Kickstarter-News der 35. KW

Die Sommerferien sind bald auch in Bayern zu Ende und die Kinder müssen zurück in die Schule. Höchste Zeit, die frei gewordene Zeit mit Projekten zu füllen. Viel Spaß beim Stöbern.


Brett- und Tabletopspiele

Tulika Sahai

“To boldly go, where no dog was gone before!” Tulika Sahai will in ihrem ersten Crowdfundig “Space Puppies” ein familienfreundliches Kartenspiel finanzieren. Sammelt die AstroDogs der “Su-Paw Star Enterprise” und helft Planeten wieder in ihren korrekten Raum und die korrekte Zeit zurückzubringen. Finanzierungsende: 22.September

DIGDEEP

In “SCP Foundation :The Boardgame Confidential Crisis” von DigDeep fangt ihr im Auftrag einer Geheimorganisation verschiedenste Monster ein – oder zerstört sie. Und eventuell auch gleich die ganze Welt dazu. Die Monster könnt ihr entweder als STL-Datei oder als fertige Miniaturen kaufen. Finanzierungsende: 11. September

AvianRampage Productions

„No Such Thing as a Free Sandwich“ ist eine neue Kickstarterkampagne von AvianRampage Productions. Wie der Name schon sagt, geht es in dem Kartenspiel um das Erstellen des ultimativen Sandwiches. Finanzierungsende: 29. September

ZES Board Games

Die Anunnaki-Föderation ist zerbrochen und du führst als Kriegsgott deinen Planeten in den Konflikt um lebenswichtige Ressourcen. “Anunnaki Warrior Gods – The Board Game” von ZES Board Games will verschiedene Mechanismen wie Würfel und Deckbuilding zu einem Brettspiel vereinen. Finanzierungsziel: 26. September

Lucas Rahr

“SVIKBLAD” ist ein neues Kartenspiel, in welchem sich zwei Spieler duellieren können. Es soll eine Mischung aus Poker und diversen Fantasy-Kartenspielen sein. Optisch sind die Karten recht schlicht in Schwarz und Weiß gehalten. Finanzierungsende: 24. September

Ludus Magnus Studio

Die Loge wird wieder auferstehen! Schwingt euch zum Magier auf und vernichtet eure Gegner! Es kann nur einen geben! Finanzierungsende: 09. September

Bicycle

Wenn man schon kleine süße Trüffelschweine hat, muss man mit ihnen auch den bösen Wölfen ausweichen. Im Familienspiel “Super Truffle Pigs”, dem ersten Kickstarter von Bicyle geht man mit Schweineminis auf wichtige Trüffelsuchmissionen. Finanzierungsende 11. September

Bambi Games

Horror! Blutbad! Terror! Und das alles auch noch semi-kooperativ. Man kann also niemand trauen! Das kann keine gutes Ende nehmen. Finanzierungsende: 17. September

Miniaturen

Macrocosm

Es gibt Zwergen-Kickstarter und es gibt kleine Kickstarter. Macrocosm hat aber einen kleinen Zwergen-Kickstarter für maximal vier Zwerge erstellt und schon zehnfach überfinanziert. Finanzierungsende: 05. September

Engell-Nørregård

Ihr dachtet, es gäbe schon genug Kickstarter die STL Dateien von Zwergen finanzieren wollen? Ja? Dann habt ihr euch geirrt, denn es gibt eine weitere Zwergen-Kickstarterkampagne. Dieses Mal sind die Zwerge aber im 32mm Maßstab. Finanzierungsende: 24. September

Tabletop Legends

Zerfleischer haben eine Vielzahl von verschieden taktischen Optionen: Hacken, hauen, schlagen, zerfetzen… und andere. Finanzierungsende: 26. September

A G Wilson

Wenn ihr schon immer mal die Schlacht von Assaye nachspielen wolltet, habt ihr jetzt die Möglichkeit tolle “Maratha”-Miniaturen zu finanzieren. Der Konflikt ist sehr interessant, wie jeder historisch interessierte Hobbyist weiß. Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington führte in diesem Konflikt die britische Armee an und wurde durch seine Erfolge in dem Konflikt sehr bekannt in militärischen Kreisen. Finanzierungsende: 08. September

Philip Sin

“Yokai: Japanese Folklore Tabletop Miniatures” ist eine Kamopagne, welche STL Dateien von japanisch angehauchten Fantasy Miniaturen finanzieren will. Leider sehen die Modelle wie ein schlechter Abklatsch der Bushido Miniaturen aus. Finanzierungsende: 07. September

Legends of Signum

Wer auf Füchse mit vielen und langen Schwänzen steht, sollte sich den “Kitsune Clan of the Scarlet Forest”-Kickstarter von Legends of Signum angucken. Finanzierungsende: 10. September

3D-Druck

Neil Billings

Es sind nur noch ein paar Wochen bis Halloween und wenn ihr super spooky unterwegs sein wollt, dann solltet ihr die Angebote nicht verpassen – aber seid gewarnt, ihr zahlt nicht mit Geld! Muhahhaha! (ihr zahlt Neuseeland Dollar). Finanzierungsende: 22. September

Solo Miniatures

Erinnert ihr euch noch an die Behauptung, man würde kein Auto herunterladen? Tja, Pustekuchen! Hier gibt es ein Haus zum runterladen und das schon für einen popligen Dollar. Finanzierungsende: 29. September

YourNeighborKnight

Auch wenn es um 32mm Modelle geht, sind dies keine Freibeuter sondern “Pirates and Swashbucklers” von YourNeighborKnight. In dieser Kampagne finanziert ihr STL-Dateien für 14 Fantasy-Modelle. Finanzierungsende: 24. September

Plutonika

Hier gibt es eine digitale Stripperin. Für jedes Stretchgoal lässt sie ein bisschen mehr Stoff fallen… Naja… Finanzierungsende: 24. September

3D IPStudios

Wollt ihr mehr Action auf der Spielplatte? Tiere bringen doch erst so richtig Leben ins Gelände. Bei den “Animal STL files” von 3D IPStudios finanziert ihr nicht nur 3D-Druckdateien für verschiedene Tiere, sondern könnt auch noch ältere Dateien von Dinos mit dazu bestellen. Finanzierungsende: 17. September.

Dustan James Ross

Bei Rewe kosten die Champignons in der Dose (3. Wahl) 1.49 €. Hier bestimmt ihr selbst, wie teuer die Pilze sind. Allerdings sind die nicht essbar (Anmerkung der Redaktion). Finanzierungsende: 08. September

Darkmoon Studios

Darkmoon Studios haben ihren ersten Kickstarter gestartet. Die Kampagne bietet euch verschiedene Sci-Fi Miniaturen im Wastlelandlook zur Finanzierung an. Die Miniaturen scheinen etwas comichaft aber dennoch zueinander stimmig zu sein. Finanzierungsende: 23. September

Oikos Dizajn

Sci-Fi-Außenposten müssen nicht teuer sein. Die “Sci-Fi Outpost 3D Printable STL Files” von Oikos Dizajn sind ein Pay-What-You-Want-Projekt. Finanzierungsende: 1. Oktober

Impact! Miniatures

Gebt es zu, ihr dachtet, dieses Mal sei kein Blood Bowl Team dabei! Aber ihr liegt falsch. Hier kommt es – dieses Mal ist es ein Dunkelelfen-Team. Finanzierungsende: 10. September

Aaron Prior

Auch generische Burgruinen müssen erst Mal gedruckt werden. In “The Ruins of Castle Bolsahn” von Aaron Prior kann man diese im Maßstab 28mm als STL-Datei oder schon gedruckt erwerben. Finanzierungsende: 29. September

Digital Taxidermy

Es ist so viel leichter, etwas zu zerstören, als zu erschaffen. Deswegen gibt es auch häufiger Ruinen und Wracks als Häuser und Raumschiffe. So auch hier. Die Crew wird den Absturz sicher nicht überlebt haben. Finanzierungsende: 13. September

Austen

Wenn eines in unseren Kickstarternews nicht fehlen darf, sind es Pay-What-You-Want Kickstarter. Die schießen zurzeit wie Pilze aus dem Boden. “Elstons Keep” ist ein solcher und ihr könnt hier eine STL Datei von einem netten Haus mitfinanzieren. Finanzierungsende: 27. September

Mattie V

Raumschiffe kann ja (beinahe) jeder designen. Diese hier sind aber groß genug, dass man sich auch noch Crew-Modelle und passendes Gelände dazu ausdrucken kann.”Sci Fi Odyssey” von Mattie V will etliche verschiedene Schiffe in den Stretchgoals freischalten. Finanzierungsende: 14.September

Op-Models

Op-Models haben ihre erste Kampagne zur Finanzierung von STL Dateien für eine Fantasy Dämonenarmee gestartet. Die Modelle sollen für Kings of War oder anderen Fantasy Systeme passen. Finanzierungsende: 23. September

Saucermen Studios

“Flatline City” gibt euch die Möglichkeit, euren eigenen dystopischen Sprawl zu drucken. Wieso sollte man liebliche Blumenwiesen und Einhörner basteln, wenn es auch kalter Stahl sein kann! Die Dateien werden drei verschiedene Settings abbilden können: ‘Cyberpunk’, ‘Industrial’ und ‘Urban Sprawl’. Außerdem gibt’s hier noch einen passenden Dungeon in den Stretchgoals. Finanzierungsende: 23. September

Zubehör

Brinton Boehm

Jeder Tabeltopper will noch mehr Farben. Brinton Boehm von Huge Miniatures will mit “Acrylic Paint and Wash Sets” sein eigenes Farbsortiment finanzieren, welches seinen hohen Ansprüchen genügt. Alle Farbtöne sollen dickflüssig, gleichmäßig opaque, hoch pigmentiert und matt sein. Angeblich sollen zwei Farbschichten auf der Grundierung in jedem Fall decken. Finanzierungsende: 20. September

Cryptic Cabin

Pinsel sind etwas, was sich Hannes nur auf Messen kauft. Er muss sie sehen und anfassen können. Eine ganze Menge Leute sehen das allerdings nicht so und deshalb ist dieser Kickstarter auch schon saftig überfinanziert. Finanzierungsende: 27. September

Severed Books

Ob die Mimic-Würfel beißen? Wir in der Redaktion sind uns sicher – Nope! Trotzdem traut sich niemand, die Würfel in die Hand zu nehmen. Dann bleibt der Schreibtisch in der Redaktion eben unbesetzt. Finanzierungsende: 14. September

Dan Blacklock of Cloud Puncher Games

Ihr stapelt eure Brettspiele in einem Kallax-Regal und findet es immer nervig, wenn ihr an das unterste Brettspiel ran wollt? Dann ist „LAX RAX“ das perfekte Tool für euch um euer Brettspielregal upzugraden. Finanzierungsende: 23. September

Über Redaktion

Unsere Redaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Felice, Hannes, Christian, Steven, Michael und Sebastian

Alle Beiträge von Redaktion →

11 Comments on “Kickstarter-News der 35. KW”

  1. Jetzt mal ernsthaft. Was hat der Plutonika Kickstarter hier verloren? Der ist weder interessant noch gut modelliert noch wirklich Spiel bezogen. Das ist so ein WTF Projekt, dass wirklich keine Erwähnung wert ist. Das zeigt sich alleine schon beim Finanzierungsziel.

        1. Der Herr Sonnentänzer fällt gakr leider immer wieder als negativ s Kommentar Sheriff auf.
          Entweder korrigiert er euch öffentlich anstatt eine Nachricht zu schicken oder nun die Moral Keule.
          Mich stört das.

  2. Der “LAX RAX”-Kickstarter oder etwas was ziemlich ähnlich aussieht war vorher frei auf Thingiverse verfügbar. Jetzt ist es 404. Aber gut, das lässt sich auch leicht selbst designen.

  3. Bitte streitet euch nicht 🙂

    Wir nehmen eben auch seltsame Projekte in unsere News auf, die den Ein oder Anderen vielleicht amüsieren oder den Kopf schütteln lässt. Und dieses Projekt gehört da definitiv dazu. Sollen wir sowas in Zukunft weglassen? Es wäre zumindest etwas weniger Arbeit für uns 😀

    1. Ich habe ja nichts gegen wirklich abstruse Projekte, wie einiges in der Vergangenheit, aber diese schlechte Kopie “klassischer Aktfotografie” ist einfach billig und meh. Da ist nicht mal ein Augenbrauenheben drin.
      Und warum sollte ich Kritik in einer Mail “verstecken”? Ich könnte es bei Patreon machen, im Discord oder hier. Kritik, positiv wie negativ sollte nie im Vakuum stehen. Und oft braucht es nur einen, der mal sagt “das stört mich” und schon kommen auch andere, die vorher nur nichts gesagt haben, weil sie “den Frieden nicht stören wollten”. Ich behaupte mal, dass die meisten Megakartoffeln mich lange genug hier kennen, um meine Meinung als Meinung zu sehen und nicht als Überkorrektiv.
      Wer sich aber daran stört, das andere ihrer Meinung sachlich äußern (und ich hoffe ich komme dabei als sachlich rüber), dem kann ich auch nicht mehr helfen.

    2. Mit eurer Beschreibung finde ich die Vorstellung von dem Projekt lustig.
      Die Datei sieht auch viel besser aus als die Figuren von Kraken Wargames,
      aber für mich hat das auch nichts mit Tabletop zu tun
      und ich frage mich wie lange Sex sells noch wirkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.