Hobbytagebuch: Was wurde aus…

Moin!

Ich bin ehrlich, der Titel ist nicht ganz passend. Aber was besseres ist mir aber auch nicht eingefallen… Sorry.

Kurz um, ich möchte euch am Abschluss meines Asia-Bushido-Gelände-Projektes teilhaben lassen. Falls es irgendwer noch nicht mitbekommen haben sollte:

Asia Gelände

Konfuzius

Hier nun endlich die letzten Geländestücke: Berg, Teich, Pseudo-Zen-Sandgarten und mein Moongate.

 

Und selbst hier muss ich noch Einschränkungen machen. Das Gelände ist auch erst zu 95% fertig. Nochmal Sorry. Aber bis Redaktionsschluss waren meine Tufts und Blumen leider noch nicht eingetroffen. Aber egal. Kennt ihr dieses erhabene Gefühl, etwas an TT-Projekten abgeschlossen zu haben? So großartig! Ich freue mich schon mega drauf zu zocken.

Es sind auch endlich meine passenden Pulp Alley Minis eingetroffen, aber Das, liebe Leser, erzähle ich euch in einem anderen Blog…

Welche Projekte habt ihr als letztes abgeschlossen? Wie zelebriert ihr das? Habt ihr schon auf all euren Projekten gezockt? Schreibt es mir in die Kommentare!

Euer

Seppel

One Comment on “Hobbytagebuch: Was wurde aus…”

  1. Ist echt wunderschön geworden! Mit Liebe zum Detail. Da bekommt man wirklich Lust aufs Zocken. Ich würde mich von Bildern der finalen Platte sehr freuen. Vielen Dank fürs Teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert