Kickstarter-News der 46. KW

Moin!

Und herzlich Willkommen in Kalenderwoche 46! Wir nähern uns dem Advent, der staaden Zeit. Zeit also, sich mit Projekten zu beladen, die dann erst in mehreren Monaten oder Jahren bei euch ankommen. Vielleicht dann passend zur nächsten staaden Zeit.

Viel Spaß beim Stöbern!


Brett- und Tabletopspiele

James Emmerson

Wenn einer eine Reise tut, dann beginnt diese bei „A Wayfarer’s Tale“ im eigenen Drucker. Das Print & Play-Spiel für 1 bis 4 Spieler sieht schick aus und kommt auch in einer Variante zum selber anmalen. Die spart Toner und die Kinder sind eine Weile mit ausmalen beschäftigt. Finanzierungsende: 30. November

LudiCreations

Wer genießt es nicht in (zu) vollen und meistens zu späten (U-)Bahnen seine Zeit zu verbringen. „On the Uderground“ bietet euch jetzt die Möglichkeit auch in der Freizeit an diesem Spaß teilzunehmen. Oder vielmehr, es besser zu machen. Mit 2 bis 5 Spielern plant und entwerft ihr das beste U-Bahnnetz – entweder in Paris oder London. Finanzierungsende: 30. November

Ill Gotten Games

Grim-Dark, Diesel-Punk, Skirmisher, kleine Kampfgruppen mit großem Roboter, Minis individuell gestaltbar… Liest sich alles, als gäbe es das schon hundertfach. Aber was soll’s – mehr Auswahl schadet ja bekanntlich nie und vielleicht habt ihr genau auf DIESE STL-Files gewartet.  Immerhin, die Roboter sehen cool aus und mit verschiedenen Beinen, Armen und Torsi hat man wirklich viele Möglichkeiten. Und Regeln gibt es auch noch dazu – als PDF, also alles digital. Finanzierungsende: 24. November

Artipia Games

Was macht man, wenn man die Erde von Rohstoffen „befreit“ hat? Man stürzt sich auf Asteroiden und Kometen. In diesem Worker-Placement Eurogame erschließt ihr Minen, baut Fabriken und verhelft eurer Corporation zum Erfolg. Das Material ist sehr hochwertig und schick designet,  Die Meeples und Marker sind dabei alle aus Holz. Finanzierungsende: 02. Dezember

Jocus

Vier Tage habt ihr Zeit, um mit Unterstützung eurer Henchmen beim König genug Eindruck zu schinden, sodass er euch zum Lord erklärt. Dumm nur, dass die anderen Spieler das gleiche Ziel haben! „Henchmania“ gab es schon mal, mit diesem Crowdfunding soll die Umsetzung in weitere Sprachen ermöglicht werden. Finanzierungsende: 29. November

Themeborne

Wem das postapokalyptische Abenteuer auf der Playstation schon gefallen hat, der hat nun die Möglichkeit das ganze nochmal analog zu erleben. Seppel ist sich nur nicht sicher, ob das gesamte Spiel-Layout in schwarz weiß gehalten ist oder nur die Bilder. Finanzierungsende: 02. Dezember

Jack Dire

Vor lauter Erklärungen, was sich in „Gatefall“ seit dem ersten Release geändert hat, ist es schwer auf der Kickstarter-Seite Infos zu finden, um was es unterm Strich genau bei dem Spiel geht. Daniel glaubt, es handelt sich um ein Arena-Kampspiel (in der Deluxe-Variante mit schicken Minis) mit asymmetrischen Teams auf beiden Seiten. In dieser Corebox Postapokalypse und Fantasy. Das schicke Design und die Vielfalt der geplanten Teams machen Lust auf mehr. Finanzierungsende: 13. Dezember

Zeroic Games

In „Helionox“ steckt so ziemlich alles drin: Deckbuilding, Brettspiel, Coop- und Solomodus, sowie die Möglichkeit eine Kampagne zu spielen. Wem das zusagt, dem müssen nur noch die Manga-Grafiken gefallen. Finanzierungsende: 23. November


Miniaturen

Tom Mason

„FrogKnights“ sind irgendwo zwischen niedlich und weird. Seppel passen sie noch nicht mal wirklich für Frostgrave, da es keine Fernkämpfer und/oder Magier gibt. 70€ für 14 Minis sind jetzt auch nicht direkt ein Pappenstil – auch wenn es physische Minis sind. Finanzierungsende: 18. November

Fellowship Games

PUNGA bringt Hoch- und Dunkelelfen Minis fürs allseits beliebte Fantasy Football. Ich glaube Blood-Bowl-Spieler sind die letzten Tabletopper, die sich über mangelnde Auswahl und Modellalternativen beschweren dürfen. Finanzierungsende: 28. November

King Games

Have you seen the bunten Händler, walking down the street of Dunkeldorf? Es ist Kickstarter Nr. 4! Langsam gehen Hannes die Liedanspielung aus. [Warum macht er das eigentlich? Anmerkung der Redaktion]. Finanzierungsende: 17. November

Hasslefree Miniatures

Tjaja, Hasslefree.., Kaum eine Firma spaltet Seppels Hobbygefühle mehr als diese Firma. Er liebt Hasslefree Minis, auch von dieser SciFi Crew aus dem aktuellen Kickstarter ist er überzeugt.Die würde eine StarGrave-Crew abgeben. Aber die Unzuverlässigkeit der Firma ist… etwas ärgerlich (Und ja, wir wissen, dass es auch viele gesundheitliche Probleme gab). Auf die letzte reguläre Bestellung hat Seppel über 9 Monate gewartet. Finanzierungsende: 04. Dezember


3D-Druck

Monica Keerthipati

Wenn ihr ein Crossover zwischen Schlumpfhausen und einem Feendorf sucht, dann seid ihr hier genau richtig; sogar als pay-what-you-want Projekt. Und wer noch einen Ohrwurm braucht, bitte hier klicken. Finanzierungsende: 03. Dezember

Tabletop-Modellbau Jörg Cappel

Geländebau aus Deutschland ist immer einen besonderen Blick wert. Tabletop-Modellbau ist ein altbekannter Name in der Szene. Im aktuellen Kickstarter gibt es ein ultimativ modulares Hexfeld-„Geländepuzzle“. Als STL-Files schon während der KS-Kampagne im Shop verfügbar. Finanzierungsende: 10. Dezember

Crimson Studio

Über diese Brücken musst du geh’n, aber keine dunklen Jahre übersteh’n. Sieben Mal wirst du am Überlegen sein, aber einmal auch der helle Shopping Schein. Finanzierungsende: 10. Dezember

CrowDesign3D

Wenn das Leben im Mittelalter genauso trist war wie diese Haus, dann war es echt megatrist! Holt euch diese Tristes für nur 1 € nach Hause. Finanzierungsende: 19. November

Rafael Moreno Dominguez

Was ist cooler als Heldenminiaturen zum selbst drucken? Ja genau, Nichtspielercharaktere zum selbst drucken! Finanzierungsende: 09. Dezember

Little Dragon Miniatures

Okay, Windmühlen (die sogar innen bespielbar sind) zum Drucken hätten wir schon mal, jetzt nur noch zwei berittenen Minis und ihr könnt Don Quijote nachspielen. Finanzierungsende: 09. Dezember

Quartermaster 3D

Das Todeskorps von Krieg trifft auf diese Dullis aus den neuen Star Wars Filmen! Sieht schon schick aus, aber Hannes hat nicht vor, auch noch ein STL-Files-Messi zu werden. Für weitere Informationen zu dem Thema einfach in Podcastepisode #284 reinhören. Finanzierungsende: 08. Dezember

Anthony Salvaty

Welch Ironie: Just haben wir im Oktober Stammtisch über das Original gesprochen, da taucht auch schon eine druckbare Pay-what-you-want Version auf. Mal schauen wie lange. Bisher ist Finanzierungsende: 22. November

Über Redaktion

Unsere Redaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Felice, Hannes, Christian, Steven, Michael und Sebastian

Alle Beiträge von Redaktion →

4 Comments on “Kickstarter-News der 46. KW”

    1. Die Farben teuschen im Detail: Wenn man sich die ganzen mutierten Gossenkinder so ansieht bemerkt man schon, das da irgendein Schatten über dem Dorf liegt.

      Aber ansonsten ja, das sieht sehr schön aus. (Und da ich gerade gesehen habe, dass King Games einen eigenen Shop betreibt kann ich mir sogar vorstellen mittelfristig ein paar von den Miniaturen zu erwerben. Das Black Hallows Townfolk muss ich wohl endgültig in den Wind schreiben.)

  1. Das „Notice Board“ und die Laternen im Dunkeldorf KS sind echt schick, allein deshalb lohnt es sich schon mitzumachen (Mehr Gedöns geht immer 😀 ).
    Hab bei den beiden letzten KS von denen mitgemacht und die Figuren sind absolut ihr Geld wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.