Coronathon – Wir bleiben dran

Wir tragen alle weiterhin Masken beim Einkaufen und halten Abstand. Und wir malen und basteln immer noch, um in diesen wilden Zeiten ein wenig Ruhe und Frieden zu finden.


Daniel

Letzte Woche bin ich wieder sehr gut voran gekommen, was das Abarbeiten von Altlasten angeht. Ich konnte zum Beispiel einen Teil des Geländes für meine Hydrophilia Platte beenden. Hier konnte ich mich wieder mal am Weathering richtig auslassen.

Meine Tau haben schon lange keinen Einsatz mehr gesehen, geschweige denn Nachschub bekommen. Seit über einem Jahr lagen einige gebrauchte Drohnen in meinem Pile-of-Shame. Also habe ich mir diese geschnappt, entfärbt und neu bemalt, damit sie auch zu meiner Armee passen.

Jetzt kann ich mich irgendwie noch nicht so richtig entscheiden, welchem Bausatz es als nächstes an den Kragen geht…


Steven

Ich bewundere ja Daniels Output und die Qualität dabei. Bei mir hat es leider wieder nur für eine Mini gelangt. Der Hochmagier Quellen aus Descent ist fertig gestellt worden.  Aber Augen muss ich echt noch mehr üben…

Der nächste Held steht bereits fertig grundiert bereit: Logan Lashley.


Sebbo

Meine Woche stand ganz im Zeichen des Geländebaus bzw. der Bemalung des selben. Ich hatte seit Jahren ein paar alte Bäume (zwei große und sechs kleine) in meiner Gerümpelkiste. Also habe ich mir ein Herz genommen, die ollen Gewächse rausgekramt und auf Bases gestellt. Nach dem Besanden und der ersten Grundschicht Farbe, fehlt jetzt nur noch der finale Schritt. Ich plane die Bäume sowohl bei 15mm als auch bei 28mm Spielen einzusetzen.

Außerdem habe ich die Bemalung meiner Ruine abgeschlossen. Es fehlen zwar noch ein paar Details, wie Streu und Tufts für die Base, aber der Rest ist fertig. Ich habe vor kurzem irgendwo in den Weiten des Internets gesehen, wie jemand Ranken aus Paketschnur gebastelt hat und wollte das auch mal versuchen. Bisher habe ich die drei Stränge der Schnur auseinander gefriemelt und sie eingefärbt. Als nächstes werde ich versuchen, sie an der Ruine anzubringen, ohne dass es blöd aussieht. Anschließend bekommen die Lianen noch ein paar Highlights.


Wir hoffen weiterhin, es geht Euch allen gut, in allen Bereichen Eures Lebens. Außerdem wünschen wir Euch, dass Ihr gut durch diese turbulente Zeit kommt und vielleicht die ein oder andere Stunde für unser aller Hobby abknapsen könnt. Wenn Euch das gelingt, lasst es uns wissen, zeigt uns Eure Ergebnisse und teilt sie mit dem Hashtag #Coronathon.

 

Passt auf Euch auf und bleibt gesund!

 

Eure Magabotatos

 

Über Redaktion

Unsere Redaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Daniel, Felice, Hannes, Christian, Steven, Michael und Sebastian

Alle Beiträge von Redaktion →

One Comment on “Coronathon – Wir bleiben dran”

  1. Weiterhin schöne Sachen hier!
    …aber wie lange geht der Coronathon denn noch? Ich meine, es wird zwar alles schrittweise wieder gelockert, aber zum Beispiel Großveranstaltungen wie Festivals und Co. bleiben auf längere Sicht aus, oder Einkaufen ohne Maske, scheint auch erst mal “normal” zu bleiben. Schwierig zu sagen, wann da so ein Coronathon für beendet erklärt werden kann?

    Ich komm nach wie vor gut voran – Ergebnisse im Discord. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.