Kickstarter-News der 46. Woche

Euer Pile of Shame ist noch nicht groß genug und habt ihr noch Platz im Schrank? Dann findet ihr vielleicht hier die passenden Lückenfüller.


Brett- und Tabletopspiele

Italicana Boardgames

Nicht sehr hübsch, aber immerhin modular. Bei Mortis Arena bekommt ihr 25 Kämpfer die ihr mit verschiedensten Ausrüstungen versehen könnt. Zur Finanzierung fehlt ein großes Stückchen, aber es bleibt ja noch Zeit bis 26. November.

Ludus Magnus Studio

Bei D.E.I. – Divide et Impera ist eine neue Eiszeit angebrochen und ihr sollt euch in der verschneiten Einöde wichtige Ressourcen sichern, um zu überleben. Bis zum 29. November solltet ihr euch also schon mal warm anziehen.

Mystical Games

The Legend of Drimek kommt in niedlicher 16-Bit-Optik und einem interessant Spielaufbau daher. Bis zum 18. November läuft die Kampagne noch.

Renegade Game Studio

Basierend auf dem Film Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt gibt es nun das Spiel Scott Pilgrim Miniatures the World. Bis zum 20. November könnt ihr euch noch beteiligen.

Blacklist Games

Im hübschen Comic Look kommt Hour of Need daher. Das Superheldenspiel kann man auch im Solomodus bestreiten. Bis zur erfolgreichen Finanzierung bleibt noch Zeit bis 26. November.

Go on Board

Mit einer Mischung aus Fantasy- und historischen Elementen, könnt ihr bei Titans eure Armeen in die Schlacht führen. Das Projekt wurde bereits finanziert und läuft noch bis 28. November.

Ankama Boardgames

Das ist ja wieder mal typisch – man möchte nur in einer Pyramide uralte Schätze und Artefakte bergen und schon steht man einer untoten Horde gegenüber, weil der Pharao irgendwie was dagegen hat. Bei Arkeis könnt ihr dieses Szenario im kooperativen Modus nachspielen. Bis zum 28. November könnt ihr es wagen in die Katakomben einzutauchen.


Miniaturen

Antimatter Games

Deepwars und Shadowsea kennt man vielleicht schon. Nun gibt es mit den Uncharted Realms of the Abyss neue Monster. Diese könnt ihr wahlweise als STL-Datei oder als fertigen Resindruck bekommen. Bis zum 30. November läuft das Projekt noch.

Critit.co.uk

Für Rollenspieler soll das Gargantuan Tarrasque Monster finanziert werden. Bis zur Finanzierung der PVC-Miniatur bleibt noch Zeit bis 9. Dezember.

JoeK Minis

Mit Anthropos sollen vier neue Helden die Welt von Odyssey betreten. Ich muss ja leider eingestehen, dass ich von JoeK Minis irgendwie besseres gewohnt bin – sowohl Sculpts als auch Bemalung. Bis zum 22. November kann ich noch überzeugt werden.

Old School Miniatures

Hier ist der Name des Herstellers Programm – die Alpine Gnomes wirken auf den ersten Blick wie 15 mm Miniaturen, aber sind passend im 28 mm Maßstab gehalten. Wenn euch also eine 9th Age Armee aus den Winzlingen aufstellen wollt, könnt ihr bis zum 20. November an der Kampagne teilnehmen.

Great Escape Games

Great Escape Games haben nun auch ihren Weg zu Kickstarter gefunden. Zur Erweiterung ihrer WW2-Range sollen hier Miniaturen der Ungarischen Huszár entstehen. Die Kampagne endet bereits am 18. November.


3D-Druck

Juan Lerma

Das erinnert mich ein wenig an Horizon: Zero Dawn. Die Mechanical Animals kommen aus eurem eigenen Drucker und können bis zum 26. November unterstützt werden.

Hayland Terrain

Ihr wollt euch einen eigenen Supermarkt einrichten, damit ihr dort eure Vorräte für die bevorstehende Zombieapokalypse ergattern könnt? Mit Urban Fantasy erweitern Hayland Terrain ihr Sortiment an STL-Files für moderne Settings. Am 20. November endet die Kampagne.

Game Tree 3D Print Scenics

Das schreit ja nur so nach Gaslands. Hier könnt ihr euch die Dateien für postapokalyptische Fahrzeuge sichern. Leider sieht man bisher nicht so viele Detailbilder der gedruckten Modelle. Bis zum 4. Januar bleibt aber noch jede Menge Zeit, dass sich das ändert.

Game Scape 3D

Hier bekommt ihr nicht nur einen Turm im Mittelalter- oder Fantasylook, sondern könnt diesen auch durch die Stretch-Goals beliebig erweitern und ausbauen. Das Gelände ist Open-Lock kompatibel und läuft noch bis 22. November.


WTF

Lancer Miniatures

Das Produkt ist ja vielleicht nicht schlecht, aber ich habe selten so eine uninspirierte Präsentation gesehen. Die Miniaturen für die Bayern im 10 mm Maßstab existieren laut Text bereits, also wieso nicht ein paar davon zeigen??? Oder von mir aus auch ältere Miniaturen… Immerhin in den Updates sieht man bereits Kavallerie. Aber selbst die sind dermaßen unmotiviert angelegt, dass man irgendwie das “Friss-oder-Stirb-Gefühl” hat. Wenn euch die Art des Projektgründers nicht stört, könnt ihr noch bis 25. November das Projekt unterstützen.

Über Daniel "stix0r"

Seit 2000 im Hobby tätig. Angefangen habe ich mit Warhammer Fantasy und 40K. Neben Auftragsarbeiten male ich hauptsächlich für die Vitrine, aber spiele auch ganz gerne mal. aktuelle Projekte: Alien vs Predator, Death Guard, Tau, US & 8th Army für Bolt Action, Dropzone Commander UCM, US & British Army für Flames of War, Hydrophilia, Gelände und Monster für Frostgrave, Relic, diverse Großfiguren und Büsten Modelcount:  2016 - 115 / 2017 - 111 / 2018 - 211 / 2019 - 113

Alle Beiträge von Daniel "stix0r" →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.