Kickstarter-News der 13. KW

Moin!

Puh, heute ein übergeordnetes Thema für unsere Kickstarter-News zu finden ist gar nicht so leicht. Vielleicht: Kunterbunter Spaß und für jeden was mit dabei?! Brettspiele, Minis, STLs und und und. UND Dinos für Seppel…

Viel Spaß beim Stöbern!


Brett- und Tabletopspiele

The Happy Narwhal Co.

Wer kennt sie nicht, die eierlegende Wollmilchsau? Wie wäre es mit einem klassischen Rutsche-Leiter-Spiel für Kinder, welches aber auch seichte Deckbuilding-Mechaniken beinhaltet und dazu mit individuellen Charakteren im Co-Op gegen einem Endboss spannende Fights liefert? „Run“ verspricht all das in seiner Second Edition (man hat den Kickstarter neu aufgelegt), ikonografische Optik mit viel Schwarz on top. Finanzierungsende: 23. Mai

Sandro Tomasetti

Auch wenn die Temperaturen jetzt kurzzeitig noch mal fallen sollen, müssen die Sommerreifen so oder so bald auf eure fahrbaren Untersätze! Mit diesem Spiel könnt ihr kindgerecht schon mal simulieren, wie das bei einem Formel 1 Rennwagen passieren könnte. Finanzierungsende: 22. April

Joe Magic Games

Und auch dieser Kickstarter sieht knuffig, durchdacht und familienfreundlich aus. Worker-Placement in einem mittelalterlichen Fantasy Setting, garniert mit Helden-Figuren und Kämpfen gegen marodierende Monster. Finanzierungsende: 22. April

The RED JOKER

Daniel kennt „KOOK“ noch als eher maues Album der Band Tocotronic. Hat natürlich nix mit „OKKO“ zu tun, dem Comichelden, der in diesem Spiel mit Hilfe von Gefährten die Armee der Karasu abwehren muss. Schöne Minis im Untoten-Asia-Style, diverse Minis, Tiles und Erweiterungen versprechen viel Abwechslung und Flexibilität. Finanzierungsende: 13. April

Greenbrier Games INC

„Winter is coming!“ … ok, nicht gerade aktuell aber aus dieser bekannten Phrase wurde ein Spiel gebastelt. Comichafte Fantasy-Recken geben sich alle Mühen vor dem drohenden Kälteeinbruch noch möglichst viele Nahrungsmittel, Baumaterialien und Co. für ihr Dorf zu sammeln, um die eisigen Zeiten zu überstehen. Dabei stellen sich ihnen nicht nur die Witterung, alte Artefakte und Mechanismen in den Weg, sondern auch diverse Monster. Finanzierungsende: 11. April

Prospero Hall

Schon die ersten 22 Sekunden des Videos zaubern Seppel ein fettes Grinsen ins Gesicht. Ihr wollt allen beweisen, dass ihr in der Lage seid, eine sichere Insel zu bauen? Dann beweist es in „Jurassic World: The Legacy of Isla Nublar“. Die 12 Missionen sind zu Spielbeginn in Umschlägen versiegelt und lassen somit immer wieder Spannung aufkommen. Überall ist viel Liebe zum Detail für dieses Franchise zu erkennen. Finanzierungsende: 12. April

David Goh

„Eene meene Zauberspruch, Spellcaster sein ist kein Beinbruch. Hex hex!“ Naja, so oder so ähnlich wird das in diesem Spiel wohl funktionieren, oder? ODER?! Finanzierungsende: 19. April

Stronghold Games

Wer kam eigentlich mal auf die Idee, dass Marsmännchen klein und grün sein müssten? Schließlich übernehmen den Job der Besiedlung des roten Planeten ja bekanntlich die Menschen des blauen Planeten. Das weiß man spätestens seit dem Erfolgstitel „Terraforming Mars“. Für dessen Stand-Alone Schwesterspiel „Ares Expedition“ könnt ihr hier drei Erweiterungen ergattern. Finanzierungsende: 08. April

No Board Games

Das Ziel: die komplette Automatisierung! Mit Robotern! Darum kämpfen zwei Seiten: die Arbeiter (rot) und die Bosse (blau). Als Party-Kartenspiel mit Bluffen, Politik und Solidarität für zwei bis zehn Spieler gefällt Daniel vor allem aufgrund der schönen Diesel-punkigen Optik der Grafiken und Zeichnungen. Finanzierungsende: 20. April


Miniaturen

Macrocosm

Auch wenn es Zwerge sind, wirken diese Minis alle wie zu heiß gewaschen. Mäntel und Rüstungen mit den alten Chaosmodulen hintendran wirken alle wie … geschmolzen. Auch der Bogling Swarm wirkt wie geschrumpfte Jawas. Finanzierungsende: 03. April


3D-Druck

LambdaFive

Dies ist der Erste von vielen „Pay what you want“ 3D-Druck Kickstartern diese Woche. Dieses Vorstadthäuschen ließe sich sicher für Fallout verwenden. Finanzierungsende: 23. April

3DPZstudio

Steven findet es sehr schade, dass es Wesen wie dieser Dämon nicht in Filme wie „Die Mumie“ geschafft haben. Das Design weiß zu gefallen und für alle Ägypten-Liebhaber und Anhänger des Herrscher des Wandels sicher sehr interessant. Finanzierungsende: 27. April

Best_3D_building

Als Sebbo und Steven 2008 „Death Race“ gesehen hatten, sind sie danach sofort ins nächste Spielegeschäft gelaufen, um sich Spielzeugautos zum Umbauen zu kaufen. Heute gibt es Gaslands und alle, die nicht selbst die Fahrzeuge umbauen wollen (warum auch immer) können bei diesem Kickstarter fertige Fahrzeuge zum Ausdrucken ergattern. Finanzierungsende: 07. April

Mujja’s Forge

Die Immobilienpreise steigen und steigen, doch für dieses Haus könnt ihr zahlen, was ihr wollt. Es besteht sogar die Möglichkeit, das Haus nach eigenen Wünschwn zu erweitern. Finanzierungsende: 20. April

Laura Bäcker

In der Hölle ist kein Platz mehr‚, hat früher immer mein Großvater gesagt. Schon mal was von Makumba, oder Voodoo gehört? Mein Großvater war ein Priester in Trinidad. Er pflegte zu sagen: ‚Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten, auf die Erde!“ Ganz nach diesem Grundsatz gibt es bei diesem Kickstarter alles, was das Gruftherz begehrt. Finanzierungsende: 22. April

La boíte à rabiots

Das Schild? Der Schild? Schildkröte? Egal, beim Kickstarter von ‚Laboíte à rabiots‘ zahlt ihr auf jeden Fall nur soviel, wie ihr wollt. Finanzierungsende: 21. April

ELECTI STUDIO

Irgendwie werden bei Steven beim Anblick der Panzer von ‚Electi Studios‘ Erinnerungen an Metal Slug wach. Die Panzer wissen zu gefallen und sind modular aufbaubar. Außerdem sind sie die offiziellen Modelle für „Brutl“, einem Panzerkampfspiel. Die Regeln dafür gibt es im aktuellen Blaster Magazin. Finanzierungsende: 05. April

Theis Haagh Jakobsen

Hatten wir eigentlich schon Untote diese Woche?  Anscheinend ist in der Hölle wirklich kein Platz mehr, denn hier bekommt ihr das volle Programm an Vampiren, Zombies, Skeletten und Co. Finanzierungende: 08. April

Wonder’Drop Studio

Freunde der Vitrinenmalerei bekommen bei diesem Kickstarter die Möglichkeit, allerhand Geschöpfe des Waldes als 3D-Druck zu erhalten. Die Renderbilder sehen schon sehr vielversprechend aus. Finanzierungsende: 18. April

CALABMINIATURES

Ägypter sind auch ein kleiner Schwachpunkt von Seppel. Allerdings lieber die mit Fantasy-Einschlag. Bei „28mm Egyptian war army figures“ bekommt ihr eine „normale“, vermeintlich historisch korrekt dargestellte ägyptische Armee zum Selberdrucken. Sogar mit Elefanten! Nur die Bilder sind durch den Hintergrund etwas unübersichtlich. Finanzierungsende: 04. Mai

James Shields

Morgen ist die nächste Pen & Paper-Runde, aber das große Überraschungsmonster fehlt in der Sammlung? Dann heißt es: Drucker anwerfen und raus mit dem Rostmonster, dem untoten Troll oder was ihr sonst noch so benötigt. In den „Uncommon Monstrosities“ werdet ihr sicher fündig. Finanzierungsende: 13. April

DDF models

Wer in der Vitrine noch Platz hat, muss sich bei „Children of the Northern Gods“ lediglich noch entscheiden, ob er sich die insgesamt vier Figuren in 32, 75 oder 150mm ausdrucken möchte. Enthalten sind ein tapferer Krieger, eine, nicht minder tapfere Kriegerin sowie ein schwertförmiger Monolith und ein Runenstein. Finanzierungsende: 10. April

Dragon’s Forge Miniatures

Was ist cooler als viele Zwerge? Ganz viele Zwerge und eine ganze Stadt der Zwerge zum Selbstdrucken! „Karvenheim“ macht optisch echt was her und ist für jeden Zwergenfan mit 3D-Drucker ein echtes Must-Have. Finanzierungsende: 16. April

Über Redaktion

Unsere Redaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Felice, Hannes, Christian, Steven, Michael und Sebastian

Alle Beiträge von Redaktion →

One Comment on “Kickstarter-News der 13. KW”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.