Kickstarter-News der 13. KW

Die Kickstarter-News der 13. Kalenderwoche, dieses  Mal mit 100 % mehr Mord und Fröschen. Viel Spaß beim Stöbern. Schreibt in die Kommentare, wenn ihr wegen uns Geld ausgegeben habt.


Brett- und Tabletopspiele

Chris Portie

Ja, wer würde es nicht tun? Da die Frage nun geklärt ist – “I would kill Hitler” ist ein Partyspiel, bei dem es darum geht, hypothetische Fragen zu beantworten und daraus eine Geschichte zu flechten. Finanzierungsende: 23. April

Final Frontier Games

“Ich hänge dir die Sterne an den Himmel!” . Das ist nicht nur romantisch, sondern auch die Idee hinter “Solani”. Aber ein wenig solltet ihr euch dabei beeilen, denn ihr müsst fertig sein bevor euch der Himmelskojote das Firmament wegzieht. Finanzierungsende: 14. April

Key Enigma

Das neueste Escape-Spiel aus dem Hause Key Enigma hat, im Gegensatz zum Erstlingswerk, einen recht bodenständigen Ansatz. Ihr seid einer von bis zu sechs Ermittlern und zusammen sollt ihr einen Mord aufklären. Die Spieldauer wird mit über acht Stunden angegeben. Es wird also einiges geboten. Finanzierungsende: 06. Mai

 

Tornado Roulette

Ein Partyspiel, welches von sich selbst behauptet: “Make your party an unforgettable memory”. Da stellt sich die Frage, ist das gut oder schlecht? Finanzierungsende: 22. April

Grail Games

“Fjords” ist ein sehr schönes zwei Spieler Spiel und soll durch diesen Kickstarter neu aufgelegt und erweitert werden. Spielt mit bis zu vier Spielern und bewundert die neue Grafik und Erweiterungen. Finanzierungsende: 13. April

Barely Suitable Games

Ihr hab es satt, immer einer von den Guten zu sein? Ihr wollt einfach mal die Sau rauslassen? Dann ist “Quad City Killers” genau das richtige Spiel für euch. Schlüpft in die Haut eines Serienkillers und legt los. Finanzierungsende 16. April

Daniel Rowe

Wähle einen von acht verschiedenen Wrestler, baue dein Deck und dann … hau´ deinen Gegner auf die Matte! 3! 2! 1! DingDingDing! Finanzierungsende: 22. April

Nerdura Games

Steven wartet noch auf seinen Rogue Mini Kickstarter, welcher übrigens im Juli ausgeliefert werden soll, da gibt es hier schon den nächsten kleinen Dungeon Crawler. Das Projekt wurde bereits erfolgreich finanziert. Finanzierungsende: 07. April

Dark Frontier Games

In “Amass” sammelt ihr Ressourcen auf dem Alienplaneten X. Erfüllt euren Vertrag, stecht die anderen Mienenarbeiter aus und erwehrt euch des Aliens. Finanzierungsende: 25. April

Labmasu

Eine Metalband, die ein Brettspiel über ihr eigenes Konzert macht. Mehr Meta geht nicht. Schaut euch einfach mal das Video an. Es gibt Corpsepaint! Finanzierungsende: 13. April

Triton Noir

Schleichen, Snipern, Spaß haben! Die V-Commandos sind zurück und bringen neue Miniaturen, Bodenpläne und Missionen mit! Finanzierungende: 17. April


Miniaturen

Reina Roja

In dem Projekt “Sombras. The Art of Christopher Lovell” werden die Dark Fantasy Zeichnungen von Christopher Lovell als Miniaturen umgesetzt. Finanzierungsende: 07. April

Tabletop ltd

Es wird old-schoolig, und zwar in zweierlei Hinsicht. Es gibt klassisches Dark Fantasy Gelände und man muss es noch nicht einmal selber drucken. Verrückt…  Finanzierungsende: 23. April

Oathsworn Miniatures

Endlich ist er da! Aber ihr müsst schnell sein! Gerade mal drei Tage bleiben euch für “The Dark, The Devout and The Heroic”. Der neueste Kickstarter aus dem Hause Oathsworn führt uns wieder einmal in die Welt von Burrows & Badgers. Die Kampagne umfasst drei Fraktionen und diesmal erscheinen sogar böse Geister im sonst so beschaulichen Land der anthropomorphen Tiere! Sebbo freut sich sehr darauf 🙂 Finanzierungsende: 02. April


3D-Druck

Anheron Universe

Mit “Anheron Quest” sollen Figuren zur Bücherreihe der Anheron-Saga erschaffen werden. Seid die Ersten, die diese Figuren drucken können, bevor das Spiel dazu erscheint. Finanzierungsende: 24. April

Cosmondo

Amelia Earhart schießt auf Cthulhu! Harry Houdini sprengt die Ketten!  Schmeißt den Drucker an! Es ist wieder Pulpzeit! Finanzierungsende: 14. April

Ola Andersson

Schaffe, schaffe, Häusle baue! In diesem Kickstarter könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und so hoch hinaus bauen wie ihr wollt. Finanzierungsende: 19. April

Windmaster Miniatures

Mit Windmaster Miniatures versucht sich ein weiterer Hersteller, an generischem 3D Druck Gelände. Mal sehen, wo die Reise hingeht. Finanzierungsende: 17. April

Admiral Apocalypse

Diese Bases treffen den Nagel auf den Kopf. Ihr wisst nicht, wie ihr eure Bases gestalten sollt? Ihr geht total verkopft an die Sache heran? Keine Sorge, das Projekt von “Admiral Apocalypse” liefert euch mehr als nur kreativ bestückte Bases, denn kleine Bitz sind ebenfalls enthalten. Kopflose Überlegungen waren hier definitiv nicht an der Tagesordnung. Die hellen Köpfchen hinter diesem Kickstarter könnt ihr noch bis zum 27. Mai unterstützen.

MiniaturesCraze

Puhhh, Hannes weiß nicht, was er von diesem Kickstarter halten soll. Die Modelle sehen ganz gut aus, die Präsentation ist auf VHS Abendkursniveau. Auch bei der Bemalung ist noch Luft nach oben. Finanzierungsende: 27. April

Luis Donaldo Meza

Nicht lizenzierte Superheldenkickstarter? Mal sehen, wann Marvel hier den Daumen drauf hat. Finanzierungsende: 15. April

Michael Perez Rodriguez

Braucht ihr noch Scifi-Gelände für eure Spieltische in allen möglichen Größen? Dann könnt ihr euch mit diesem Projekt modulare Ruinen zum selbst drucken sichern. Finanzierungsende: 25. April

3D_FORTRESS_

3D_FORTRESS_ ist mit einem neuen Kickstarter am Start. Dieses Mal gibt es Drachen. Finanzierungsende: 25. April

Cedric Snowmodel

It’s tuesday my dudes! Und wir bringen euch, wie es im Internet Brauch und Sitte ist, Frösche. Nicht irgendwelche Frösche, sondern “Crazy Frogs”. Finanzierungsende: 13. April

Kieran Billings

Bezahlt was ihr wollt. Für den Preis von einem Neuseelanddollar oder mehr bekommt ihr eine Turmruine zum Drucken. Zwei Räume und Treppen von beiden Seiten geben ein ausgeglichenes Geländestück ab. Finanzierungsende: 12.April

Gustavo Saavedra

Einen Baneblade … Also aus rechtlichen Gründen nennen wir ihn “Tank Z”! Okay, nochmal … einen “Tank Z” zum Drucken mit einer Menge Turmvarianten gibt es für schlappe 17 €. Fianzierungsende: 05. Mai

Ill Gotten Games

Ein interessantes Konzept gibt es bei Ill Gotten Games. Es gibt nur drei verschiedene Modelle, dafür in drei Stufen ihres Abenteurerlebens. Jungspund, Veteran und Held. Finanzierungsende: 22. April

Über Redaktion

Unsere Redaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Felice, Hannes, Christian, Steven, Michael und Sebastian

Alle Beiträge von Redaktion →

6 Comments on “Kickstarter-News der 13. KW”

  1. Hi Magabotato-Team,
    Ich hab auch noch 2 Kickstarter für eure Liste gefunden…

    Zum einen “Flick-Fleet – Box of Flicks 2”
    Ein Raumschiff Tabletop der etwas anderen Art…
    https://www.kickstarter.com/projects/eurydice-games/flickfleet-box-of-flicks-2/description

    Und zum anderen “Clash of Decks”. Ein Kartenspiel, dass sich am ehesten mit dem Handy-Spiel “Clash Royale” vergleichen lässt.
    Die Kampagne dient auch nur dazu, das Grundspiel bekannter zu machen und in andere Sprachen zu übersetzen. Mit 2€ pro Spiel ist das ganze auch noch richtig günstig.
    Und zusätzlich kann man das Spiel auch noch direkt von der Kickstarter-Seite als “Print and Play” – Variante herunter laden.

    https://www.kickstarter.com/projects/grammesedition/clash-of-deck-a-real-free-to-play-living-card-game/description

    Viele Grüße aus Marburg,
    Johannes

    1. Hallo Johannes,

      vielen Dank für die beiden Links. Wie Flick-Fleet von mir nicht erfasst werden konnte, keine Ahnung. Leider kommt dieser Kickstarter für die Woche zu spät und nächste Woche ist der Kickstarter auch schon wieder rum.

      Clash of Decks nehmen wir aber gerne mit in die News für nächste Woche auf 🙂

      Viele Grüße,
      Steven

  2. Die Ketten beim “Tank Z” sehen ja mehr als merwürdig aus, so als würde jede Kette nur direkt um je eine Rolle laufen, bzw. jede Rolle ihre eigenen Kette haben. Ja ich weiß, Sci-Fi, andere Physik, und so. Trotzdem für mich total unlogisch.

    Die alte, angerissene Grasmatte und der verschiedenfarbige Kunststoff beim Ola Andersson-Kickstarter wirken auf mich sehr unproffessionell.

    Aber genug gemeckert. Bei den vielen Miniaturen-Kickstartern sollte ich mich vielleicht doch mal nach einem SLA-Drucker (“Resin-Drucker”) umschauen.

  3. Moin moin zusammen,

    Ich bin vor kurzem auf dieses Projekt gestoßen: Legendary Metal Coins season 6
    Dabei handelt es sich um sehr schön designte Münzen in Bronze/Silber/Gold Optik und mit vielen unterschiedlichen Themen. Die Münzen aus den ersten fünf Kampagnen kann man diesmal auch auswählen und/oder die neuen Sets, die mit dieser Kampagne hinzugekommen sind.

    Hier der Link:
    https://www.kickstarter.com/projects/drawlab/legendary-metal-coins-season-6

  4. Hi Steven,
    ja die Überlegung des Nutzens der Münzen hatte ich auch erst. Dann hab ich die aktuellen und alle älteren Editionen der Münzen durchgescrollt und dachte mir, “oh, das passt aber für Spiel x, und das passt für Spiel y”…
    Ich konnte einfach nicht widerstehen… 😀

    Das Schachspiel passt Thematisch doch auf jeden Fall und sieht auch echt krass aus. Allerdings sind die umgerechnet mind. 150€ dann auch schon ne Hausnummer.

    Viele Grüße,
    Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.