise mit Hellebarde oder Streitkolben möglicherweise im Hundertjährigen Krieg bei der Belagerung von Orléans verteidigt hat. Der Sea Devil (1:10) scheint hingegen ein gesetzloser Pirat gewesen zu sein, der die Weltmeere unsicher gemacht hat.

Mitches Military Models

Auch bei Mitches Military Models geht es gewohnt historisch zu. Dieses Mal mit der Napoleonik und dem Zweiten Weltkrieg. Zunächst ist da der Soldat, der in der Schlacht um Waterloo 1815 (120 mm, £ 55,00) seinen gefallenen Kameraden in den Armen hält. Auch die berühmten 95th Rifles (120 mm, £ 150,00) kämpften auf britischer Seite in Waterloo. Der Zusammenhalt dieses Regiments liegt womöglich auch darin begründet, dass die Offiziere gemeinsam mit den Mannschaften ihre Mahlzeiten einnahmen, was zu dieser Zeit sehr ungewöhnlich war. Die letzte Neuheit zeigt ein Modell, das als Fotografie weltberühmt wurde. Ein Paratrooper der 101st Airborne Division (120 mm, £ 70,00) hält nach dem Sieg über die Deutschen in der Normandie 1944 triumphierend die deutsche Flagge hoch.

Neko Galaxy

Wenn es nach Neko Galaxy geht, ist die Zukunft bereits jetzt da. Ich kenne aber niemanden, der gleichzeitig eine Schüssel Ramen essen und gleichzeitig ein Graffiti an eine Wand sprühen könnte. Für Sai Zhang (75 mm,  45,00 Pre-Order) wäre das jedoch eine ihrer leichtesten Übungen.

Nutsplanet

Der Schwertmeister Joon Hyuk (1:10, $ 70,00) von Nutsplanet braucht sich aber keine Sorgen machen, dass Sai Zhang ihm seine Karre vollsprayt, dafür sorgt schon sein treuer Wachwolf. Auch, wenn das Gesicht ein wenig an Ken erinnert, finde ich die Büste sehr gelungen

Pegaso Models

Hast du die Hunnen gesehen? Die tauchen jetzt überall auf, wie Schneeglöckchen! Für diesen speziellen Hunnen zückt jetzt bitte eure schwarze AmEx, denn Pegaso Models hält in Kooperation mit Attica Miniatures eine Miniatur von Ghengis Khan (200 mm, $ 3179,00), bemalt in Museumsqualität, für euch parat. Daniel, was nimmst du für so einen Paintjob?

SK Miniatures

Bei SK Miniatures gibt es ebenfalls zwei asiatische Miniaturen, die einiges an Malkünsten erfordern dürften. Kuthulun (75 mm, £ 76,00) könnt ihr wahlweise als limitiertes Modell von 300 Stück auf ihrem gepanzerten Pferd mit passender gepanzerter Raubkatze oder als Büste (1:12, £ 53,50) bekommen. Ich finde die Miniatur klasse. Wer mehr auf neuere Geschichte steht, kann sich die Lancaster Crew (1:32, £ 84,00) besorgen, die sich gerade auf den Weg in einen Bombereinsatz machen.

Valkiria Miniatures

Weniger realistisch wird es wieder bei Valkiria Miniatures. Ob es vor 1000 Jahren schon High Heels gab? Diese germanische Barbarin (70 mm,  35,00) trägt jedenfalls welche. Irgendwie nicht so richtig mein Fall.

White Wolf Miniatures

Oswald Cobblepot musste ich erst mal recherchieren, um herauszufinden, dass er wohl besser bekannt als Pinguin sein dürfte. Im Batman-Universum bin ich nicht sehr firm. Die Büste (55 mm Höhe,  39,90) von White Wolf Miniatures ist der Darstellung des Pinguins aus der TV-Serie Gotham nachempfunden und weiß zu gefallen.

Young Miniatures

Und auch Young Miniatures haben wieder was Neues. Der Sea Devil muss die reichen Handelsschiffe nicht allein kapern, The Pirate (1:10) aka Blackbeard hilft ihm tatkräftig dabei. Allerdings ist trotz seines martialischen Auftretens tatsächlich – abgesehen von seinem letzten Seegefecht gegen die Royal Navy – kein Fall bekannt, bei dem Seeleute von gekaperten Schiffen ums Leben gekommen wären.

Über Nessi

Nessi ist über Jonas im Oktober 2018 zu Magabotato gekommen. Sie wurde schon 2011 mit Hilfe einiger Blutinselboxen zum Hobby angefixt und hat die wahrscheinlich größte Skavenarmee auf diesem Erdenrund unter ihrem Kommando. Zu Jonas' Leidwesen liegt ihr das Bemalen von Miniaturen deutlich mehr als das Spielen. Abgesehen davon verstärkt sie das Redaktionsteam beim Bloglektorat und bei der Newsarbeit in der Hoffnung, auch mal andere Systeme für sich zu entdecken.

Alle Beiträge von Nessi →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.