Kickstarter-News der 21. KW

Moin!

Heute haben wir mal verhältnismäßig wenige Brettspiel-Projekte, dafür um so mehr für eure 3D Drucker. Kleiner Teaser: Unser pay-what-you-want-Dorf wächst weiter. Und als besonderes Highlight ist auch wieder ein schickes Projekt aus der Deutschland dabei.

Viel Spaß beim Stöbern!


Brett- und Tabletopspiele

TGCM Création

Löwen, die auf Zebras reiten und Elefanten, die sich mit Gazellen prügeln; das ist Fantasy wie es leibt und lebt. Neue Minis und Regeln bietet euch Season 2 von „Kharn-Ages“. Die Kurzregeln auf Englisch sind schon einzusehen. Finanzierungsende: 21. Juni

Le Petit Líon Games, LLC

Es gibt nichts taktischeres als Pilze! Ich würde das gerne erklären, aber das würde die Zeichenanzahl dieses Textes sprengen. Somit müsst ihr euch mit dieser Abstraktion der Komplexität begnügen. Finanzierungsziel: 20. Juni

Ben Wynn

Was fehlt noch in der Welt der Brettspiele und Wargames? Ja genau, noch eine weitere Box mit Schlachtschiffen. Dieses Mal geht es um die bekannte „Warspite“ und andere Schiffe. Finanzierungsende: 20. Juni

Duane Wulf

Was gibt’s heute Abend zu Essen? Rind? Schwein? Jedenfalls nix für Vegetarier. In „Union Stockyards“ geht es darum, an die Spitze des Fleischgeschäfts aufzusteigen. Ein Workerplacement-Spiel bei dem besagte Worker auch mal streiken können. Die Spielkomponenten sind allerdings völlig vegetarisch. Finanzierungsende: 10. Juni

Grand Gamers Guild

Damit das „Artemis Project“ bei welchem ihr Ressourcen suchen und abbauen müsst, noch besser wird, bekommt ihr hier noch „Satellites & Commanders“ als Add-On. Finanzierungsende: 04. Juni

Res Nova Games

„Warzone“ ist back! Diesmal nicht unter der Flagge von Prodos sondern der von Res Nova Games. Wir sind… gespannt, ob es beim dritten (oder so) Versuch klappt, das Spiel wieder am Markt zu etablieren. Irgendwo müssen die ganzen Warzone-Fans von früher ja sein. Finanzierungsziel: 16. Juni

Zatu Games

Arenaspiele scheinen gerade im Trend zu liegen. In „Steel Colosseum“ verkloppen sich bis zu vier konfigurierbare Roboter, aufgeteilt in zwei Teams und gesteuert durch jeweils eigene Kartendecks. Finanzierungsende: 07. Juni

ROBIN RED GAMES

„HI MI KI – Game of Observation, Thinking Skills and Strategy“ ist ein opulenter Name für ein recht kleines Spiel. Durch die Manipulation der asiatischen Elementarwesen versucht ihr, die Vorherrschaft über das Board zu erlangen. Wie Ihr es  dreht und wendet, an den Würfeln liegts. Finanzierungsende: 27. Mai


Miniaturen

Ian McDonald

Mit „Border Wars“ kommt ein vollkommen neues Spiel auf den Markt. Flags of War nehmen uns mit ins 16. Jahrhundert. Es ist an der Zeit, ein paar grenznahe Bauern zu terrorisieren! Finanzierungsziel: 09. Juni


3D-Druck

Philip Sin

Wer hat früher nicht gerne mit Burgen und Rittern gespielt, Belagerungen mit Freunden nachgestellt und die Prinzessin gerettet? Bei „Siege & Chivalry“ habt ihr die Möglichkeit, euch eine komplette Burg samt Rittern und Hofstaat zu drucken. Hoffentlich reicht euer Resin. Finanzierungsende: 15. Juni

Solo Miniatures

„Liebe Leute! Kommen Sie, kommen Sie rein! Hier geht es zu „Barry’s Barbershop“. Und lassen sie sich nicht vom Aussehen des Gebäudes abschrecken. Es mag marode aussehen, aber der Inhalt wird Ihnen den Kopf abschneiden!“ Finanzierungsende: 20. Juni

Highlands Miniatures

Zwerge lieben Steine und sind nicht solche Weicheier wie Menschen oder andere Lebewesen. Deshalb braucht ein richtiger Zwergernlord keinen Thron auf dem er sitzen kann. So zumindest sehen es Highlands Miniatures in ihrem aktuellen Kickstarter. Finanzierungsende: 14. Juni

Henry Turner

Steven soll etwas über „Europe Asunder: The Great War“ schreiben, doch leider war Steven noch nicht in Sebbos Geschichtsstunde. Deswegen kann er nur sagen, dass die Minis knuffig aussehen und bestimmt etwas für historische Tabletopper sind. Finanzierungsende: 03. Juni

Lance Wilkinson

Wer möchte von einer süßen kleinen Eule behandelt, bedient oder beerdigt werden? Die Antwort ist klar: Jeder! Dies alles und viel mehr ist nun möglich, für gerade einmal 18 Pfund! Finanzierungsende: 19. Juni

3D magic environment

Bock auf Steampunk? Aber kein Gelände? Und keine Autos? Schrecklich! Da gibt’s doch auch was auf Kickstarter. „Steampunk architecture, interior and cars“ bietet haufenweise STL-Dateien um dieses Manko mittels 3D-Drucker schnell zu beheben. Finanzierungsende: 09. Juni

Lucas Luber – Piano Wargame

„The Prince of Crowns“ ist wieder ein Projekt aus der deutschen Community, für die (deutsche) Community! Eher seltener gesehene Einheiten aus Südhessen und noch weiter südlich. Schön modelliert und präsentiert ist dieser Kickstarter definitiv einen Blick wert! Finanzierungsende: 05. Juni

Multiverse

Auf der Suche nach einem anderen Spielfeld für Star Wars Legion? Um mal etwas anderes als immer nur Tatooine zu bespielen? Wie wäre es dann mit einem „Ancient Starport“? Komplett mit Gebäuden, Shuttle, Landeplattform und allerlei Kleinzeug. Also allem was man eben so braucht. Finanzierungsende: 07. Juni

JOJO

Gab es heute schon 3D-Print Häuser? Mit Mittelaltersetting? Ja? Egal, dann kommt nun noch ein weiterer Kickstarter hinzu. Finanzierungsende: 08. Juni

Galandir’s Pit

Seppl (aka Gercival) zieht in unser wunderbares Dorf! Und sein Haus zum Selberdrucken bringt er sogar mit! Der Clou? Der Preis ist variabel. Finanzierungsende: 18. Juni

Caledonia Miniatures

Wir hatten Burgen, einzelne Häuser und Häuserkomplexe. Eine komplette Stadt darf dann natürlich auch nicht fehlen um sie die Burg herum zu stellen. Finanzierungsende: 25. Juni

GangfightGames

Hier im Wilden Westen nehmen wir die Dinge in unsere eigenen Hände! Wir nehmen unsere Farben und Pinsel um damit unsere Modelle zu bemalen. Am nächsten Dienstag ist wieder Hobbyabend im Blackwater-Gulch-Saloon! Finanzierungsende: 03. Juni

Über Redaktion

Unsere Redaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Felice, Hannes, Christian, Steven, Michael und Sebastian

Alle Beiträge von Redaktion →

2 Comments on “Kickstarter-News der 21. KW”

  1. Artikel gelesen… KS hat echt seinen „muss ich haben“ Faktor für mich verloren.

    Den „The Prince of Crowns“ KS hätte ich aber unter „normale“ Projekte gepackt, weil man die Minis als Metallfiguren backen kann.

  2. die belagerte Burg müsste man zu dem preis eigentlich nehmen, aber ich habe noch so viel das ich es doch nicht schaffe zu drucken und dann ist immer noch keine Farbe drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.