Jun20

Road to Malathon: Toms Projekte

von Tom

Wir haben bald Juli und das bedeutet, dass es endlich wieder Zeit für den für den Malathon ist. Die Regeln bleiben die gleichen wie im Juli 2016 als der Malathon das erste Mal stattfand. Über die 31 Tage des Monats versucht jeder 42 Modelle spielfertig zu bekommen. Was genau spielfertig heißt und in welchem Maßstab die Figuren sind, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Die meisten von euch werden vermutlich irgendetwas im 28mm Maßstab spielen und bemalen wollen. Ist nicht gerade erste die 8. Edition von irgendeinem bekannteren Tabletop erschienen? Ich meine da neulich flüchtig etwas in den News gesehen zu haben…

In der Redaktion haben sich die Meisten bereit erklärt die Herausforderung des Malathons anzutreten und in den kommenden Tagen stellen wir euch unsere Projekte für den Juli vor. Den Anfang mache als Initiator des Malathons natürlich ich selbst.

Im Malathon 2016 hatte ich angefangen eine Elfenarmee zu bemalen, um die Jungs hier und da als verschiedene Armeen bei Saga nutzen zu können. Ihr wisst ja historische Genauigkeit verliert bei mir immer gegen blöde Ideen und schöne Figuren. Seit einem Jahr stehen die Modelle nun angefangen und nicht spielfertig auf meiner Werkbank und haben ordentlich Staub gefangen. Die Jungs, vornehmlich Bogenschützen und Speerkämpfer sollen also als Erstes Farbe abbekommen.

Eine weitere Saga Spaßarmee, die auch in Teilen auch bei Frostgrave zum Einsatz kommen soll, sind meine Untoten. Etwa 40 Skelette, 20 Zombies und Ghule und einige Reiter warten darauf Farbe zu bekommen. Geplant ist hier auch der Einsatz als Saga-Truppe und vor allem aber als Zufallsbegegnungen in den eisigen Straßen Felstads.

Für unsere Frostgrave-Kampagne habe ich auch noch einige Gefolgsleute aus Jans und Christins Banden auf Halde liegen die gerade einmal grundiert sind. Meine neue Bande rund um einen zwergischen Verzauberer habe ich bereits im Mai und Juni fast fertig bemalen können. Zwei Modelle fehlen noch und kommen mir ebenfalls auf den Tisch.

Meine neu entflammte Liebe zu Freebooters Fate mündet nun in einer massiven Erweiterung meiner Bruderschafts-Mannschaft die im August den ersten Einsatz auf einem Turnier finden soll. Also müssen meine Meisterharlquina und Assassinen fertig bemalt werden. Geplant ist es mich neben den vielen Fließbandprojekten durch Einzelmodelle der Bruderschaft zu belohnen.

Daneben versuche ich natürlich auch einige Gebäude endlich einmal fertigzustellen. Natürlich werde ich nicht alles fertig bekommen. Das wäre ja verrückt. Mein Hauptaugenmerk soll deshalb auf den Untoten und meiner Bruderschaft liegen.

In den nächsten Tagen werden die anderen aus der Redaktion ihre Malathon-Projekte hier im Blog vorstellen. Ab Juli werden wir dann jeden Tag auf Facebook und Twitter unsere Zwischenstände präsentieren. Natürlich wird es auch auf Magabotato Zwischenstände zu sehen geben. Welche Projekte nehmt ihr euch für den Malathon vor?

Bis dahin,
Tom

Kommentare (12)

  • Daniel (stix0r)

    21 Juni 2017 um 05:54 |
    Da hast du dir ja ganz schön was vorgenommen, vor Allem, da es ja doch ein "wenig" mehr als 42 Modelle sind ;)
    Schöner Mix zwischen den System... Ich drück dir die Daumen!

    antworten

  • Bratspies

    21 Juni 2017 um 14:22 |
    Dieses Jahr bin ich auf jeden Fall auch dabei, obwohl ich mir für die Freebooter's Fate Modelle zu viel Zeit nehme um 42 Stück schaffen zu können. Aber ich habe hier noch DmH und ein paar Ratten rumliegen, damit kann ich es schaffen.

    antworten

  • Andre J

    21 Juni 2017 um 15:59 |
    Ich habe in diesen Jahr auch schon so um die 100+ Modelle schon bemalt. Also das geht. Wenn man eine Deadline hat.
    Herrausforderung angenommen:
    Ich werde 48 Wüstenkrieger bemalen. Teilweise werden sie noch umgebaut: Bringer, ein paar Mäntel und anderen Klimbim. Aber sollte ich schaffen.
    http://i121.photobucket.com/albums/o207/sniperjack_photos/Meine%20Minis/Dune/DSCI1767_zpslx1tbgab.jpg
    Erleichternd kommt hinzu dass ich 2 Wochen Zeit habe und jeden 2. Tag sollte ich das schaffen mich daran zu setzen.
    Wenn es gut läuft nehme ich mich auch noch die Small House Troops vor:
    http://i121.photobucket.com/albums/o207/sniperjack_photos/Meine%20Minis/Dune/DSCI1771_zps5ebjwl80.jpg

    antworten

  • BigKahuna

    21 Juni 2017 um 18:29 |
    Ui da kommt ja wieder viel freu mich schon.
    Vielleicht werde ich dieses mal auch schaffen dieses Twitter von dem alle reden zu finden, vielleicht mal in den T Punkt laufen...

    antworten

  • Kaio

    21 Juni 2017 um 22:39 |
    Da sind ja gar keine Space Marines dabei?

    antworten

    • GregorM

      22 Juni 2017 um 06:52 |
      Seine Zeit der Buße ist lange vorbei.

      antworten

  • Keyshen

    22 Juni 2017 um 08:14 |
    Viel Erfolg für den kommenden Malathon!

    antworten

  • Hybrid

    22 Juni 2017 um 08:33 |
    Ich habe mir für diesen Monat 10 Modelle vorgenommen, was für meine Verhältnisse schon recht viel ist :-D

    Nagut es sind Kobolde, was es dann natürlich wieder relativiert!

    antworten

  • Marcel

    30 Juni 2017 um 09:11 |
    Ich werde versuchen, auch mitzumachen - mal schauen, ob es 42 werden.
    Auf dem Plan stehen
    - die "Battlebox-Minis" der Rhulic Mercs für Warmachine (1 Caster, 3 Light und 1 Heavy Jack)
    - die "Reste" meiner Necron-Armee, die mich noch von "fully painted" trennen (6 Prätorianer, 1 Gruftspinne, 4 Bases Skarabäen, 3 Phantome)

    Wären schon mal 19 Modelle. Wenn die fertig sind, schaue ich mal weiter, was danach kommt :).

    antworten

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Single Sign On provided by vBSSO