Ein Tor für die Schatten

Die Schatten kommen nach Longfall!

Seit der Tactica 2019 steht fest, dass eine neue Fraktion für das Fantasy-Piraten-System Freebooter’s Fate kommt. Der vorläufige Starter war zur Tactica erhältlich und hat die ersten vier Figuren, sowie die Beta-Regeln für die neue Fraktion der Schatten mitgebracht. In diesen Regeln gibt es auch eine neue Ausrüstung, die Schattentore, welche einigen Einfluss auf das Spiel nehmen können. Dargestellt werden sollen diese durch Marker auf dem Spielfeld und ich dachte mir: Warum nicht eines basteln?

Gesagt getan.

Eine der Türen ist aus Resin gegossen und wird von hinten beleuchtet werden. Die Vorlagen sind von mir selbst  für die Magabotato-Turmbau-Challenge im letzten Jahr gebastelt worden. Da man Türen immer gebrauchen kann habe ich eine Silikon Gussform erstellt und bisherige Türen aus Stevalin gegossen. Zufällig hatte ich neulich Resin über und da die Tür dadurch leicht durchsichtig geworden ist hatte ich die Idee, sie von hinten zu beleuchten und somit “mystischer” werden zu lassen. Dafür habe ich mir aus dem Drogeriemarkt LED-Flacker-Kerzen besorgt, sie auseinander genommen und direkt hinter die Tür geklebt.

Somit kann man die Batterie wechseln und das Licht an und aus machen. Die Rückseite sieht entsprechend allerdings auch nicht so toll aus. Für den Aufwand bin ich mit dem Ergebnis aber sehr zufrieden.

Die Seiten habe ich dann mit Steinen aus Stevalin verkleidet, die sich in meinem Hobbyfundus finden lassen und für alle möglichen Projekte gebraucht werden.

Angemalt wurden die Steine mit drei Grautönen und ein paar Washes und die Türscharniere mit einem Gunmetalgrey-Metallton und Rosteffekt-Farbe.

Alles in allem hat der Bau nicht viel länger als eine Stunde gedauert und das Aufwändigste war es, die einzelnen Steine zu kleben und den Schlussstein anzupassen.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und ich freue mich schon darauf die Schatten durch das Tor huschen zu lassen.

Schreibt mir in die Kommentare, ob euch die Tür gefällt und ob ihr auch schon Schattentore gebaut habt.

2 Comments on “Ein Tor für die Schatten”

  1. Eine sehr nette Idee, die mir gefällt. Allerdings erscheint mir das Tor nun etwas groß zu sein?
    Aber auf dem Spielfeld macht das sicherlich etwas her.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.