Kickstarter-News der 39. KW

Auch letzte gab es einige interessante Projekte zu entdecken. Ihr habt ihr eine kleine Auswahl.


Brett- und Tabletopspiele

Warploque Miniatures

Arcworlde soll mit dem aktuellen Projekt in die zweite Edition gebracht werden. Wenn ihr auch Fans des eigenständigen Designs seid, könnt ihr bis zum 25. Oktober mitmachen.

Tabula Games

Auch Barbarians: The Invasion erhält eine zweite Edition. Die Kampagne läuft aber nur noch bis 4. Oktober.

What’s your Game

Für das Brettspiel Madeira bekommt ihr hier die Möglichkeit eine Erweiterung oder eine spezielle Collector’s Edition zu ergattern. Bis zum 11. Oktober habt ihr noch Zeit dafür.

Dark Hand Games

Bei Beneath könnt ihr nun das liebste Handwerk der Zwerge ausüben. Ihr müsst eine Mine bauen und euer Völkchen zu neuer Macht verhelfen. Bis zum 18. Oktober fehlt aber noch ein stattliches Sümmchen zum Erfolg.

Lucky Duck Games

Bei Time of Legends: Destinies bekommt ihr nicht nur eine Erweiterung zu Joan of Arc sondern erhaltet auch ein eigenständiges, app-unterstütztes Spiel. Bis zum 16. Oktober könnt ihr noch weitere Stretch-Goals freischalten.

Alderac Entertainment Group

Cliffs of Coldharbor ist eine Erweiterung für Edge of Darkness und besticht durch ein sehr schönes Design und hübsche Artworks. Das Projekt ist sehr erfolgreich und läuft noch bis 5. Oktober.


Miniaturen

Dark Hollow Miniatures

Die alte Frage – Oldschool oder einfach nur hässlich? Die Entscheidung überlasse ich euch. Die Beasts of Chaos sind auf jeden Fall schon finanziert und die Kampagne endet erst am 1. November.

Toni Smallwood

Popplewood Miniatures ist bereits das zweite Projekt dieser Reihe und beinhaltet einige Pulp- und Horror Miniaturen. bis 27. Oktober könnt ihr euch die Miniaturen sichern.

TT Combat

Mit The Ether Drake haben TT Combat ein Projekt für einen Weltraumdrachen gestartet. Dieser soll für das irgendwann erscheinende Spiel Stellaris gedacht sein. Bis dahin wird als “Geländestück” bei Dropfleet Commander eingesetzt werden, denn ich hier mit an Bord. Bis zum 4. Oktober könnt ihr ebenfalls noch mitmachen.

Midblight Miniatures

Journey into Midblight ist das Erstlingswerk von Midblight Miniatures und kommt mit jeder Menge eigenständigen Designs im 28 mm Maßstab daher. Bis zum 9. Oktober könnt ihr das Projekt unterstützen.

Ismael Prieto

Eigenwillige Designs bekommt ihr auch bei bei den Interdimensional Creatures IV. Ihr solltet euch aber beeilen, denn das Projekt läuft nur noch bis heute Nachmittag.

Tomb Guardians

Klassischer geht es da bei den Female Amazons im 28 mm Maßstab her. Bis zum 19. Oktober könnt ihr euch die Kriegerinnen sichern.


Gelände und Kleinkram

Den of Imagination

Den of Imagination könnten vielleicht schon einige Leute kennen. Für die “neuen” Chaos Knights gibt es hier die passende Infernal Mech Gun bis zum 27. Oktober.


Bibliothek

CMON

29

Mit der CMON Time Machine konntet ihr euch ein Artbooks und Soundtracks passend zu den beliebtesten Spielen von CMON sichern. Leider ist das Projekt bereits beendet, denn es hatte nicht einmal eine Laufzeit von einer Woche. Dennoch hat die Zeit gereicht um ihr Finanzierungsziel um ein vielfaches zu überschreiten… und das ganz ohne Plastikmännchen.


3D-Druck

Brayan Nafarrate

Aus dem eigenen Drucker kommen die Modelle von Bestiary #2. Das Projekt ist äußerst erfolgreich, was wohl an der recht guten Auswahl, hübschen Designs und den netten Rendern liegen könnte. Bis zum 27. Oktober läuft die Kampagne noch.

Terrain 4 Print

Bei Ulvheim bekommt ihr die Dateien für modulares Gelände für historische oder Fantasysettings. Bis zum 23. Oktober könnt ihr dies noch unterstützen.


WTF

Michael E Day

Und es wird mal wieder Zeit einen Kandidaten für die Kategorie WTF zu nominieren. Noah & Sons hat diese Woche die Nase ganz weit vorn. Nicht nur, dass man in der Beschreibung rein gar nichts von dem Spiel sieht oder erfährt, sondern auch das “Beta-Material” aus dem erstklassig produzierten Video sieht aus wie ein schlechter Witz. Wenn ihr es dennoch unbedingt haben müsst, solltet ihr bis 31. Oktober zuschlagen.

Über Daniel "stix0r"

Seit 2000 im Hobby tätig. Angefangen habe ich mit Warhammer Fantasy und 40K. Neben Auftragsarbeiten male ich hauptsächlich für die Vitrine, aber spiele auch ganz gerne mal. aktuelle Projekte: Alien vs Predator, Death Guard, Tau, US & 8th Army für Bolt Action, Dropzone Commander UCM, US & British Army für Flames of War, Hydrophilia, Gelände und Monster für Frostgrave, Relic, diverse Großfiguren und Büsten Modelcount:  2016 - 115 / 2017 - 111 / 2018 - 211 / 2019 - 125 / 2020 - 33

Alle Beiträge von Daniel "stix0r" →

6 Comments on “Kickstarter-News der 39. KW”

  1. Female Amazons. Genau, es gibt viel zu wenige weibliche Amazonen. Müssen die jetzt nur noch auf dem weißen Schimmel daherreiten.

    Arc Worlde sieht sehr hübsch aus. Wirklich eigenständiger und sehr schöner Stil.

  2. Naja ich habe auch schon schlimmere Miniaturendesigns gesehen, als die “Beasts of Chaos”-Reihe… aber eben auch schon deutlich Bessere!

    Midblight Miniatures zeigen hier, dass Oldschool auch anders geht! Das sind handgeknetete Figuren auf hohem Niveau! Auch wenn ich Samuel Bannon noch nicht als Designer kannte liest sich seine Vita schon extrem gut und die Erfahrung sieht man auch an den Miniaturen! Hier überlege ich wirklich zu pledgen!

    Danke liebes Magabotato-Team für die tolle Auflistung … besonders auch für Die-Zeugen-Jehovas-Das Boardgame… WTF das hieß ja anders!^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.