#235 Plauderrunde mit Matthias von Ankylo Miniatures

Ahoi,

Sebbo und Hannes haben heute einen besonderen Gast: Matthias, seines Zeichens 3D Modellierer bei Ankylo Miniatures & Excellent Miniatures. Wir paludern ein bisschen über seine Arbeit und das Revival des 10 mm Maßstabs.

Viel Spaß beim Hören!

Shownotes:

Ankylo Miniatures

Ankylo Miniatures auf Instagram

Excellent Miniatures

Über Hannes

Hannes ist seit 2015 im Team, sein Aufgabenbereich umfasst: Blogs, Podcasts und kleine Menschen Ärgern.

Alle Beiträge von Hannes →

2 Comments on “#235 Plauderrunde mit Matthias von Ankylo Miniatures”

  1. Sehr schöne Einblicke in einen interessanten Themenbereich.
    Der Prozess des Skulpten war etwas kurz gekommen, aber in einem Podcast ist es auch schwierig so etwas darzustellen.
    Und bei 3D-Modellen fehlt einem natürlich auch immer der Bezug zur Größe. So wirken seine 10mm Modelle im Vergleich zu 28mm Modellen, wie ja auch im Podcast erklärt, detailarmer.
    Ist aber auch nur die Beobachtung einer Person die noch nicht kleiner als 28mm unterwegs war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.