Kickstarter-News der 47. KW

Auch diese Woche gibt es wieder jede Menge Crowdfunding-Projekte rund um unser schönstes Hobby.


Brett- und Tabletopspiele

Everything Epic

Vampire – The Masquerade ist nicht nur unter Pen & Paper Rollenspielern beliebt, sondern hat auch eine große Fangemeinde unter PC-Spielern. In diesem Setting soll nun ein neues Spiel erscheinen, welches Elemente von klassischen Brettspielen und RPGs enthält. Leider benötigt man mindestens vier Mitspieler. Das Projekt ist erfolgreich finanziert und läuft noch bis 27. November.

Funforge SARL

Tokaido scheint ein sehr beliebtes Spiel zu sein, denn der Ableger Namiji ist ganz schön erfolgreich. Bis zum 29. November werde ich mir die Welt einmal genauer anschauen.

La Boite de Jeu

Clash of Rage erhält nicht nur einen neuen Clan, sondern wurde auch leicht überarbeitet. Bis zum 21. November könnt ihr euch euer Exemplar sichern.

Orco Nero

Mit dem stolzen Finanzierungsziel von 78.000 € möchte man bei Arena Collossei ein neues Arena-Spiel finanzieren. Vom Ziel sind sie allerdings noch weit entfernt und für den Preis von 72,- € bekommt man auch durchaus schönere Spiele geboten. Bis zum 3. Dezember könnt ihr euch ja noch von dem Projekt überzeugen lassen.

Alvaro Erize

In Kooperation mit Victrix betritt man Clash of Spears ebenfalls die Epoche des alten Roms. Allerdings ist diese Kampagne deutlich interessanter. Nicht nur dass die bekannten Miniaturen von Victrix zum Einsatz kommen, sondern auch das Material zum Regelwerk weis zu gefallen. Sympathisch finde ich auch, dass man über Stretch Goals nicht Unmengen an Plastikminiaturen nachgeworfen bekommt, sondern man schaltet “nur” ein paar zusätzliche Charaktere frei. Ich bin stark versucht einzusteigen, hab aber noch Zeit bis 12. Dezember, es mir zu überlegen.

Koliba Games

An die slawische Mythologie ist das neue kooperative Spiel Zerywia angelehnt. Mit einem hübschen Design und umfangreichem Zubehör, macht es ein sehr wertigen Eindruck. Finanziert wurde es bereits und die Kampagne läuft noch bis 3. Dezember.


Miniaturen

Hungry Troll

Das ist doch nicht regelkonform. Die Ixodois Fantasy Creatures kommen auf das Spielfeld geritten. Bis zum 30. November könnt ihr das Regelwerk ja noch mal durchstöbern, ob das mit rechten Dingen zugeht.

RN Estudio

Das Celthunders Fantasy Football Team könnte da durchaus Einwände haben. Diese laufen am 28. November in das Stadion ein.

Blind Beggar Miniatures

Auch diese Woche gibt es wieder neue Miniaturen im Sci-Fi oder Post-Apo-Setting. Wie immer ist auch die Kampagne von den Cognitive Killers sehr kurz gehalten, denn diese endet bereits am 22. November.

Devil Inside Productions

Hier sieht man mal wieder, was eine gute Präsentation oder Studiobemalung ausmacht. Bei Hell Awaits sehen die bemalten Miniaturen um einiges besser aus als die Greens. Bis zum 30. November könnt ihr das Projekt noch unterstützen.

Heresy Lab

Mit den Redeemers & Titanus gibt es wieder neue alternative Miniaturen für alle 40K- und Sci-Fi-Begeisterten. Ihr könnt euch wahlweise die STL Dateien oder die fertigen Miniaturen aus Resin sichern. Zeit dafür bleibt bis 3. Dezember.

Verge Games

Es geht steil auf Weihnachten zu und mit A Christmas Carol Adventure erhaltet ihr nicht nur ein Rollenspielabenteuer, sondern auch Miniaturen für eine der bekanntesten Weihnachtsgeschichten. Diese sollen sogar noch vor dem Fest versendet werden. Da das Projekt am 6. Dezember endet, kann ich mir das aber irgendwie schwer vorstellen.

AUS30K.com

AUS30K.com ist ein Hobbyprojekt, welches sich auf Horus Heresy spezialisiert hat. Da sie auch bei diversen Messen auftreten, haben sie sich eine spezielle Miniatur dafür entwerfen lassen. Diese soll nun bis 2.Dezember finanziert werden.

Tiny Terrain Models

Bei FA:DE bekommt ihr postapokalyptische Miniaturen im 28 mm Maßstab. Wer sich von dem Old-School-Design nicht abschrecken lässt, kann sich das Projekt bis zum 2. Dezember mal genauer anschauen.


Gelände und Kleinkram

Hammerlot Games

Die Toten gehen wieder um… zumindest haben sie ein neues Zuhause. Mit dem Undead Graveyard IV wird erneut das Sortiment um Friedhofsgelände eweitert. Die Kampagne läuft nur noch bis 24. November.

Flat Pack Forces

MDF-Gelände zu bemalen ist manchmal schon sehr nervenaufreibend. Um euch den lästigen Arbeitsschritt zu sparen, gibt es hier ein komplett bedrucktes Schloss. Bis zum 14. Dezember könnt ihr noch einsteigen.

Red Dog Minis

Red Dog Minis sind bei Tau-Spielern sehr bekannt und beliebt, denn immerhin gibt es dort Alternativen für die Bewaffnung und Umbausets der Fraktion. Auch dieses mal soll das Sortiment um weitere Baugruppen erweitert werden. Bis zum 2. Dezember läuft die Kampagne noch.


3D-Druck

Archangel Design

Bei den Forsaken Lands bekommt ihr Dateien für Fantasy-Gelände mit starkem Herr der Ringe Einschlag. Bis zum 18. November läuft das Projekt noch.

Txarli Factory

Die Battle Builder Tech Dateien sind dagegen eindeutig an 40K Spieler gerichtet, aber auch in anderen Settings könnte das modulare Gelände durchaus zum Einsatz kommen. Am 5. Dezember endet die Kampagne.

Captain Carl

Und noch mal 40K – hier könnt ihr euch die Dateien für eine Festung im Sci-Fi-Gothic Look ergattern. Um das Finanzierungsziel zu erreichen, bleibt noch Zeit bis 13. Dezember.

Über Daniel "stix0r"

Seit 2000 im Hobby tätig. Angefangen habe ich mit Warhammer Fantasy und 40K. Neben Auftragsarbeiten male ich hauptsächlich für die Vitrine, aber spiele auch ganz gerne mal. aktuelle Projekte: Alien vs Predator, Death Guard, Tau, US & 8th Army für Bolt Action, Dropzone Commander UCM, US & British Army für Flames of War, Hydrophilia, Gelände und Monster für Frostgrave, Relic, diverse Großfiguren und Büsten Modelcount:  2016 - 115 / 2017 - 111 / 2018 - 211 / 2019 - 113

Alle Beiträge von Daniel "stix0r" →

4 Comments on “Kickstarter-News der 47. KW”

  1. Moin,

    Danke fürs zusammenstellen. Schön zu sehen wie vielseitig das Hobby sein kann und zeigt einen wieder, wie wenig Zeit man hat um all die schönen Sachen auszuprobieren.

    Mir fehlt der WTF Beitrag der Woche 😉

    1. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich den Christmas Carol Adventure-KS als WTF-Beitrag zählen würde! Bei mir hat er auf jeden Fall eine solche Reaktion hervorgerufen!^^

      Obwohl mir der Ebenezer Scrooge als Einzelmini schon gefallen würde!?

  2. Clash of spears hat noch einen Vorteil gegenüber anderen Skirmishern für die Epoche: die Regeln sind gut.
    Also, wirklich gut. Hab lange nicht mehr so viel Spaß beim Spielen gehabt wie bei der Demo für Clash of spears. Bin mit einem Kumpel zusammen Bäcker Nr. 6 und mit Pledge V eingestiegen.
    Einige early birds waren übrigens gestern noch zu haben, wer also fix ist… Vielleicht schaffen wir ja noch die 50.000 und damit die MDF Bases. 65.000 wäre noch geiler, aber bleiben wir realistisch…

  3. Moin,
    danke für die Zusammenfassung!

    Hinsichtlich Tokaido der Hinweis: Eines der optisch schönsten Spiele, das ich kenne. Spielerisch aber leider nur sehr einfaches und schlichtes Niveau, fast ein Kinderspiel. Sehr glückslastig.
    Ich würde daher eher davon abraten. Der Nachfolger hier scheint auch sehr nah am Vorgänger zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.