Aug01

#85 Stammtisch: Juli 2017

Tom, Michael, Gregor und Jonas über den Juli 2017

Naaaaa? Habt ihr den Stammtisch schon vermisst? Hier ist der neue Stammtisch in extra albern! Lauscht Tom, Gregor, Jonas und Michael, der netterweise für Christian vom Brückenkopf eingesprungen ist, dabei wie sie über den Monat Juli, den Malathon, Turniere und Neuigkeiten schwadronieren. 4 Stunden angeregtes Geplauder nur für euch! 

Im Einzelnen geht es um:

00:00:00 Begrüßung: Tom heißt Jonas, Gregor und Michael willkommen

00:18:24 Spellcaster: https://www.magabotato.de/tabletop/item/preview-spellcaster-the-frostgrave-magazine

00:26:55 KS Frost Collection: https://www.magabotato.de/tabletop/item/kickstarter-the-frost-collection

00:39:14 Tabletop World: https://www.magabotato.de/tabletop/item/release-mausoleum-2

00:49:08 9th Age: https://www.magabotato.de/tabletop/item/ankuendigung-quick-starter-set-fuer-the-9th-age

00:58:18 A Song of Ice and Fire: https://www.magabotato.de/tabletop/item/kickstarter-a-song-of-ice-and-fire

01:37:27 Warlord Games: https://www.magabotato.de/tabletop/item/release-landsknechte

01:44:17 Ulisses Spiele: https://www.magabotato.de/tabletop/item/breaking-ulisses-gibt-komplette-grosshandels-tabletopsparte-ab

02:00:03 Zwischenstand: Wie weit sind wir?

02:02:12 KS X-Wing: https://www.magabotato.de/tabletop/item/kickstarter-trench-run-terrain-fuer-x-wing-miniatures

02:18:05 Corvus Belli: https://www.magabotato.de/tabletop/item/video-beyond-expansion-packs-unboxed

02:32:07 Test of Honour: https://www.magabotato.de/tabletop/item/release-neuheiten-fuer-test-of-honor

02:38:28 Comic Büsten: https://www.magabotato.de/tabletop/item/release-leon-albertius-sea-wolf-samurai

02:44:16 Flache Hügel: https://www.magabotato.de/tabletop/item/release-flat-hills

02:51:05 Warzone: https://www.magabotato.de/tabletop/item/pre-order-bauhaus-wolfclaw-jbt-mishima-dragonbike

03:01:25 Artel W: https://www.magabotato.de/tabletop/item/release-heroic-commissar-officers-aide

03:11:20 Jon Snow: https://www.magabotato.de/tabletop/item/preview-night-watcher

03:22:39 Kommentare: Wir über eure Anmerkungen zu uns. Voll meta.

Das war es dann auch schon wieder mit den Juli! Wir hoffen ihr hattet Spaß. Alle Anmerkungen nach da unten in die Kommentare und dann hören wir uns wieder im August.

Bis nächstes Mal.

Eure Magabotatos.

----------------------------

RSS-Feed: https://www.magabotato.de/component/podcastmanager/?format=raw&feedname=1

Twitter: https://twitter.com/Magabotato

Facebook: https://www.facebook.com/Magabotato/

Die im Podcast verwendete Musik stammt von Kevin MacLeod

Flash Player 9 or superior and JavaScript enabled is necesary in order to reproduce the media.

Kommentare (17)

  • Muffinmann

    02 August 2017 um 06:06 |
    Yayy endlich wieder Stammtisch. Ich freu mich drauf.
    Besonders schön finde ich die Gliederung. Erst Fläche Hügel und dann die Comic Büsten. Da kommt bei mir doch ein wenig der kleine Junge durch. ,)

    antworten

  • Sir Leon

    02 August 2017 um 09:22 |
    Die Firma heißt Pro Gloria. Ihr Amateure! ;)
    Also, die Kunststoffmodelle sollten seiner Zeit über einen KS finanziert werden. Als der nicht so doll lief, hat der Besitzer von PG den ganzen Spaß an Warlord verkauft. Das war damals etwas doof, weil die Kampagne einfach weiterlief und vor Weihnachten dann einige hundert Euros bei KS geparkt waren. Butter bei die Fische gab es halt auch nicht sofort.
    Aber da ist inzwischen einiges an Zeit vergangen und der Chef von PG machte das ja auch nur neben seinen normalen Job. Hat mich aber von KS damals letztlich geheilt. Da gab es vorher schon dumme Sachen, aber das war sozusagen der Schlusspunkt.

    Ist aber cool, dass sie jetzt da sind. Der Vergleich mit Duke Nukem ist da wirklich nicht schlecht...

    antworten

    • Tom

      02 August 2017 um 19:37 |
      Pro Gloria! Das hatte ich nach der Aufnahme auch noch mal gegoogelt! ;)

      antworten

      • Butch

        08 August 2017 um 07:46 |
        Im Interview mit TB TV hat der deutsche Vertriebler von Warlord Games gesagt, dass es tielweise einfacher ist bestehende Sculpts aufzuhübschen als komplett neu zu machen. War da in Bezug auf Project Z, aber ich denke das gilt auch für alle anderen Sachen. Daher wundert mich ein evtl. Wechsel von Metall zu Kunststoff nicht.

        antworten

  • der stille Don

    02 August 2017 um 18:08 |
    So, hab's fast geschafft, mir den ganzen Stammtisch anzuhören (ein paar Beiträge allerdings mit größeren Sprüngen) – sehr nett, sehr unterhaltsam und auch recht informativ.

    Warum Ihr Euch aber so lange mit dem Vertriebswechsel (Ulisses) und den möglichen rechtlichen Folgen von nicht- oder neu-lizenzierten Modellen aufgehalten habt, wurde mir nicht ganz klar. Ich als Konsument bin zum Beispiel an dräuenden Gerichtsstreitereien unter Copyright-Inhabern und möglichen Copyright-Verletzern nur sehr eingeschränkt interessiert. Für Händler freilich kann das ganz anders sein. Aber ich dachte eben, Ihr repräsentiert auch hauptsächlich die Konsumentenseite. Oder verstehe ich das Konzept falsch?

    Während ich dem Stammtisch zugehört habe, habe ich übrigens Wäsche gewaschen. Mehr ist nicht drin bei den Temperaturen, die wir diese Woche in Wien haben (heute: extrem schwül und konstant über 33°C, Spitzenwert vermutlich 37°C – Stöhn! ).

    Beste brutopische Grüße & Danke für Eueren Einsatz!

    antworten

    • Tom

      02 August 2017 um 19:39 |
      Mein lieber Don,

      Ausrichtung des Formats / Podcasts hin oder her. Im Stammtisch reden wir worüber es uns passt. ;)
      Gerade unter vom 100sten ins 100ste kommen, macht uns je gerade so viel Spaß. Wenn dich unser Geblubber ödet, nutz doch einfach mehr die Sprungmarken.

      Grüße,
      Tom

      antworten

      • der stille Don

        03 August 2017 um 10:22 |
        Lieber Tom!
        Daß wir einander auch immer mißverstehen tun ... Ihr sollt Euch auch gar nicht eingeschränkt fühlen, und ich springe manchmal ohnehin vor (das mit der Zeitzuteilung klappt zwar noch immer nicht genau, aber ich suche dann einfach weiter vorn, also statt bei „3:12:46“ bei ungefähr „3: 22:00“). Mich hätten hier nur einfach die Beweggründe interessiert. Vielleicht seht Ihr Euch / Magabotato ja als Mittler zwischen Kunden und Verkäufern? Hätte ich halt gerne erfahren.
        Wie auch immer, beste brutopische Grüße aus dem Südosten, wo der nächste Hitzschlagtag (evtl. 39°C – ÄCHZ!) zu erwarten ist!

        antworten

  • Feanor

    02 August 2017 um 18:58 |
    Grüße an das ganze Magabotato Team.
    Mal wieder ein sehr unterhaltsamer Podcast...man was hab ich gelacht.
    Herrlich. Hat mich wieder durch die Spätschicht gebracht.

    Ein paar Fakten zu PP bzw zu Warmachine and Hordes.
    1. es sollen keine Forcebücher mehr erscheinen (leider und ich bin auch kein Freund davon) statt dessen wird man im neuen No Quater Prime jetzt mehr erfahren.
    Dort soll der Fluff komplett neu erfasst werden und was bis jetzt geschah neu erzählt werden (sind sich wohl einiger Schreibschwächen bewusst und wollen die so ausbessern).
    Auch soll dort dann die neuen Themen-Armeen vorgestellt werden, so genannte spezielle Armeen in den Fraktionen, dafür erscheinen spezielle Figuren. Siehe die neue Cygnar-Trencher-Themen-Armee.
    Oder die North-kin bei den Trollen.

    2. die Karten werden auch wieder auf deutsch erscheinen bzw werden up to Date gehalten. (Weiß ich aus einer sehr verlässlichen Quellen, ehemaliger "Zu-Arbeiter" bei Ulisses für alles was mit PP zu tun hat)
    Der Übersetzer hat nur grad viel zu tun, aber bald werden die neuen Karten auf deutsch wieder zum Download bereit stehen.
    Mir wäre es lieber sie würden die Karten wieder den Figuren beilegen.
    Aber das wird wohl bis auf weiteres nicht geschehen.
    Also Drucker benutzen oder wie Tom, Warroom. ;-)

    Sonst seh ich das so wie ihr..ich warte mal ab was diese neuen Jungs da jetzt machen werden, schließlich hat das meiste PP verbockt und nicht Ulisses...und neue Vertriebswege bzw Händler bekommen erstmal eine gewisse Anlaufzeit von mir..und ein gespanntes Abwarten.

    So das war ein wenig wissendes von mir.
    Freu mich auf den nächsten Podcast von euch.
    Macht weiter so...

    Grüße aus dem Süden
    Feanor

    antworten

  • Piwi

    02 August 2017 um 22:00 |
    Hach Mädels, Ihr habt mir heute auf der knapp dreistündigen Fahrt am Stau vorbei die Zeit versüßt. Notiz an mich: Stellen im Podcast zur weiteren Kommentierung aufschreiben. Beste Grüße

    antworten

  • Michael Mingers

    03 August 2017 um 13:32 |
    Kai sitzt aktuell an den dt. Karten der bislang noch nicht auf Deutsch vorliegenden Karten. Die gehen dann hier http://www.ulisses-ebooks.de/product/209213/ online und man bekommt bei allen neuen Karten einen Hinweis via E-Mail. Die Grymkin machen wegen fehlender Fonts noch Probleme, aber ggf. reichen wir die dann nach. Die dt. Karten sollen noch bis Ende des Jahres so nachgereicht werden.

    antworten

  • Arkon4000

    08 August 2017 um 17:34 |
    Bisher ein unterhaltsamer Podcast (bin leider noch nicht durch…)

    Zum Thema X-Wing und Szenarien zwei Links die evtl. interessant sein dürften.

    Heroes of Aturi Cluster:
    http://dockingbay416.com/campaign/

    Die Kampagne für die Rebellen Allianz hat 20 oder 21 Szenarien die man mit bis zu 6 Spieler im Coop-Modus spielen kann. Der Schwierigkeitsgrad skaliert mit der Anzahl der Spieler und dem Erfahrungslevel der Rebellenpiloten. Sehr tolle Aufmachung, starke AI für die Imperialen Flieger. Hat unsere Spielrunde (@TWS-Michael - du kennst uns von der WG ELBE) gute 1,5 Jahre schön beschäftigt und war eine riesen Gaudi.

    http://www.outworld-studio.com/xwing/pdf/Dagobahs-DSTR-v01.pdf

    Das Szenario haben wir letztens auch mit 8 Leute gespielt und waren damit 7,50 Std. gut beschäftigt. Leider konnten die Rebellen den Todesstern nicht zerstören.

    antworten

  • Turbo Duo

    08 August 2017 um 23:11 |
    Nice Podcast und wieder ein top Hintergrund zum Malen!

    Interessant finde ich, da ihr trotz der langen Zeit im Hobby immer noch relativ viel Mainstream Kram spielt/malt. In meinen Umfeld sind die meisten Sammler/Gamer (Alter zw. 35-45 Jahre) inzwischen vollkommen bei Nischen-Systemen angekommen (z.B. Skirmish Sangin) und total weg von üblichen, oft "kindisch überladenen" Figuren a la Warhammer...

    Grüße und ein dickes Hobby-Bussi aus dem Süden!

    antworten

    • Arkon4000

      09 August 2017 um 07:09 |
      Naja das wundert mich nicht wirklich. Gerade Skirmish Sangin oder andere Modern Warfare Systeme schrecken viele deutsche Spieler ab weil es ihnen zu realistisch ist. Viele brauchen fantastische Settings um ohne Gewissensbisse "Krieg spielen" zu können. Das ist zumindest meine Erfahrungen, da ich mich auch mit solchen Systemen befasse.

      antworten

  • SerialMoM

    10 August 2017 um 09:52 |
    Danke für den tollen Podcast.

    Ich selbst höre euch immer beim Joggen und muss oft laut mit euch lachen, was mich manchmal schräge Blicke ernten lässt. :D

    antworten

  • Byron

    11 August 2017 um 09:20 |
    Die Folge war mal wieder sehr unterhaltsam! Was ich nicht ganz verstehe ist, warum Tom Massen an Skaven bemalt, wo er doch überhaupt nichts von Rank-and-File Systemen hält.

    Zum Thema Spellcaster: ich finde die Idee eingentlich ganz gut, aber befürchte, dass es dann für Frostgrave auch eine total unübersichtliche Flut an Sonderregeln gibt, wie es auch für Mortheim mit dem Town Cryer oder für 40K im Allgemeinen geschehen ist.

    Die Todessternplatte ist eine tolle Idee, kommt aber 3-4 Jahre zu spät. Inzwischen werden bei X-Wing wohl wirklich nur noch 100 Punkte Turniermatches gespielt. Leider... ich hatte mal ein Turnier mit Missionen organisiert, und es kamen nur ca. ein Drittel der Spieler, wie zu unseren Standard-Turnieren (gewonnen haben aber dann trotdem die üblichen Verdächtigen). Da ist so viel Potenzial verschenkt, denn der Star Wars Hintegrund bietet unendlich viele Möglichkeiten für narratives Spiel. Interessiert nur keinen...

    Ich habe zwar noch nie mein Malwasser getrunken, aber mal versehentlich meinen Pinsel in die Kaffeetasse meiner besseren Hälfte getunkt. Das war kurz nachdem GW seine tollen "Malbecher" vorgestellt hatte und dafür viel Spott geerntet hatte. Sie konnte aber nicht nachvollziehen, warum ich das so lustig fand ;-)

    antworten

  • Dennis_Rx

    13 August 2017 um 01:32 |
    Sehr unterhaltsam und die Abschweifungen fand ich sehr erfrischend. Alles ohne Druck und Hetze ;) Hat mir die Autofahrt zum und vom Grillen bei TWS Dennis versüßt.

    Nur ein paar Anmerkungen:

    Dollar-Kurs: Trump-sei-dank ist der US-Dollar im Moment verhältnismäßig schwach. $60 sind darum keine 60€ mehr, sondern eher 50.

    A Song of Ice and Fire ist kein Brettspiel, sondern ein Tabletop.

    antworten

  • Mal ohne den üblichen Namen

    15 August 2017 um 09:47 |
    Wenn ich meine Kickstarter durchgehe, ist da echt viel bei, was nur Geld gefressen hat und heute im Regal liegt.

    -Warzone Resurrection (liegt rum)
    -Bones 1 (unter 10% für D&D genutzt und bemalt)
    -Planetary Annihilation (gutes Spiel, aber zu wenig Onlinegegner)
    -Godslayer (mit langer Verzögerung erhalten, leider keine Mitspieler)
    -Dungeon Saga (Erhalten, nie gespielt, da Mitspieler keine Lust mehr)
    -Human Interface - Nakamura Tower (Erhalten, zusammengebaut, bemalt, leider nie gespielt)
    -Deadzone 2 (Dem Gelände wegen gekauft, die Figuren sind mir in vielen Fällen echt nicht hübsch genug)

    -Nicht Lustig Serie - Geguckt und zufrieden
    -Plastic Soldier Company - British Artillery (erhalten, zufrieden und bemalt)
    -Frostgrave (gekauft, gemalt und bis heute oft gespielt)
    -Freebooters Fate Anniversary Minis (gekauft, bemalt und bis heute oft gespielt)
    -Drei "Oh Joy Sex Toy" Comicbände - sehr guter amerikanischer Comic über Sex, Sexspielzeug und co, der jeden Dienstag erscheint. Da ich eure Linkrichtlinien nicht kenne, lasse ich mal keinen Link da. Einfach googlen.


    Ich habe da den gleichen Standpunkt wie ihr. Ich founde höchstens noch innovative LARP-Cons. ^^

    antworten

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Single Sign On provided by vBSSO