#191 Klicksmarter: April 2020

Ahoi,

Ostern ist vorbei und der Osterhase hat uns einige schöne und kuriose Kickstarter in unsere Nester gelegt. Sebbo, Hannes und Steven diskutieren über tote Minis, ein Replica, Baukastensysteme für den 3D Drucker, Space Affen und vieles mehr. Es wird dieses Mal sogar die Kreditkarte gezückt.

Bleibt gesund,

Euer Hannes

Links

Blackstone Heath, the Village Folk – Harvest of War – Artemis Maidens – Secret Weapon – Jumanji – Deranged – Townbuilder Unlimited – Stone City of Arkenfel – 3D Printable Fantasy Props – Monster Miniatures II –  Fading Suns: Pax Alexius – Forgotten Chapters – Space Apes II: Rise of the Monkey Gangs – Place Holder Cards for EDH

Über Hannes

Hannes ist seit 2015 im Team, sein Aufgabenbereich umfasst: Blogs, Podcasts und kleine Menschen Ärgern.

Alle Beiträge von Hannes →

7 Comments on “#191 Klicksmarter: April 2020”

  1. Decal-Sheets kann man sich völlig problemlos selbst drucken. Und dann ist’s sogar noch individuell und nicht der Kompromiss, der ein fertig gekauftes immer sein muss.
    Entsprechendes Papier gibt’s für (je nach Kaufmenge) 2-4 Euro (je nach gekaufter Menge) z.B. bei Pk-Pro in weiß und transparent, für Inkjet und Laser etc.. Mache ich schon eine ganze Weile, um z.B. einem eigenen Space-Marine-Orden Schulterpanzer zu verpassen, die dann auch vernünftig aussehen (handgepinselt sieht imho selbst bei Profis in einer Einheit nie gleich genug aus)

      1. Vor allem bei Tintenstrahldruckern muss man sich halt Gedanken machen, ob der Ausdruck wasserdicht ist und wie gut er deckt. Ich nutze z.B. einen guten Photo-Tintendrucker mit wasserfester Pigmenttinte in Kombi mit den Vallejo-Decal-Produkten, was richtig gute Ergebnisse liefert (wenn man nicht viel zu ausgiebig glattstreicht – irgendwann löst sich’s dann halt doch mechanisch ab)

  2. Vielen Dank für den coolen Podcast!
    Der Klicksmarter ist immer hervorragend während der Arbeit zu hören. Es ist schlimm! Danach finden sich immer viel zu viele Kugelschreiber markierungen auf meinem Handrücken von Projekten, die ich noch backen muss! Und die Corona Krise sorgt für regelmässiges Desinfizieren – so dass ich abends kaum noch was identifizieren kann 😉

    Dennoch – sehr cool zusammengestellt, und es macht wie immer Spaß euch zuzuhören!

  3. Eure Fachliche Inkompetenz bei 3Druck ist faszinierend.

    Das geht schon seit Monaten so ich hätte ja erwartet das ihr euch wenigstens mal bisschen mit der Materie beschäftigt würdet

    Wenigsten mit den elementaren Grundlagen

  4. Ich habe zwei 3D-Drucker und habe mir das, was ich weiß, selbst beigebracht. Das habe ich auch stets so gesagt. Du laberst hier immer von unserer fehlenden Kompetenz, nennst weder Beispiele noch unterfütterst du deine Behauptungen mit Fakten. Also… Was zur Hölle willst du? Nur motzen? Dann mach. Das ist mir allerdings total egal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.