Irgendwas mit WAR! – Road to Warhammer 40K

“In the Grim Darkness of the Far Future, there is only War.”

Wie Ihr vielleicht in unserem Podcast mitbekommen habt, werden wir anlässlich der neunten Edition von Warhammer 40K ein Armeeaufbauprojekt beginnen. Ziel wird es sein bis Ende diesen Jahres eine kleine Armee von ca. 2.000 Punkten auszuheben. Hierfür haben sich vier tapfere Generäle zusammengefunden und werden unter strenger Beobachtung der Inquisition Community ihre Fortschritte präsentieren.

Unsere Feldherren sind:
Steven – Necrons
Sebbo – Death Guard + Dämonen
Michael – Tyraniden
Daniel – Imperial Fists

Ähnlich wie im Projekt 500 der Tabletopwelt soll die Armee alle sechs Wochen um 500 Punkte erweitert werden. Zusätzlich gibt es in jeder Phase eine Challenge. Startschuss der ersten Phase ist der 1. Juli 2020. Der ideale Einstieg in eine neue Fraktion ist eine Start Collecting Box. Daher wird die erste Aufgabe sein, eine Box fertig zu stellen.

Phase I: 1. Juli – 4. August 2020
Phase II: 5. August – 15. September 2020
Phase III: 16. September – 27. Oktober 2020
Phase IV: 28. Oktober – 9. Dezember 2020

Neben unseren Fortschritten haben wir zahlreiche andere Artikel und Podcasts für Euch parat. Lasst Euch also überraschen.

Ihr seid nun herzlich eingeladen ebenfalls daran teilzunehmen. Schnappt Euch also ein Starterset und bemalt die ersten 500 Punkte bis zum 4. August.
Eure Fortschritte könnt Ihr dann per Instagram, Facebook oder Twitter mit dem Hashtag #Irgendwasmitwar posten. Bis zum letzten Tag der jeweiligen Phase muss auch ein “Fertig-Post” veröffentlicht werden. Hierzu einfach als Bildbeschreibung neben dem Hashtag Endstand Phase I, II, III oder IV einfügen. Um das ganze übersichtlicher zu gestalten, haben wir auch bei Facebook eine extra Gruppe eingerichtet, die sich nur um “Irgendwas mit War” dreht.


Unterstützt wird unser Projekt durch die Spielebude. Ihr erhaltet in ihren Online-Shop nicht nur die passenden Produkte für 40K, sondern auf ihren YouTube Channel findet ihr jede Menge Spielberichte und Analysen.

Links
Onlineshop
Patreon
YouTube

Über Daniel "stix0r"

Seit 2000 im Hobby tätig. Angefangen habe ich mit Warhammer Fantasy und 40K. Neben Auftragsarbeiten male ich hauptsächlich für die Vitrine, aber spiele auch ganz gerne mal. aktuelle Projekte: Alien vs Predator, Death Guard, Tau, US & 8th Army für Bolt Action, Dropzone Commander UCM, US & British Army für Flames of War, Hydrophilia, Gelände und Monster für Frostgrave, Relic, diverse Großfiguren und Büsten Modelcount:  2016 - 115 / 2017 - 111 / 2018 - 211 / 2019 - 125 / 2020 - 105

Alle Beiträge von Daniel "stix0r" →

3 Comments on “Irgendwas mit WAR! – Road to Warhammer 40K”

  1. Klasse das hört sich doch schonmal sehr gut an. Ich werde das ganze mit großem Interesse verfolgen. Und das wichtigste ich wünsche euch viel Spaß dabei.

  2. Sehr cool, ich freu mich drauf. Werde eure Beiträge und Podcasts verfolgen und verschlingen.
    Mein Armee Aufbau läuft leider schon aber ich bin sehr auf eure Fortschritte gespannt und wie die 9.Edition dann wird und wie sie Einfluss auf eure Vorgehensweise haben wird.

  3. Sehr cooles Projekt! bin generell ein großer Freund von Vier Generälen etc.
    Ich habe außer Killteam in den letzten 8 Jahren kein Warhammer mehr gespielt… bin aber durch euren Blog am überlegen eine neue 40k Ork Truppe mit den AgeOfSigmar Modellen aufzubauen… hm…

    Viel Spaß und weiter so 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.