#269 Plauderunde: Die Iron Kingdoms – Hintergrundwelt von Warmachine/Hordes

Moin!

Christian hat Pascal von Dice&Duty und Michael Mingers vom DorpCast eingeladen, um über den Hintergrund von Warmachine und Hordes zu sprechen.

Warum sind die Iron Kingdoms so ein toller Hintergrund?  Von welchem Rollenspiel stammt er und für welche Rollenspielgeschmäcker passt er denn? Wie wird seine Geschichte erzählt und gibt es eine kontinuierliche Handlung ? Kennt die Warmachine-Community überhaupt ihre Hintergrundwelt?

… und was zur Hölle sind diese Farrow-Schweinemenschen, die alle drei toll finden?

Auf manche Fragen werdet ihr hier eine Antwort finden. Und alle anderen dürft ihr in die Kommentare schreiben.

 

Viel Spaß beim Hören.

Über Redaktion

Unsere Redaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Felice, Hannes, Christian, Steven, Michael und Sebastian

Alle Beiträge von Redaktion →

One Comment on “#269 Plauderunde: Die Iron Kingdoms – Hintergrundwelt von Warmachine/Hordes”

  1. Hey, danke für den Podcast!!
    Ihr sprecht mir hier echt aus der Seele, ich zocke schon fast seit Anbeginn Warmachine&Hordes und fand es immer cool das die Geschichte so lebendig war.
    Ich bin einer dieser Beer&Brezel Gamer. Habe meine eigene Mancave und auch ein paar Freunde, die wie ich mehr die Geschichte zocken.
    Hab Tuniere nur wenig gesehen (eher kleine bei Dirk ,Fantasystronghold im Laden und das legendäre 666) und fühl mich deswegen mit dem Podcast etwas bestätigt!
    Ja man hat die Casual Gamer etwas vergessen bei PP, hoffe auch das sie sich wieder etwas mehr besinnen und das auch die Lieferung wieder flüssiger nach Europa laufen.
    Ich mach in meinem Bekanntenkreis weiter fleißig Werbung für Warmachine&Hordes. Und mit 5 vollen Billy Regalen mit schön bemalten Armeen (von Scyrah,Legion,Menithen,Cygnar,Cryx,Circle und Krokos,Keine Schweine :-)) macht das auch Spaß Werbung zu machen.
    Also macht weiter so!
    Und wenn ihr mal einen Beer&Brezel Gamer beim Podcast Dice&Duty braucht bin ich gern dabei.
    Grüße
    Feanor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.