Team

Christian

Christian hat schon sehr lange, sehr ausführlich und sehr oft Beiträge auf Magabotato kommentiert, bevor er zum Team dazu gestoßen ist. Als wir aufgerufen haben, uns Gastartikel einzusenden, tat er dies so oft und regelmäßig, dass wir ihn direkt ins Team holen mussten. Christian kümmert sich bei Magabotato um die Veröffentlichung von Blogartikeln und hat bis zum Reboot der Seite auch den Kontakt mit unseren Gastautoren gepflegt. Er ist für seine Hilfsbereitschaft und das Schreiben der Konferenzprotokolle beliebt und für seine “Klugkoterei” gefürchtet.

Zu Christians liebsten Hobbytätigkeiten zählen:  Geländebau, LARP, Turniere spielen (Freebooters Fate), Brettspiel und Rollenspiel.
Aktive Tabletopsysteme sind: Freebooters Fate, Saga, Bolt Action, Dropzone Commander, bald wohl auf Dead Man’s Hand und Frostgrave.


Felice

Felice ist durch den Podcast zu Magabotato gekommen und durch den Malathon 2016 so richtig ins Hobby eingestiegen, wie sie stets betont. Als Ehefrau von Christian und damit notgedrungene Hörerin des Podcasts hat sie während des Malathons begonnen, ihre imperiale Armada zu bemalen und blieb dem Hobby daraufhin treu. Zu Magabotato ins Team kam Felice, als wir gerade dringend Hilfe im Newsteam brauchten und sie ist schon längst ein wichtiger Teil des Teams geworden. Auf Teamtreffen versorgt sie uns mit Disneyfilmen, damit Jonas sich nicht so langweilt.

Felice interessiert sich sehr für das Bemalen von Miniaturen und spielt gerne Freebooters Fate, dann auch gerne auf Turnieren. Auch gehört sie mit Christian zu den Redaktions-LARPern.

 


Hannes

Genau wie sein Bruder Sebastian wurde Hannes von Tom auf der Tactica 2015 als Messebesucher interviewt. Damals behauptete der gebürtige Franke, aus Brandenburg zu sein und so entwickelte sich ein sehr seltsames, aber lustiges Interview. Auf der RPC traf man sich nur drei Monate später wieder. Hannes und Sebastian halfen damals Tom & Dennis  beim Verteilen von Flyern und wurden dann gleich an Bord geholt. Seitdem ist Hannes für den Klicksmarter zuständig, hilft beim Blog aus und seit einer ganzen Weile auch beim Podcast, wo er für den schwarzen Humor und die geschmacklosen Witze zuständig ist.

Hannes spielt vor allem Frostgrave, hat aber auch sehr lange und erfolgreich bei Warhammer 40k seine imperiale Armee ins Feld geführt.

 


Michael

Michael ist eigentlich Brettspieler, hat aber 2013 Freebooters Fate entdeckt und darüber einen Einstieg in die Tabletop-Szene gefunden. Magabotato hat er über den Podcast kennengelernt und sich 2016 mit Tom angefreundet. Durch das zugehörige Aufnahmeritual ist er dann 2018 ins Team gekommen und ist Freibeuter-Botschafter und gelegentlich im Podcast zu hören. Neuerdings lernt er auch die Schnittschere zu schwingen.

Gespielt wird natürlich Freebooters Fate, ein wenig Dead Mans Hand und hoffentlich bald auch Gaslands. Mehr Systeme erlaubt ihm seine Frau nicht.

 


Olaf

Olaf ist als Webmaster im Zuge der Neuaufstellung von Magabotato zum Team gestoßen. Er betreut daher die Seite und muss die Wünsche und fixen Ideen des Teams umsetzen. Neben Magabotato ist er mit Sebastian und Tom zusammen für den “Spezialgelagerten Sonderpodcast” rund um die Hörspielreihe “die drei Fragezeichen” verantwortlich. Neben seiner Tätigkeit als Webmaster ist Olaf auch beim Podcast zu hören und schreibt hier und da mal einen Blog.

In Sachen Hobby spielt Olaf gerne mal Dead Man’s Hand, Freebooters Fate oder Star Wars Legion. Außerdem besitzt er eine riesige Auswahl an Brettspielen, die er alle aus dem FF erklären kann.

 


Sebastian

Wie Hannes ist Sebastian nach der RPC 2015 zu Magabotato gestoßen. Dort haben er und sein Bruder tonnenweise Flyer für Magabotato verteilt und sich mit Tom endgültig angefreundet. Im Team ist Sebastian für seine herzhaften Rants bekannt. Er ist regelmäßiger Sprecher im Podcast, schreibt Reviews und Hobbytagebucheinträge und ist bei Messen und Cons sofort dabei! Zusammen mit Hannes nimmt Sebastian öfters Brettspielpodcasts auf oder testet neue Tabletops.

Er kommt relativ selten zum Spielen, aber wenn er spielt, dann Frostgrave, Freebooters Fate oder, seit kurzem, Flames of War und The Great War. Aber auch Ultraquest hat bei ihm einen festen Platz und er kann es nicht erwarten seine Freunde neben ihm scheitern zu sehen.

Außerdem hat er ein Herz für sterbende und tote Systeme, sowie lustige kleine Kickstarter.