Radio Longfall – Flaschenpost #6

Ahoi!
Langsam werden die Temperaturen karibischer, deshalb stechen wir wieder nach Leonera um Euch die Neuheiten für den Juni zu präsentieren.
Diesen Monat bekommen die Debonn einen neuen Spezialisten spendiert und der “Schwarze Schwan”, die erste Taverne in der “City von Longfall”, gesellt sich in die Stadt.
Um das ganze abzurunden, besprechen wir die nächsten zwei Themenmannschaften: Der Stamm Ozelot für die Amazonen und der Alte Adel, eine Mischung aus Bruderschaft und Armada.
Wir wünschen Euch viel Spass beim Hören

Radio Longfall auf FB: https://www.facebook.com/radio.longfall/

Feedback entweder in den Kommentaren oder unter info@radio-longfall.de
Teilt uns gerne Regelfragen, Kritik oder Themen mit die Euch interresieren
Musik:
Thanks to:
“Prelude & Action”
Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0
“Brave Pirates”
fri.events Orchestra

Über Hannes

Hannes ist seit 2015 im Team, sein Aufgabenbereich umfasst: Blogs, Podcasts und kleine Menschen Ärgern.

Alle Beiträge von Hannes →

4 Comments on “Radio Longfall – Flaschenpost #6”

  1. Hallo zusammen,

    ich mag eure Sendung ja eigentlich sehr, es wäre jedoch schön zumindest Bilder oder einen Link zu solchen vorzufinden damit man sieht worüber ihr Berichtet. Siehe Klicksmarter oder Stammtisch.

    Ansonsten bitte so weitermachen 🙂

      1. Ihr redet halt so selbstverständlich von den Neuheiten, so das man meinen könnte man habe die Veröffentlichung dazu verpasst. Zumindest Skizzen oder dergleichen wären echt gut.

        1. Hallo Raschti,
          ich kann dich durchaus verstehen das es einfacher wäre für viele Hörer, die Bilder schon vorab zu sehen. Leider ist es, wie Hannes schon gesagt hat, immer eine Preview für den kommenden Release, die dann mit der Freischaltung des Verkaufs auch leicht identifizierbar ist.
          Man muss dazu sagen das wenn ihr den Podcast hört, schon einige Tage vorübergingen und manchmal auch die Preview-Bilder zum Zeitpunkt der Aufnahme noch nicht verfügbar waren. Aber ich werde mal versuchen ob wir eventuell schon etwas für die kommenden Podcasts im Vorraus bekommen könnten. Versprechen kann ich es leider nicht.

          Beim Schnitt ist mir auch aufgefallen das wir vergessen haben den Debonn-Charakter optisch zu beschreiben. Den für ihn gab es in mehreren sozialen Kanälen schon Bilder, dann hätte man es leichter zuordnen können. Schaumal nach einem Charakter der Aussieht wie ein Kardinal/Bischoff, dann weisst du welcher Charakter das ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.