#201 Zehn Fragen an: Mortian

Mortian ist ein junger, deutscher Hersteller, der sich auf Fahrzeuge und Sci-Fi-Einheiten spezialisiert hat. Den Mortian Battle Tank werdet ihr vielleicht schon aus meinem Review kennen. Aktuell läuft bei Kickstarter eine Kampagne um neue Buggies und Half-Tracks. Markus Ortenburger, der Kopf hinter Mortian, stellt sich in unserer Fragerunde vor und wir reden über Distributionsmöglichkeiten, Fertigungsverfahren und Lizenzierung.


Links

Homepage
Facebook
Mortian Buggies

Über Daniel "stix0r"

Seit 2000 im Hobby tätig. Angefangen habe ich mit Warhammer Fantasy und 40K. Neben Auftragsarbeiten male ich hauptsächlich für die Vitrine, aber spiele auch ganz gerne mal. aktuelle Projekte: Alien vs Predator, Death Guard, Tau, US & 8th Army für Bolt Action, Dropzone Commander UCM, US & British Army für Flames of War, Hydrophilia, Gelände und Monster für Frostgrave, Relic, diverse Großfiguren und Büsten Modelcount:  2016 - 115 / 2017 - 111 / 2018 - 211 / 2019 - 125 / 2020 - 102

Alle Beiträge von Daniel "stix0r" →

One Comment on “#201 Zehn Fragen an: Mortian”

  1. Interessantes Interview. Und schön mal was über den Mann hinter den tollen Modellen zu erfahren!
    Toll auch das Schlusswort: Wir sitzen letztlich alle am selben Tisch. Also einfach mehr miteinander, statt gegeneinander spielen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.