Kickstarter-News der 20. KW

Ein langes Wochenende liegt hinter uns, eine neue Woche vor uns und ein ganzer Sack von Kickstartern zu unseren Füßen. Passt auf, wo ihr hintretet und viel Spaß beim Stöbern!


Brett- und Tabletopspiele

Martin Baer

Aller guten Dinge sind drei – Martin Baer kickstartet sein Fantasy-Abenteuerspiel “Euborea” mit Hexfeld-Plan zum dritten Mal. Diesmal auch auf Englisch. Drücken wir ihm mal die Daumen, dass ihm die Erweiterung des Einzugsgebiets Erfolg bringt. Finanzierungsende: 13. Juni

Eagle Games

Alter Schwede, ich verstehe nur noch Bahnhof… Chhooooohooooo!!! Erweiterungen zur Spielewelt von “Railways of the World” rollen an. Schweden und Australien dürfen infrastrukturiert werden und dazu gibt es noch ein Railroad Barons Kartenspiel. Achtung, Achtung an der Bahnsteigkante! Finanzierungsende: 28. Mai

Crafty Games

Bei diesem Spiel versucht ihr, eure Mitspieler dabei auszubooten, der offizielle Botschafter eures Königreiches auf der Insel Buru zu werden. In klassischer Euro-Game Mechanik und indonesischem Design kommt dieses Spiel daher. Finanzierungsende: 15. Juni

Outward Realms

Wenn man Eldar mit Kröten kreuzt und Space Marines ihre Servorüstungen wegnimmt, dann landet man bei “Outward Realms”. Wobei die großen Jungs schon nicht verkehrt sind. Ein SciFi-Skirmisher für Zwei. Finanzierungsende: 16. Juni

Austin Brynjulvson

Skater spielen gerne “Skate” – einer macht einen Trick vor, die anderen versuchen ihn nachzumachen. Wer’s vermasselt bekommt einen Buchstaben des Wortes “SKATE” und verloren hat, wer das Wort als erster schreiben kann. Nerds kennen sowas wohl hauptsächlich von der Playsi, ab jetzt geht das aber auch als Kartenspiel. In diesem Deckbuilding-Game stellt ihr Combos zusammen, “dropt ne Line” und bekommt Rewards. In crazy 90ies-Optik. Finanzierungsende: 31. Mai

Roussignol Edition

Wer mit dem Namen “Batailles Pour Un Donjon” erst mal nur bedingt was anfangen kann, dem hilft vielleicht die englische Übersetzung dieses Strategiespiels mit “Battles For a Dungeon”. Ok, Donjon, das kenn ich noch und aus den Bildern erschließe ich mir, dass man mit verschiedenen Fantasyvölkern und Einheitenplättchen versucht, den Donjon zu bezwingen. Das Spielbrett hat Ähnlichkeiten mit Mühle und Talisman – ach, und irgendwie spielen da die vier Jahreszeiten noch mit rein. Zum Glück wird es – wenn – dann auch eine englische Version geben. Trä Bong! Finanzierungsende: 05. Juni

G. Wesley Cone

MARKTTAG! ALLE HIER HIN ZU MIR! HEUTE FRISCH – EIN 5-MINUTEN KARTENSPIEL! WIE, MEIN SPIEL IST NICHT FRISCH? HALLO? DIE FRISCHESTEN KARTEN VON ALLEN!!!! Juhu, wie putzig, man generiert Runde für Runde Ressourcen, mit denen man auf dem Markt Waren kaufen kann. ABER, OHO! DAS GANZE SPIELT IN DER POSTAPOKALYPSE!!! Geht´s da sonst nicht um Wasser, Benzin und Lederkutten? Finanzierungsende: 02. Juni

Morning Players

Schmeißt euch in die feuerfesten Klamotten, es wird heiß! Im Kartenspiel “Buurn – the spiciest game EVER” kocht jeder Spieler ein scharfes Sößchen. Das Erklärvideo ist ultra-cheesy, die Illustrationen bunt und es gibt Totems, nach denen gegrabscht werden darf. Feuer und Flamme? Finanzierungsende: 10. Juni

Atlas Games

Bitte an dieser Stelle ganz viele Katzen-GIFs einfügen. Danke! (Anm. der Redaktion). Wer wollte nicht immer schon mal als Gruppe magischer Katzen in einem Rollenspiel den armen, in Not geratenen Menschen helfen? Der Clou? Es gibt sogar einen Pledge mit dem ihr eure eigene Fellnase ins Spiel integrieren könnt. Die verrückte Katzenoma würde arm werden! Finanzierungsende: 10. Juni

Fireside Game

Keine Panik! Ok, doch…. ein bisschen. Oder doch ein kleines bisschen mehr. In der “Castle Panic Deluxe Edition” bekommt ihr das Tower-Defense Spiel für die ganze Familie im Comic-Look mit allen vorher erschienen Erweiterungen. Und jetzt neu – mit Plastikburg, -monstern und -belagerungsgerät. Fesch! Finanzierungsende: 04. Juni

Josh & Adam Carlson

Syrus Servus est. Na? Wer hatte Latein und hatte diesen Satz als ersten im Schulbuch stehen? Hilft euch eh nix, denn das Spiel kommt auf Englisch. Dieses Solo-Arena-Spiel mit Kampagne namens “Hoplomachus: Victorum” ist reichlich überfinanziert und sieht mit seinen Arenenmatten, Helden und Monstern, angesiedelt in der römischen Antike und mit einer Mechanik aus Würfeln, Chips und Hexfeldern, wirklich mal nach was anderem aus. Tempus fugit! Finanzierungsende: 21. Mai

Wer erinnert sich noch? – Wenn auf dem Amiga 500 die Meldung aufgeploppt ist, dass man seinem Palast ein Bauteil hinzufügen darf und man dann erst fünf mal die Disketten wechseln darf, um ein Stück Mauer oder Zwiebelturm seinem Monument hinzuzufügen? Schwelg… Civilization wurde schon mehrfach als Brettspiel umgesetzt. Das Spiel “Mosaic – A Story of Civilization” bietet das gleiche Konzept wie der Spieleklassiker und sieht demnach nicht nur entsprechend komplex, sondern mit seinen Monument- und Weltwunder-Tiles auch sehr hübsch und putzig aus. Finanzierungsende: 09. Juni

Redshift Games

*sing* Es ist noch Suppe da…. es ist noch Suppe da! Wenn man Reste hat – ab in den Topf damit! Und wenn man das in einer fantastischen Welt macht, gibt es eben Einhorn-, Drachen-, Elfen-, Feen- und Meerjungrauen-Einlage. Das Kartenpiel nennt sich dann “Unicorn Stew”. Ja, das hat ein gewisses G’schmäckle. Finanzierungsende: 02. Juni

Two Little Mice

Komm mit… ins Abenteuerland! Ok, dafür entschuldige ich mich… vor allem für den trällernden Ohrwurm. Das Pulp-Abenteuer-Adventure-RPG “Broken Compass” ist wieder da und man kann sich diverse Schatzsucher-Abenteuer in den Themenwelten Golden Ages, Jolly Roger und Jules Verne sichern. Finanzierungsende: 30. Mai

Jesse Hudson

Dracheneier sammeln, Punkte kassieren, wer 100 Punkte hat gewinnt. An diesem Konzept schraubte der Entwickler Jesse Hudson drei Jahre und jetzt seid ihr an den Reihe. Gebt ihm Geld für die Massenproduktion seines Spiels “Dragon Rescue Crusade”. Vor Originalität strotzt dieses Werk bzw. was davon zu sehen ist (nämlich ein Bild eines Punktezählboards mit ein paar Render-Figürchen) unserer Meinung nach leider nicht. Finanzierungsende: 09. Juli


Miniaturen

Lance Wilkinson

COWABUNGA!!! Bei “Epics ‘N’ Stuffs – The Tortles” bekommt ihr ein Familientreffen der Ninja Turtles. Natürlich sind DIE 4 auch dabei. Und Cousin Bergarbeiter, Neffe Magier und Onkel Weihnachtsmann. Seppel feiert die total! Finanzierungsende: 13.06.

Combat Miniatures

Liebling, ich habe die Minis geschrumpft! Aber so richtig! 6mm Kavallerie aus dem 30jährigen Krieg. Das ist so mega klein – Seppel hätte überhaupt keine Lust die anzumalen. Was allerdings cool ist, ist der Dude, der pennend die Füße hochgelegt hat. Finanzierungsende: 26. Mai

Stefano Grazzini

Hier bekommt ihr Nachschub für eure Dunkelelfenarmee. Gestaltet in Digital-3D und gegossen in Weißmetall wissen diese Modelle mit ihrem Retro-Charm zu überzeugen. Finanzierungsende: 01. Juni

Fred

Werner! Eckart! Die Valhallaner kommen! Und sie bringen ihren Leman Russ mit! Schnell! Versteckt euch im Kohlenkeller! Finanzierungsende: 10. Juni

NormandyMiniatures

Diese Fremdenlegion-Miniaturen sind von ehemaligen Soldaten, die 2013 in Mali abgesprungen sind inspiriert. Gute Idee! Für Modern War mal eine angenehme Abwechslung zu den DELTAs und USMC. Finanzierungsende: 11. Juni

RBJ Game Company

Schwester Callie, stimme den Gesang an. “Alle meine Entchen, Schwimmen auf dem See, Schwimmen auf dem See, Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh.” Nein! Den anderen Gesang – zu spät… Finanzierungsende: 27. Mai


3D-Druck

Apastron Gaming

Mit diesem Kickstarter bekommt ihr einzelne Raumschiffstücke, welche sich zu verschiedensten Schiffen, Raumjägern und -stationen zusammenstecken lassen. ENERGIE!!! Finanzierungsende: 01. Juni

WOW Buildings

” …LET’S START WITH SOME BASIC INFO, THESE DESIGNS WILL PRINT ON ANY PRINTER…” Hey! Das stimmt ja gar nicht … mein HP Laserjet pro m15w will die Gebäude nicht drucken! Ach, ne… falscher Alarm. Mein Magenta leer ist. Finanzierungsende: 10. Juni

Games Mythology

Hier gibt es Miniaturen für eure antiken, griechischen Armeen. Zusätzlich gibt es einen Patreon um noch mehr Figuren drucken zu können. Finanzierungsende: 30.Mai

Digital Taxidermy

Bei “The Proxigenator’s Fabricatum, Industrial Sci-fi scenery STL” bekommt ihr alles, was mit Industrie in der Zukunft zu tun hat. Hallen, Silos und sogar passende (Bau-)Fahrzeuge. Die Fabriken lassen sich auch gut in anderen SciFi Settings einsetzen, nicht nur “In the grim dark…”. Finanzierungsende: 14. Juni

August McDaniel

Hier bekommt ihr beleuchtete Portale, um euren Spieltisch aufzuwerten. Beleuchtet werden können sie mit LED und CR2032 Batterien oder mit LED-Kerzen aus dem Supermarkt. Finanzierungsende: 13.Juni

Imp3dsion

Passend zu dem Präsentationsvideo, was eher wie der Windowsbildschirmschoner aus den 90ern wirkt, bekommt ihr hier jede Menge STL-Files für modulare Dungeontiles. Sogar mit Pilzen und Turmruinen für den Außenbereich. Finanzierungsende: 8. Juni

eliede_3D

Ihr wollt Männchen aus Steinen, ohne selbst das Hause zu verlassen und passende Steine zu suchen? Dann ist der “GOLEM PACK” von eliede_3D genau das richtige für euch. Finanzierungsende: 11. Juni.

Camaleón 3D

Die “Land Girola” Würfeltürme sind aus druckbaren Klemmbausteinen mit interessantem Würfeleinfüllmechanismushebelarmdingsbums an der Seite. Damit ist irgendwie auch schon alles gesagt. Finanzierungsende: 05. Juni

Zubehör

Scale75

Bei diesem Projekt werden Sternzeichen als Figuren neu interpretiert. Ihr könnt die Figuren in 32 mm oder 75 mm Maßstab bekommen. Dazu gibt es passende Farben zum Bemalen, ein Treppchen zum Präsentieren der Figuren und ein Buch mit Artworks des Projekts. Finanzierungsende: 28.Mai

Über Redaktion

Unsere Redaktion durchsucht für euch die Weiten des Internets auf der Suche nach Neuheiten. Momentan besteht die Redaktion aus: Felice, Hannes, Christian, Steven, Michael und Sebastian

Alle Beiträge von Redaktion →

3 Comments on “Kickstarter-News der 20. KW”

  1. ein klemmbaustein tt Gelände Kickstarter und ich habe die ?Lock systeme genutzt, wo mir das mit den clip nicht so gefällt. gibt es da eigentlich schon was in der art oder ist erst einer auf diese geniale idee gekommen. hoffe die türen sind wirklich beweglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.