Kickstarter-News der 6. KW

Tabletop- und Brettspiele

Hunters Books

Bisher ist Pen & Paper immer an mir vorbei gegangen, aber die Netflix-Serie Altered Carbon hat mich derart fasziniert und mit dem Start der zweiten Staffel bin ich wieder total gehyped. Das passende Rollenspiel werde ich bis 4. März genauer beobachten.

Flyos Games

Das Vampires: The Masquerade Rollenspiel hat mich auch immer gereizt, was vor allem an dem PC-Spiel lag. Nun gibt es eine Kampagne für storylastiges Brettspiel und ich muss mich hart zusammenreißen. Da die Auslieferung aber sowieso erst nächstes Jahr erfolgt…. Na mal schauen… Noch habe ich Bedenkzeit bis 29. Februar.

Mythic Games Inc.

Das Kartenspiel Enchanters soll mit East Quest eine Erweiterung erhalten. Ihr habt aber auch die Möglichkeit komplett neu einzusteigen, denn das Grundspiel könnt ihr ebenso vergünstigt bekommen. Bis zum 14. Februar dauert die Kampagne noch.

Dragori Games

Bereits Arena wurde Kickstarter finanziert und nun soll es ein Update bekommen und zusammen mit Tanares Adventures neu veröffenlicht werden. Wie es meist bei Spielen diesen Formats der Fall ist, geht er durch die Decke. Bis zum 28. Februar können aber noch jede Menge Stretch-Goals freigeschalten werden.


Miniaturen

ArmyBits

Keith Armstrong hatte bereits vor 5 Jahren eine Kickstarter-Kampagne laufen. Vom Erfolg überwältigt, hat er sich erst einmal aus dem Projekt zurückgezogen und versucht nun einen Neustart mit der 15 mm Soviet Infantry aus dem Cold War. Erfolgreich finanziert wurde sie bereits und läuft noch bis 3. März.

Splintered Light Miniatures

Gleicher Maßstab – anderes Setting. Sons of Set widmet sich dem ägyptischen Thema und eine neue Miniaturenrange ins Leben rufen. Für den Maßstab finde ich durachaus gelungen, habe aber keine Verwendung dafür – zum Glück. Wenn es euch da anders ergeht, könnt ihr euch das Projekt bis zum 18. Februar genauer anschauen.

Grenzer Games Ltd.

Grenzer Games gehen gleich einen Schritt weiter und wollen eine komplette Plastikrange für 15 mm Imperiale Römer ins Leben rufen. Dementsprechend ist benötigte Summe etwas höher und es fehlt auch noch einiges bis zum Erfolgt. Noch bleibt bis 5. März Zeit dafür.

Warmonger Miniatures

Doch es geht noch kleiner. Im 10 mm Maßstab soll hier eine Kommandoeinheit der Landsknechte entstehen. wirklich beeindruckend, welche Details auch bei der kleinen Größe möglich sind. Bis zum 24. Februar läuft die Kampagne noch.

TPA Agency

Ihr seid noch auf der Suche nach passenden Fahrzeugen im 28 mm Maßstab für euren Cold-War Konflikt? Der deutsche Hersteller TPA Agency bietet nun welche als 3D-Druck an. Bis zum 29. Februar könnt ihr das Projekt noch unterstützen.

Miniature Building Authority Inc.

Hier bekommt ihr “lediglich” ein einzelnes Fahrzeug. Der 28 mm Ural Truck passt aber auch ideal in modern- und Cold-War-Settings. Den LKW aus Resin könnt ihr euch bis 18. Februar holen.

Heresy Lab

Im Dezember Stammtisch hat Christian noch gesagt, dass es zu wenig zivile Modelle gibt. Mit den Citizens of the Old World 2.0 erhaltet ihr nun die Möglichkeit euch die fertigen Modelle wahlweise aus Resin oder Metall oder alternativ die STL-Files zu besorgen. Auch wenn die Bürger etwas aggressiver daher kommen, lohnt sich ein Klick bis zum 25. Februar.

Bad Roll Games

Mit Amok soll eine Fraktion für den Skirmisher Punkapocalyptic entstehen. Die abgedrehten Wesen gibt es bis zum 19. Februar.

JoeK Minis

Die Miniaturen für Odyssey wurde bereits über Kickstarter finanziert. Nun sollen weitere Figuren entstehen, aber vorher wird über die Anthology-Kampagne noch einmal Geld gesammelt. Ihr erhaltet also nur die Möglichkeit noch mal an die alten Minis zu kommen. Wem dieses Konzept zusagt, der kann bis 21. Februar seine Unterstützung zeigen.

Marco Mazzei

Im neuesten Projekt von Marco Mazzei erhaltet ihr vorgefertigte Rollenspielcharaktere und deren Miniaturen. Aus dem Projekt ist zwar nicht ersichtlich, um welches System es sich handelt, aber seine anderen Kampagnen drehten sich um D’n’D 5. Edition. Die Charaktere und Erweiterungen wird es später als PDF auch kostenlos geben, dennoch könnt ihr euch die physischen Produkte und die gedruckte Minis bis zum 8. März holen.

Elton Waters Raefen Models

Auch wenn die Miniaturen teilweise ein wenig verschoben und die Gesichter seltsam verwurstet sind, finde ich die Idee der Hobgoblins in historischer Gewandung recht interessant. Ich würde gerne mal bemalte Modelle davon sehen. Vielleicht kommt ja bis 8. März noch was.


Gelände und Kleinkram

Wartorn Studios

Hier fällt mir eine eindeutige Zuordnung in eine Kategorie schwer. Dungeon Architect beinhaltet zwar nur STL-Dateien für den 3D-Drucker, allerdings werden mit denen Rollen und Platten zur Strukturierung von Styrodur oder Ähnlichem erschaffen. Die Dateien bekommt ihr bis 8. März.


3D-Druck

War Scenery

Das Sci-Fi Gothic Sanctuary richtet sich eindeutig an Freunde des 40K-Universums. Hier bekommt ihr gothisch inspiriertes Gelände zum selber Drucken. Bis zum 26. Februar läuft die Kampagne noch.

Auch Necrossia widmet sich dem 40K-Thema, allerdings geht es hier auf die Gruftweltenwelten der Necrons. Die Dateien dafür könnt ihr euch bis 29. Februar sichern.

Sean H Bullough

Wenn ihr kein 40K spielt, euch aber dennoch eigenes Gelände drucken wollt, dann solltet ihr euch bis 25. Februar mal dieses generische Sci-Fi-Gelände anschauen.

M3DM

The Women of Tabletop widmet sich dem vermeintlich schwachen Geschlecht und möchte mit ihren digitalen Sculpts zeigen, dass man sich doch nicht mit ihnen anlegen sollte. Das schreit ja förmlich nach Magabomöpsen. Bis zum 4. März könnt ihr noch einsteigen.

Iain Lovecraft

Ihr steht auf brutale Gladiatorenkämpfe? Dann druckt euch hier die passende Miniaturen aus und schickt sie in die Arena. Bis 21. Februar bleibt Zeit dafür.

Iron Wolf Art

Ihr steht mehr auf Fantasy? Für gerade mal £ 10,- im Early Bird bekommt ihr die komplette Armee des Dragon Kingdoms of the Green Seas zum selbst drucken. Bis zum 28. Februar könnt ihr noch mitmachen.


Epilog

Eine Besonderheit gab es diesen Monat noch: Es wurden Unmengen an Abenteuern und Erweiterungen für das Rollenspiel Zine-Quest 2 veröffentlicht. Ich dachte erst, es handelte sich um ein Fake, denn immerhin sind gerade knapp 60 Projekte damit zu finden. Habe ich hier ein großartiges Spiel verpasst oder handelt es sich um eine weltweite Verschwörung? Bitte helft mir!!!

Über Daniel "stix0r"

Seit 2000 im Hobby tätig. Angefangen habe ich mit Warhammer Fantasy und 40K. Neben Auftragsarbeiten male ich hauptsächlich für die Vitrine, aber spiele auch ganz gerne mal. aktuelle Projekte: Alien vs Predator, Death Guard, Tau, US & 8th Army für Bolt Action, Dropzone Commander UCM, US & British Army für Flames of War, Hydrophilia, Gelände und Monster für Frostgrave, Relic, diverse Großfiguren und Büsten Modelcount:  2016 - 115 / 2017 - 111 / 2018 - 211 / 2019 - 125 / 2020 - 40

Alle Beiträge von Daniel "stix0r" →

8 Comments on “Kickstarter-News der 6. KW”

    1. Ach, dein, mein, THQs oder GWs – alles nur, Bürgerliche Kategorien 😉

      Dawn of War ist sooooo alt, dass ist doch schon wieder etliche Plattformzyklen her
      (aber bei mir immer noch installiert, wenn auch nur die beiden Stand-alone Erweiterungen Darc Crusade und Soulstorm…)

      1. Die letzte (wenn auch schlechteste) Iteration (DoW III) ist von 2017. So lange ist das noch nicht her und gerade GW ist ja in Lizenzfragen…. “berühmt berüchtigt”. Ich habe heute noch Alpträume von den Romanen unter jeder Fan-Page über “DAS IST ALLES GW BITTE VERKLAGT MICH NICHT!” XD

  1. Guten Tag liebe War Scenery interessierte Magabotato Kommentatoren.
    Wir freuen uns sehr über euer Interesse an unseren Modellen.

    Es ist in keiner Hinsicht unser Anliegen Kopien oder Konkurrenten von GW oder SEGA darzustellen. Wir bieten wie auch eindeutig erkennbar ist nur Druck Dateien an, welche es bis her noch von keinem Anbieter in physischer Form gab und wahrscheinlich geben wird und sind dadurch einzigartig. Unsere Modelle weichen bei genauer Betrachtung hinreichend von unseren “Inspirationen” ab. Wir stehen in keinem Bezug zu SEGA oder GW und sind bei lizenzrechtlichen Vorschriften sehr vorsichtig und über die Sachlage informiert.

    Schaut doch gerne mal auf unserer Website vorbei: https://warscenery.com

    VG
    War Scenery

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.