Kickstarter-News der 4. KW

Neue Woche, neues Glück – viele Hersteller bitten per Kickstarter wieder um euer Geld und versuchen euch mit Stretch-Goals zu locken.


Brett- und Miniaturenspiele

Petersen Games

Das bereits über Kickstarter finanzierte Brettspiel Glorantha erhält mit The Gods War nicht nur eine Erweiterung, sondern auch ein Reprint. Wenn ihr also die erste Kampagne verpasst habt, könnt ihr dies bis 5. Februar nachholen.

Grey Fox Games

In Tortuga 2199 heißt es eine Crew anzuheuern und auf Monsterjagd im All zu gehen. Bis zum 14. Februar läuft das Projekt noch.

Enhanced Product Development

Auf dem Mars wurde ein besonderer Kristall gefunden, welcher als neue Energiequelle die Welt verändern könnte. Dementsprechend wollen alle Nationen daran teilhaben und ein Wettlauf auf dem roten Riesen bricht aus. In Migration: Mars müsst ihr eure Kolonie ausbauen und eure Nation zum Erfolg verhelfen. Bis zum 20. Februar kann man noch einsteigen.

Slow Death Games

Ihr habt Unmengen an Sci-Fi Miniaturen und wisst nichts damit anzufangen? Star Breach gibt euch nun die Möglichkeit dazu. Ihr bekommt hier ein generisches Regelwerk, bei dem ihr all eure Miniaturen einsetzen könnt – ähnlich wie in Frostgrave. Zum Erfolg fehlt noch ein wenig, aber die Kampagne läuft ja noch bis 9. Februar.


Miniaturen

Meridian Miniatures

Nachdem bereits der Bugbear über Kickstarter finanziert wurde, wartet er nun auf seine Familie. Mit den Bugbear Tribes stehen die aber schon bereit. Wenn ihr wollt, dass die Bugbears wieder eine glückliche Familie werden, müsst ihr euch aber beeilen, denn die Kampagne endet bereits heute Mittag.

RN Estudio

Bereits zum vierten mal könnt ihr mit euch Myth Explorers für eure Rollenspielrunde oder diverse andere Fantasy-Skirmisher neue Miniaturen gönnen. Wenn eure Bemalskills ausreichend sind, könnt ihr euch an den Büsten und Großfiguren probieren. Das Projekt ist überaus erfolgreich und läuft noch bis 5. Februar.

Blind Beggar Miniatures

Unser Spitzenreiter, was erstellte Projekte angeht, ist zweifellos Blind Beggar Miniatures. Mit Nummer 54 geht es mit der Robot Legion erneut ins Weltall. Wer den Stil mag, sollte bis 31. Januar unterstützen.

Midlam Miniatures

Bei Halfings Gone Bad haben sich die sonst so gutmütigen Halblinge den dunklen Göttern zugewandt. Das Projekt erweitert die Range um die Chaoshalblinge, welche ich so bei keinem anderen Hersteller gesehen habe. Dementsprechend erfogreich ist Kampagne auch und läuft noch bis 9. Februar.

Footsore Miniatures

Wie der Name von Mortal Gods: Mythic schon vermuten lässt, wird das Hauptspiel um Helden und Monster der griechischen Mythologie erweitert. Bis zum 16. Februar habt ihr ebenso die Möglichkeit das Hauptspiel zu ergattern.


3D-Druck

Unchained Games

Bei Thre3Dee Tabletop habt ihr nicht nur die Möglichkeit euch einen eigenen Dungeon zu drucken, sondern könnt diesen auch mit Unmengen an Kleinkram und Miniaturen füllen. Bis zum 16. Februar könnt ihr euch die Dateien sichern.

Bella Nacht – 3D Studios

Mit Beautiful Night bekommt ihr Dateien zum Druck von Pin Up Modellen. Damit diese in der Vitrine aber auch gut wirken, sollte der Drucker schon eine sehr gute Qualität haben. wenn dem nicht so ist, könnt ihr ja bis 20. Februar noch upgraden.

Generic Miniatures

Chibbi in Space… Space Dunjon Chaper 1 entführt die glubschäugigen Charaktere ins All. Allerdings nur als STL-Datei. Bis zum 23. Februar könnt ihr mitmachen.

Hayland Wargame Terrain

Mega-City Vehicles beinhaltet wieder einige Dateien für Sci-Fi-Fahrzeuge und Gelände mit eigenständigem Design. Die Druckqualität der Promobilder lässt leider ein wenig zu wünschen übrig. Am 7. Februar endet die Kampagne.


WTF

James Murell

The Model Box ist wieder mal so ein Produkt, was die Welt nicht braucht. Hier erhaltet ihr einen Würfel mit Aussparungen in der Größe der gängigsten GW-Bases. Dieser soll dann das Zusammenbauen und bemalen erleichtern… Ich glaube nicht, dass das Handling eines so großen Kastens einfacher funktionieren soll, als die Mini in die Hand zu nehmen. Wenn ich vier Standardmodelle direkt nebeneinander packe, glaube ich auch kaum, dass diese dadurch besser bemalen kann. Naja… vielleicht entzieht sich mir auch der Sinn des Projekts, aber bis zum 25. Februar könnt ihr es mir noch erklären.

Über Daniel "stix0r"

Seit 2000 im Hobby tätig. Angefangen habe ich mit Warhammer Fantasy und 40K. Neben Auftragsarbeiten male ich hauptsächlich für die Vitrine, aber spiele auch ganz gerne mal. aktuelle Projekte: Alien vs Predator, Death Guard, Tau, US & 8th Army für Bolt Action, Dropzone Commander UCM, US & British Army für Flames of War, Hydrophilia, Gelände und Monster für Frostgrave, Relic, diverse Großfiguren und Büsten Modelcount:  2016 - 115 / 2017 - 111 / 2018 - 211 / 2019 - 125 / 2020 - 15

Alle Beiträge von Daniel "stix0r" →

2 Comments on “Kickstarter-News der 4. KW”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.